Vladimir Burlakov privat: Ist etwa Josefine Preuß die Frau an seiner Seite?

Als "Marco W." wurde der Schauspieler Vladimir Burlakov deutschlandweit bekannt. Dabei liegen seine Wurzeln eigentlich ganz woanders. Seine Karriere und sein Leben im Überblick.

Vladimir Burlakov gehört zu den gefragtesten deutschen Schauspielern. Bild: Tobias Hase/dpa

Obwohl er seinen Akzent schon längst abgelegt hat, wird der Schauspieler Vladimir Burlakov auch heute noch regelmäßig für die Rolle des "Russen" gebucht. Dabei ist er eigentlich viel vielseitiger, als man eigentlich annimmt. Ein Blick zurück auf Biografie und Karriere.

Vladimir Burlakov wollte schon als Kind Schauspieler werden

Vladimir Burlakov wurde 1987 in Moskau geboren. 1996 zog es seine Familie nach Deutschland, wo sie zunächst in einem Asylbewerberheim untergebracht wurden. Burlakov sprach damals kaum Deutsch, doch schon seit Kindesbeinen soll es sein Wunsch gewesen sein, zum Film zu gehen. Von 2006 bis 2010 studierte er Schauspielerei an der Otto-Falckenberg-Schule. Dort gelang es ihm auch, seinen Akzent loszuwerden, obwohl er gelegentlich immer noch in die Rolle des "Russen" schlüpft. Doch sein Durchbruch gelang ihm erst mit einem anderen Film.

"Marco W." machte Vladimir Burlakov berühmt

2011 übernahm Vladimir Burlakov die Hauptrolle in dem Drama "Marco W. – 247 Tage im türkischen Gefängnis". Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und zeigt das Schicksal eines jungen Mannes, der in der Türkei inhaftiert wurde, weil er ein Mädchen vergewaltigt haben soll. Daneben wirkte er in zahlreichen Krimi-Produktionen wie "Kommissarin Lucas", "Der Kriminalist" und dem "Tatort" mit. 2017 startete seine neue Krimiserie"Mordkommission Königswinkel" im ZDF.

Vladimir Burlakov privat: Ist er mit Josefine Preuß zusammen?

Bei "Mordkommission Königswinkel" mit von der Partie ist übrigens auch seine Zwillingsschwester Marina Burlakov. Sie arbeitet für die Serie als Maskenbildnerin.

Sein Privatleben versucht Vladimir Burlakov hingegen so gut es geht geheimzuhalten. Schon seit längerem halten sich Gerüchte, wonach er mit der Schauspielerin Josefine Preuß liiert sei. Im Interview mit der "Bild" scherzte Preuß, dass beide irgendwann heiraten würden, wenn beide noch Single wären, aber Lust auf eine eigene Steuerklasse hätten. Und auch bei einem Interview mit "Leute heute" gab sich Preuß verschwörerisch: Auf die Frage, ob aus der Freundschaft zu Burlakov vielleicht mehr werden könnte, machte sie Andeutungen, wonach es im Jahr 2017 sogar zur Hochzeit zwischen den beiden kommen könnte. In welcher Beziehung Vladimir Burlakov und Josefine Preuß wirklich zueinander stehen, wissen jedoch vermutlich nur sie selbst.

Erfahren Sie mehr: Josefine Preuß – Ganz privat! So lebt und liebt der Star aus "Die Hebamme".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser