Wigald Boning
Vielseitig! So bunt lebt der clevere Komiker privat

Spätestens durch seine Auftritte bei RTL Samstag Nacht kennt man Wigald Boning in ganz Deutschland. Doch privat war dem Komiker und Grimme-Preisträger in letzter Zeit wohl weniger zum Lachen.

Wigald Boning wurde vor allem durch "RTL Samstag Nacht" bekannt. Bild: dpa

Viele kennen Wiegald Boning noch an der Seite von Barbara Eligmann. Von 2004 bis 2008 moderierten beide die Sat.1-Sendung "Clever - Die Show, die Wissen schafft." Doch den großen Durchbruch schaffte der Sohn eines Bankkaufmanns und einer Bankkauffrau schon einige Jahre zuvor. Als festes Ensemblemitgliederder Comedy-Sendung "RTL Samstag Nacht" erlangte Boning bundesweite Bekanntheit.

Wigald Boning: RTL Samstag Nacht brachte den Durchbruch

In der Sendung fiel er vor allem durch seine Kleiderwahl auf. Optisches Markenzeichen waren Anzüge aus schrillen Stoffen, Farben und Materialien wie Kunstrasen, Brillen mit Kassengestell und skurrile Modekombinationen. Auch heute noch gelten die bunten Hemden als sein Markenzeichen. Doch nicht nur das: Boning ist ein leidenschaftlicher Schwimmer. Als er für einige Monate in Berlin lebte, fasste er einen ambitionierten Plan: "Ich habe mir fest vorgenommen, in allen Berliner Badegewässern wenigstens einmal geschwommen zu sein," erklärte er damals der "Bild".

Wigald Boning ein leidenschaftlicher Schwimmer und Zelter

Die frische Luft scheint dem Komiker gut zu tun. Im Sommer letzten Jahres lebte der 49-Jährige zwischenzeitlich im Zelt - und zwar freiweillig. Auf Facebook berichtete er von seinen Erlebnissen. Wie die Münchener Tageszeitung "AZ" berichtete, hat er sein Management scheinbar sogar darum gebeten, langfristig keine Hotels mehr zu buchen. Alternativ könne man ihm bei Auftritten zukünftig anstelle eines Zimmers eine Zeltwiese zur Verfügung stellen. Er könnte sich sogar vorstellen im Herbst und Winter zu zelten.

Trennung von Wigald Boning und Ines Völker nach 18 Jahren Beziehung

Privat lief es für Boning in letzter Zeit weniger berauschend. Nach 18 Jahren Beziehung und gut zehn Jahre Ehe mit Ines Völker, verkündete der Comedian im Januar letzten Jahres die Trennung. Kennengelernt hatten sie sich bei der Arbeit: Sie war Assistentin bei "Der Preis ist heiß", er war einer der Stars von "RTL Samstag Nacht." Zusammen haben die beiden zwei Kinder, die 17 Jahre alten Zwillinge Cyprian und Leander. Schon damals verriet er der "Bild": "Der familiäre Kontakt reißt ja deshalb nicht ab. Wir sind uns weiterhin freundschaftlich verbunden", verriet er. Und er sollte recht behalten: "Wir sind aber nach wie vor verheiratet und treffen uns auch gelegentlich zum Mittagessen. Wir haben schließlich gemeinsame Kinder," sagte er im Juni 2015 der "Bunten".

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser