Esther Schweins privat: So lebt die "RTL Samstag Nacht"-Ulknudel heute

Als kesser Rotschopf schrieb Esther Schweins in den 1990er Jahren in der Comedy-Sendung "RTL Samstag Nacht" TV-Geschichte. Doch was macht die Schauspielerin heute - und wie sieht es bei ihr in Sachen Familie und Liebe aus?

Esther Schweins ist auch nach "RTL Samstag Nacht" als Schauspielerin gut im Geschäft. Bild: Georg Wendt / picture alliance / dpa

In der kultigen Comedy-Sendung "RTL Samstag Nacht" zeigte Esther Schweins an der Seite von Legenden wie Wigald Boning, Olli Dittrich und Mirco Nontschew dem TV-Publikum, wie sich ein echter Lachmuskelkater anfühlt, lange bevor selbsternannte Scherzkekse wie Mario Barth und Co. die Bühnen der Bundesrepublik eroberten. Doch als die kultige Comedy-Show 1998 abgesetzt wurde, wurde es auch um Deutschlands humorvollsten Rotschopf ruhiger. Auf der faulen Haut gelegen hat Esther Schweins nach "RTL Samstag Nacht" allerdings nicht.

Esther Schweins wurde dank "RTL Samstag Nacht" zum beliebten TV-Star

Die Schauspielerin, die im nordrhein-westfälischen Oberhausen das Licht der Welt erblickte, nahm nach ihrer Schulzeit Schauspielstunden in Karlsruhe und in Bochum und spielte anschließend in Karlsruhe und Gengenbach Theater. Ihren großen Durchbruch feierte die rothaarige Künstlerin jedoch 1993, als sie bei "RTL Samstag Nacht" festes Ensemblemitglied wurde und ihr komisches Talent fünf Jahre lang unter Beweis stellte.

Doch auch nach dem Aus der bahnbrechenden Comedy-Show blieb Esther Schwein dem deutschen Fernsehen treu, spielte in Produktionen wie "Höllische Nachbarn", "Tatort" oder "Die Cleveren" mit und lieh Zeichentrickheldin Fiona in den "Shrek"-Filmen als Synchronsprecherin ihre Stimme. Auch als Regisseurin hat sich Esther Schweins inzwischen ihre Sporen verdient.

Esther Schweins privat: Im Urlaub entging sie nur knapp einer Katastrophe

Privat musste Esther Schweins eine erschütternde Tragödie verkraften: Als sie Ende 2014 in den Urlaub nach Sri Lanka reiste, wäre die Schauspielerin um ein Haar der Flutkatastrophe zum Opfer gefallen, als sie von einer Tsunami-Welle erfasst wurde. Das Erlebnis prägte Esther Schweins nachhaltig, seitdem engagiert sie sich für Tsunamiopfer in Sri Lanka und hat auch ihr persönliches Leben radikal geändert. Nachdem sie eine Zeit lang ohne festen Wohnsitz bei Freunden und in Hotels lebte, ist Esther Schweins inzwischen wieder sesshaft geworden - heute lebt sie auf Mallorca.

Esther Schweins lebt heute nach Tod von Freund Lorenzo auf Mallorca

Doch auf der Baleareninsel lebte Esther Schweins zunächst nicht allein: Der Fernsehstar war seit 2006 mit Freund Lorenzo, einem Mallorquiner, der als Landwirt arbeitet, zusammen und hat mit ihm zwei gemeinsame Kinder: Ihre Tochter Mina Stella Saiderblickte 2007 das Licht der Welt, ein Jahr später machte Söhnchen Pau die Familie komplett. Zwei Sachen, so gab Esther Schweins vor einigen Jahren in einem Interview zu verstehen, sind für die Schauspielerin jedoch ausgeschlossen: eine Hochzeit und die Rückkehr in ihre Heimat Deutschland.

Auf Mallorca fühlt sich die 47-Jährige wohler als in einer deutschen Großstadt und genießt das Gefühl, dass ihre Kinder behütet aufwachsen können. Trotzdem ist Esther Schweins mit ihren Kindern öfter in Berlin zu Besuch, wo die Schauspielerin noch eine Wohnung hat. Doch im September 2019 musste Esther Schweins einen schweren Verlust verkraften: Ihr Freund Lorenzo Mayol Quetlas starb im Alter von 53 Jahren an Krebs.

Schauspielerin Esther Schweins im Steckbrief

Name: Esther Schweins

Geburtstag und -ort: 18. April 1970 in Oberhausen

Sternzeichen: Widder

Augenfarbe: grün

Größe: 1,74 Meter

Familie: von 2006 bis 2017 liiert mit Landwirt Lorenzo, zwei Kinder: Tochter Mina Stella Said (* 2007), Sohn Pau (* 2008)

Karrierestationen (Auswahl): RTL Samstag Nacht (1993-1998), Das Superweib (1996), Höllische Nachbarn (1998), Shrek - Der tollkühne Held (2001), Donna Leon - Endstation Venedig (2006), Vorstadtkrokodile 2 (2010), Liebling, lass uns scheiden (2010), Blutsschwestern - jung, magisch, tödlich (2013), Mara und der Feuerbringer (2015), Zaun an Zaun (2017)

Auszeichnungen: Bambi 1994, Bayerischer Fernsehpreis 1994

Autogrammadresse: Esther Schweins, c/o Barbarella Entertainment GmbH, Aachener Straße 26, 50674 Köln

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser