Verona Pooth und Co.: ImPOsantes GLOCKENspiel bei DIESEN Promi-Damen

Der Winter-Blues hat Sie bereits fest im Griff? Dann sollten Sie sich diese heißen Promi-Damen keinesfalls entgehen lassen. Während Verona Pooth eine waschechte Busen-Bombe zündete, sorgte Caroline Beil mit ihrem Prachthintern für hitzige Diskussionen! Aber sehen Sie doch selbst!

Die Promi-Nackedeis der Woche: Ceyenne Pahde, Verona Pooth und Caroline Beil haben ihren Fans in dieser Woche gehörig eingeheizt. Bild: news.de-Montage/dpa/instagram_cheyennepahde

Während der eine Teil Deutschlands bereits den ersten Schnee schippen musste, zeigte sich die deutsche Prominenz bislang wenig beeindruckt von den winterlichen Temperaturen. Stattdessen gaben sich Verona Pooth, Caroline Beil und Cheyenne Pahde alle Mühe, ihren Fans dennoch gehörig einzuheizen. Ob ihnen das gelungen ist?

Caroline Beil zieht blank: HIER zeigt sie ihr nacktes Hinterteil

Den Anfang machte in dieser Woche Moderatorin und Zweifachmutter Caroline Beil. Pünktlich zum Start der neuen Vox-Doku "6 Mütter" verzückte die 51-Jährige ihre Fans mit einem freizügigen Urlaubsschnappschuss aus Bali. Darauf zu sehen: Ihr nacktes Hinterteil. Während die einen gar nicht genug von Caroline Beils sexy Po bekommen konnten, zeigten sich andere wenig begeistert von Beils nackter Hinteransicht. Der Grund: Offenbar kommt Nacktheit in Bali gar nicht gut an. Aber entscheiden Sie doch selbst! Was halten Sie von diesem Prachtpopo?

Verona Pooth verzückt Fans mit kopfloser Busen-Bombe

Mit ihrem Mut zur Freizügigkeit steckte Caroline Beil offenbar auch ihre "6 Mütter"-Kollegin Verona Pooth an. Völlig kopflos veröffentlichte die 49-Jährige am Donnerstag einen Schnappschuss, der tief blicken ließ. Freizügig präsentierte die Werbe-Ikone vor dem Spiegel einer Umkleidekabine ihr Mega-Dekolleté. Neben einem überaus tiefen Ausschnitt gewährte das Kleid zudem auch unterhalb des Busens intime Einblicke und bescherte ihren Fans damit eine echte Busen-Bombe.

"AWZ"-Star Cheyenne Pahde schockt mit Brust-Fail

Ähnlich freizügig wie Verona präsentierte sich am Mittwoch auch "Alles was zählt"-Star Cheyenne Pahde. Wenn auch spärlich bekleidet, so warf der jüngste Instagram-Schnappschuss der jungen Darstellerin Fragen auf. Im coolen Rocker-Outfit posiert die gebürtige Münchnerin für die Fotografin. Lasziv blickt Cheyenne Pahde in die Kamera. Und dennoch scheint irgendetwas an ihrem Bild nicht zu stimmen. Trotz offener Jacke und fehlender Unterwäsche fehlt von Cheyennes Busen jede Spur. Während sich bei derartigen Bildern normalerweise ein leichter Brustansatz abzeichnet, blitzt hier lediglich ein Nippel-Sternchen auf. Ihren Fans war der offensichtliche Busen-Fail dennoch herzlich egal.

Sollte Ihnen nun immer noch nicht warm geworden sein, dann werfen Sie doch einfach einen Blick auf die ar***geilen POsen von Emily Ratajkowski. Wenn auch superheiß, so kamen Emilys "durchgenudelte" Bilder nicht bei jedem gut an. Oder was meinen Sie?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser