Von news.de-Volontär Eric Mittmann - 25.11.2016, 14.30 Uhr

Cornelia Froboess privat: DAS wussten Sie noch nicht über die Schlager-Göre

Seit über 60 Jahren gehört Cornelia Froboess zur deutschen Musik-, Film- und Theaterlandschaft. 60 Jahre, in denen die Sängerin und Schauspielerin auf eine beachtliche Karriere zurückblicken kann - und in denen nur wenig über ihr Privatleben zutage trat. Ein Blick auf einen deutschen Star, wie man ihn nur selten findet.

Cornelia Froboess hat in ihrer Karriere schon viele Rollen übernommen. Bild: dpa

The BossHoss-Sänger Alec Völkel sagte unlängst in einem "Bild"-Interview: "In Deutschland sind Promis eigentlich nur Leute, die irgendwie bekannt sind – aber im Grunde gar nichts machen und können. Ich nehme Musiker und Schauspieler da bewusst raus." Wie Recht Völkel damit hat, zeigt sich wohl am besten am Beispiel von Schauspielerin und Schlager-Ikone Cornelia Froboess.

Cornelia Froboess als Schlager-Göre

Seit ihrem Bühnendebüt mit dem Schlager "Pack die Badehose ein" (1951) hat Froboess eine beachtliche Karriere im Musik-, Film- und Theater-Business hingelegt. Zunächst als lockere Schlager-Göre, später als Teenager-Idol zur Zeit des Rock'n'Roll landete sie einen Hit nach dem anderen und vertrat Deutschland 1962 sogar beim 7. Grand Prix Eurovision (heute: Eurovision Song Contest).

Von der Musik zum Schauspiel

Mitte der 60er zog sich Froboess dann zunehmend aus der Musikbranche zurück, um sich mehr der Schauspielerei zu widmen. "Es ging nicht abrupt, sondern peu à peu. Ich hatte damals mein erstes Theater-Engagement in Salzburg und hatte endlich mal mit Gleichaltrigen zu tun", sagte sie 2015 gegenüber "Der Westen". "Vorher war ich solistisch hauptsächlich mit älteren Leuten zusammen. Ich habe mich immer danach gesehnt, eine von vielen zu sein, in einem Team zu arbeiten. Im Theater ist das so. Im Theater fängt jeder bei null an, und gemeinsam entwickelt man was. Das führt zu einem tollen Gefühl der Geborgenheit." Das Schauspiel, sowohl im Film als auch auf der Bühne sollten ihre Standbeine werden, wobei sie in Stücken wie "Lulu", Faust" und "My Fair Lady", sowie Filmen wie "Die wilden Kerle", "Ostwind" und "Der König der Löwen 2" mitwirkte.

Cornelia Froboess privat

Über ihr Privatleben ist dagegen nur wenig bekannt. Froboess führt seit 1967 eine Ehe mit dem Regisseur und Intendanten Hellmuth Matiasek, aus der die beiden Kinder Agnes (geboren 1968) und Kaspar (geboren 1970) hervorgingen.

"Die Mama von Til Schweiger"

Ansonsten hat sich Froboess vor allem durch ihre Karriere einen Namen gemacht. Das Gute daran: In einem Interview, das sie gemeinsam mit einer Schauspiel-Kollegin 2014 gab, meinten beide noch, dass sie gar nicht daran denken, ihren Beruf an den Nagel zu hängen - "auch wenn sie im Kino höchstens 'die Mama von Til Schweiger spielen' könnten."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser