26.06.2017, 11.40 Uhr

Meghan Markle sexy wie nie zuvor: Busenblitzer! Hier hat Prinz Harrys Freundin den BH vergessen

Meghan Markle ist nicht nur die Freundin von Prinz Harry, sondern für gewöhnlich auch tadellos angezogen. Doch diese Fotos machen eine Ausnahme: Die 35-Jährige erlaubt sich nämlich einen frechen Busenblitzer!

Meghan Markle und Prinz Harry sind seit knapp einem Jahr ein Paar. Bild: Rivera/Shrestha / Ace Pictures/Zuma Press/epa / picture alliance / dpa

Dass es Prinz Harry, der Nummer fünf der britischen Thronfolge, mit seiner Freundin Meghan Markle ernst ist, zeichnet sich nicht erst seit gestern ab. Knapp ein Jahr sind der 32-Jährige und seine drei Jahre ältere Flamme bereits ein Paar und die US-amerikanische Schauspielerin schleicht sich langsam aber sicher zu wichtigen Royals-Veranstaltungen. So war die hübsche Brünette nicht nur beim Polospiel dabei, um ihren Liebsten hoch zu Ross zu bewundern, sondern durfte sogar bei der Hochzeit von Pippa Middleton und James Matthews im Mai 2017 mitfeiern.

Meghan Markle: Kommt jetzt die Verlobung mit Prinz Harry?

Palast-Insider und Royals-Experten sind inzwischen felsenfest davon überzeugt, dass die Verlobung des jüngeren Bruders von Prinz William mit seiner atemberaubenden Freundin nur noch eine Frage der Zeit ist. Inzwischen verdichten sich sogar die Gerüchte um den angeblichen Verlobungsring für Meghan Markle, den Prinz Harry offenbar als besonders intime Sonderanfertigung vorbereiten lässt.

So sündig präsentiert sich Meghan Markle als Model in Sommermode

Doch sollte Meghan Markle tatsächlich ins britische Königshaus einheiraten, steht der US-Schauspielerin noch eine Menge Arbeit bevor. Vor allem in Sachen Mode und Stilbewusstsein scheint die 35-Jährige noch ordentlich Nachholbedarf zu haben, wie aktuelle Fotos beweisen. Meghan Markle hat sich nämlich, so schreibt es die britische "Daily Mail" als Model vor die Kamera gewagt und in einem tropischen Setting einige sündig-heiße Fotos anfertigen lassen.

Von dem sonst so unauffälligen, klassisch-eleganten Look, den Meghan Markle für gewöhnlich bevorzugt, ist in den aktuellen Fotos der Chicagoer Fotografin Maria Ponce Berre nichts zu sehen. Vielmehr wirft sich Meghan Markle in sommerliche Outfits, präsentiert ihre schlanken Beine in schwindelerregend kurzen Miniröcken und posiert in einem cremefarbenen Blazer. Doch hoppla, was ist das? Hat Meghan Markle nicht ein entscheidendes Kleidungsstück vergessen...?

Lesen Sie ebenfalls: Diese pikanten Geheimnisse von Meghan Markle kennt nicht mal ihr Freund Prinz Harry.

Busenblitzer! Hier zeigt Meghan Markle extrem viel Haut

So ganz und gar nicht royal lässt die 35-Jährige nämlich keck die Brüste blitzen und pfeift auf einen BH! Auf einem Foto, das Meghan Markle in sommerlich geblümten Hosen und mit besagtem Blazer zeigt, ist unter der tief ausgeschnittenen Jacke nämlich nichts zu sehen als nackte Haut! Und als ob sie den Busenblitzer einkalkuliert hätte, schaut Meghan Markle leicht zur Seite gedreht lasziv in die Kamera. Da sollte sich Prinz Harrys Freundin aber schnell ein paar Etikette- und Style-Nachhilfestunden bei ihrer Schwägerin in spe, Kate Middleton, abholen, um nicht als nächste wandelnde Mode-Katastrophe nach Sarah "Fergie" Ferguson in die Geschichte des britischen Königshauses einzugehen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser