Brigitte Nielsen erwartet Baby Nr. 5: Schwanger mit 54 - doch DIESE Kommentare sind das Allerletzte

Brigitte Nielsen ist schwanger. Zum fünften Mal wird die 54-Jährige Mutter. Es ist ein absolutes Wunschkind. Doch im Netz wird die Schauspielerin hart kritisiert. Sie sei eindeutig zu alt. Doch die Kommentare gehen unter die Gürtellinie.

Brigitte Nielsen und Mattia Dessi erwarten ihr erstes gemeinsame Kind. Bild: dpa

Zum fünften Mal wird Brigitte Nielsen Mutter. Für ihren Ehemann Mattia Dessi ist es das erste Kind. Bereits im April letztens Jahres hatte die Schauspielerin in einem Interview verraten, dass sie unglaublich gern noch einmal Mutter werden würde. Nun hat sich der Wunsch erfüllt und die 54-Jährige ist noch einmal schwanger. Anfang dieser Woche verkündete sie die frohe Botschaft auch öffentlich.

Brigitte Nielsen schwanger: Baby-Kind mit Ehemann Mattia Dessi

Auf Instagram postete die gebürtige Dänin ein wunderschönes Foto ihres bereits deutlich sichtbaren Babybauches. Doch wie zu erwarten, folgten nicht nur positive Kommentare, sondern auch zahlreiche negative. Ein Umstand, den Brigitte Nielsen bereits im Vorfeld erwartet hatte. Schon im vergangenen Jahr ärgerte sie sich über die Reaktionen der Leute, wenn sie höre, dass eine Frau mit über 50 Mutter wird.

Brigitte Nielsen wird für Schwangerschaft kritisiert

Die Menschen zeigten sich schockiert und hielten einen für egoistisch. "Aber wenn ein Mann mit 70 Vater wird, klopft man ihm anerkennend auf die Schulter", erklärte sie gegenüber dem Magazin "Bunte". Dass dem wirklich so ist, bestätigte sich nun leider.

Schamlose Kritik an schwangerer Brigitte Nielsen

Unter dem Instagram-Post finden sich zahlreiche wirklich schamlose Kommentare, die eindeutig unter die Gürtellinie gehen:

"Ewww...nothing beautiful about this. A mother who is to give birth to their own grandchild. Gosh I hate IVF...making dinosaur uterus fertile again" - "Iiieeh, daran kann ich nichts Schönes finden. Eine Mutter die ihr eigenes Enkelkind zur Welt bringt. Ich hasse IVF... Dinosaurier-Uteri werden wieder fruchtbar gemacht"

"You about to die wtf are you doing having a baby" - "Du wirst bald sterben. Warum zum Teufel bekommst du ein Baby"

"das ist einfach gegen die Natur so spät ein Kind zu kriegen"

"Bitte nicht schwanger , du tust dem Kind nur weh, weil du zu alt bist. Das Kind will eine Junge schöne Mutter haben wollen und nicht eine Oma."

"Klar ist, dass das Kind sehr schnell sehr traurig sein wird und das finde ich persönlich unverantwortlich"

am

Fans freuen sich mit schwangerer Brigitte Nielsen

Doch zum Glück überwiegen die negativen Kommentare nicht. Viele ihrer über 98.000 Instagram-Follower freuen sich mit Brigitte Nielsen und ihrem Ehemann Mattia Dessi. Denn ein Großteil vertritt die Meinung: Lieber ein gewolltes Baby in hohem Alter, als ein ungwolltes Kind in jungen Jahren.

Sicher ist: Brigitte Nielsen und ihre Ehemann werden das Kind über alle Maßen lieben und ihm das beste Leben ermöglichen, das sie ihm bieten können.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser