Von news.de-Redakteurin Anne Geyer - 08.09.2017, 16.00 Uhr

Sandy Mölling privat: Das macht der Ex-No-Angels-Star heute

Sandy Mölling wurde im Jahr 2000 mit der Castingband No Angels bekannt und feierte große Erfolge. Seitdem hat sich einiges in ihrem Leben verändert. Was "der blonde Engel" heute so treibt, verraten wir Ihnen hier.

Sandy Mölling ist für ihre große Liebe in die USA ausgewandert. Bild: dpa

Sie waren eine Zeit lang die erfolgreichste deutsche Castingband der 2000er Jahre. Lucy Diakovska, Jessica Wahls, Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Vanessa Petruo wurden in der Show "Popstars" zusammengecastet und landeten mit Songs wie "Daylight", "Still In Love With You" und "There Must Be An Angel" ganz oben in den Charts. Nach der Trennung aber wurde es still um die Mitglieder der Band. Nur Lucy Diakovska poppte noch hier und da auf - Nadja Benaissa machte unschöne Schlagzeilen als sie ihre Sexpartner wissentlich HIV-infizierte und dafür vor Gericht stand.

Sandy Mölling wanderte wegen ihrem Freund in die USA aus

Sandy Mölling machte es da schon besser. Für ihre große Liebe, Musiker Nasri Atweh, ist die Blondine in das sonnige Los Angeles ausgewandert und lebt dort mit dem Kanadier und ihren zwei Söhnen. Bis es soweit war, hat es aber einige Zeit gedauert. Der Frontmann der R&B-Reggae-Band "Magic" und die deutsche Sängerin führten sieben Jahre lang eine Fernbeziehung, bis sie sich schließlich dazu entschloss, zusammen mit ihrem damals achtjährigem Sohn Jayden aus einer früheren Beziehung, in die USA auszuwandern. 2015 brachte Sandy ihren zweiten Sohn Noah zur Welt.

Karriere nach den No Angels? Sandy Mölling sieht's gelassen

Eine zweite Musikkarriere strebte Mölling in den USA aber nicht an. In einem "Gala"-Interview verriet sie: "Ich bin jetzt keine, die blauäugig in die USA geht und denkt, sie wird da eine große Nummer. Dafür gibt es einfach zu viele dort. Wenn sich was ergibt, ist es schön, aber wenn nicht, ist das auch kein Problem." Sie will sich lieber voll und ganz auf ihre Familie konzentrieren.

Sandy Mölling feiert weiterhin in Deutschland Erfolge

Karriere in Hollywood machen muss sie aber auch gar nicht, denn auch in Deutschland ist sie noch aktiv. So ist sie 2016 und 2017 als Eliza Doolittle im Musical "My Fair Lady" bei den Bad Hersfelder Festspielen zu sehen. Für ihre Rolle bekam sie durchweg positive Kritiken und erhielt auch den Bad Hersfelder Publikumspreis. Zusammen mit Ex-Monrose-SängerinBahar Kizil tritt sie zudem bei der RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser