09.11.2016, 16.23 Uhr

Meghan Markle: Familie und Herkunft - Das ist die Freundin von Prinz Harry

Nun ist es auch offiziell: Die "Suits"-Darstellerin Meghan Markle ist die neue Freundin von Prinz Harry, wie das britische Königshaus offiziell bekanntgab. Aber wer ist die hübsche Brünette und wo kommt sie her?

Meghan Markle ist jetzt auch offiziell die neue Freundin von Prinz Harry. Bild: dpa

Erst seit Dienstag, 8. November, ist bekannt, dass die "Suits"-Darstellerin Meghan Markle (35) die neue Freundin von Prinz Harry (32) ist. Das machte das britische Königshaus sogar auf dem hauseigenen Twitter-Account "Kensington Palace" publik. Anlass zu diesem Schritt gaben vor allem aufdringliche Fans, die die Privatsphäre der Schauspielerin nicht respektierten und sie bedrängten.

Meghan Markle ist nicht nur Schauspielerin

Tatsächlich ist die Neugierde groß, wer die neue Frau an der Seite des britischen Prinzen ist und es werden immer mehr Details über die hübsche Brünette bekannt. So ist die in Los Angeles aufgewachsene Darstellerin etwa seit 2002 regelmäßig in Serien und Filmen zu sehen. Größere Bekanntheit hat sie in den USA aber durch die Serie "Suits" erlangt, in der sie seit 2011 die Anwaltsgehilfin Rachel spielt. Aber das ist nicht alles. Denn neben der Schauspielerei bloggt die 35-Jährige nicht nur erfolgreich über Mode, Lifestyle und Beauty, sondern verkauft auch ihre Mehr zum Thema: Droht Meghan Markle das gleiche Schicksal wie Lady Diana?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser