Menderes Bagci in Klinik: Wie ist sein Zustand nach der Not-OP aktuell?

Menderes Bagci hat seine Fans in Angst und Schrecken versetzt, als bekannt wurde, dass sich der "DSDS"-Kultkandidat einer Not-OP unterziehen musste. Jetzt meldete sich der 33-Jährige erstmals nach der Operation zu Wort - doch der Videoclip, den der Ex-Dschungelcamper bei Facebook postete, dürfte seine Fans kaum beruhigen...

"Deutschland sucht den Superstar"-Kultkandidat Menderes Bagci erholt sich nach einer Not-OP im Krankenhaus. Bild: Klaus-Dietmar Gabbert / picture alliance / dpa

Menderes Bagci dürfte treuen RTL-Zuschauern vor allem durch seine unermüdlichen Kandidaten-Anläufe bei "Deutschland sucht den Superstar" sowie durch seine Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2016 bekannt sein. Im Dschungelcamp wurde Menderes schnell zum Publikumsliebling und wurde prompt zum Dschungelkönig gekrönt. Doch privat kämpft der TV-Star einen schweren Kampf - Menderes Bagci leidet an Colitis ulcerosa, einer Darmentzündung. Vor einigen Tagen wurde zudem publik, dass Menderes Bagci sich einer Not-Operation unterziehen musste und sogar in Lebensgefahr schwebte!

Menderes Bagci: Not-OP und Lebensgefahr!

Mit Übelkeit und Abdominalschmerzen sei Menderes Bagci ins Krankenhaus eingeliefert worden - Diagnose Blinddarmentzündung! Kurzerhand wurde eine Operation anberaumt, in der dem TV-Star nicht nur der entzündete Appendix, sondern auch insgesamt 40 Zentimeter des Dünndarms entfernt wurden. Menderes' Manager Engin Cömert informierte die Öffentlichkeit kurz nach dem vier Stunden dauernden Eingriff zu Menderes Bagcis Zustand: Der "DSDS"-Kultkandidat könne kaum schlafen und es gehe ihm "gar nicht gut". Kein Wunder, dass sich die Fans von Menderes nahezu überschlugen vor Sorge um ihr Idol!

Schock-Video! So geht's Menderes Bagci nach der dramatischen Operation

Inzwischen hat sich auch Menderes Bagci persönlich zu Wort gemeldet und sich zu seinem Gesundheitszustand nach der dramatischen Operation geäußert. Auf seiner Facebook-Seite postete der 33-Jährige ein knapp 30 Sekunden langes Video, in dem er sich direkt an seine Fans richtet. Doch der Clip gibt weiteren Grund zur Sorge: Menderes Bagci spricht in einer tristen Schwarz-Weiß-Aufnahme zu seinen Fans, wirkt müde und abgeschlagen. Wie schlecht geht es dem TV-Star wirklich?

Müde und abgeschlagen - Menderes postet Video bei Facebook

"Hallo Leute, ich grüße euch", beginnt Menderes Bagci seine Videobotschaft, die offenbar in einem Krankenzimmer aufgenommen wurde, mit zittrig-schwacher Stimme. "Ich bedanke mich recht herzlich für all eure Genesungswünsche, darüber habe ich mich sehr gefreut", so der 33-jährige Patient weiter. Ohne einen Anflug von Emotionen führt Menderes seine Videobotschaft fort: "Mittlerweile bin ich wieder auf dem Weg der Besserung. Mit geht es ein wenig besser, aber ich befinde mich jetzt immer noch im Krankenhaus, ich hoffe, es wird alles besser. Passt auf euch auf", so der frisch operierte Entertainer weiter.

Menderes Bagci nach Not-OP: So wünschen ihm seine Fans viel Kraft

Doch die bedrückende Videoaufnahme scheint nur wenige Fans zu beruhigen - unter dem Videopost, der inzwischen mit mehr als 2.500 Reaktionen versehen wurde, häufen sich die Kommentare besorgter Fans, die dem Musiker gute Besserung und viel Kraft für die Genesung wünschen. "Du schaffst das Menderes, ich fühle mit dir!", ist da zu lesen, gefolgt von "Alles erdenklich gute und Liebe gute Besserung und viel Kraft bleib stark", "Menderes komm wieder schnell auf die Beine. Mensch wenn ich könnte würde ich direkt was von meiner Energie und Kraft abgeben.", "Menderes, wenn einer kämpfen kann dann du" oder "Schone dich und mache ganz langsam. Du hast deinen Fans einen ganz schönen Schreck eingejagt". Bleibt zu hoffen, dass die positive Energie seiner Fans Menderes Bagci bei der Genesung hilft!

FOTOS: «DSDS 2013» Zehn Jahre Menderes!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser