27.04.2017, 10.08 Uhr

Vincent Klink privat: Das sind seine Leidenschaften neben dem Kochen

Vincent Klink ist ein wahres Multitalent: In Stuttgart führt der Fernsehkoch nicht nur sein eigenes Restaurant zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter. Er probiert sich auch in anderen Künsten aus. Mehr über den Sternekoch erfahren Sie hier.

Der Meisterkoch Vincent Klink, Chef des Stuttgarter Gourmet-Restaurants "Wielandshöhe". Bild: F.P.Kistner/SWR/dpa

Sterne- und Fernsehkoch Vincent Klink (68) schaut seinen Angestellten auch aus hygienischen Gründen auf die Finger: Zweimal wöchentlich muss das Küchenpersonal seines Stuttgarter Sterne-Restaurants "Wielandshöhe" nach seinen Angaben die "Pfoten zeigen, ob die Nägel geschnitten sind, ob alles sauber ist", sagte er einmal in der Sendung "hr1-Talk".

Vincent Klink über seinen Vater

"Das ist einfach logisch. Mein Vater war Tierarzt und gelernter Bakteriologe und hat mir das beigebracht", verriet Klink. "Dieses ganze Ehec hätte es nie gegeben, wenn alle die Fingernägel geschnitten hätten!", war Klink überzeugt. Von überkandidelter "Haute Cuisine" hält Vincent Klink dennoch wenig: "Eine Sternegastronomie braucht heute keinen Kaviar mehr", so Klink. "Was mich interessiert, ist die Bratwurst auf Weltniveau", sagte er im "hr1-Talk".

Vincent Klink arbeitet mit Ehefrau und Tochter im Restaurant "Wielandshöhe" in Stuttgart

Die Kochkunst lernte er beim Meisterkoch Walter Haas, welcher ihn auf Wunsch seines Vaters besonders streng behandelte. Klink machte sich 1974 jedoch mit nur 25 Jahren selbstständig und eröffnete sein erstes Restaurant: Das "Postillion" in Schwäbisch Gmünd. 1991 folgte die Eröffnung der "Wielandshöhe" in Stuttgart, in dem ihn bis heute seine Frau Elisabeth und seine Tochter Eva tatkräftig unterstützen. Mit Elisabeth ist Klink seit 1974 verheiratet, das Ehepaar hat neben Eva auch noch einen Sohn.

Vincent Klink wurde einem größeren Publikum mit dem "ARD-Buffet" bekannt

Nach Klinks Einschätzung bricht in der Küche "das feminine Zeitalter" an. In seinem Restaurant beobachte er seit Jahren, dass weibliche Auszubildende "fitter als die Kerle" seien. "Ich habe das dumpfe Gefühl, da ist der Intelligenzquotient etwas höher", sagte der 62-Jährige, der lange Zeit unter anderem im "ARD-Buffet" kochte. Mit dieser Sendung wurde Klink einem größeren Publikum bekannt. Dort stand er bislang unter anderem mit den Sterneköchen Frank Buchholz, Jörg Sackmann, Otto Koch, Tarik Rose und der Köchin Nicole Just hinterm Herd.

Bücher und Musik von Vincent Klink

Vincent Klink ist auch als Autor aktiv: 2009 veröffentlichte er seine Autobiographie, und er schrieb etwa den kulinarischen Reiseführer "Ein Bauch spaziert durch Paris" (2015) und ein Buch über den Restaurantkritiker Alexandre Balthazar Laurent Grimod de la Reyniere. Zusätzlich ist Klink noch Musiker: Er spielt Horn und Trompete und trat in den letzten Jahren immer wieder zusammen mit dem Pianisten Patrick Bebelaar in der Öffentlichkeit musikalisch in Erscheinung, etwa bei der Lit.Cologne oder den Baden-Württembergischen Literaturtagen. 2015 erhielt das Duo für das Album "Stupor Mundi" den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Lesen Sie auch: Ali Güngörmüs privat: So tickt der Sternekoch mit türkischen Wurzeln.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser