Von news.de-Volontärin Lisa Volkmann - 23.09.2015, 14.40 Uhr

Alkohol am Steuer: Lappen weg: Die Alk-Fahrten der Promis

Alkohol am Steuer ist verboten. Das scheinen viele Promis immer mal wieder zu verdrängen. Die Folge: Auch ein Star muss seinen Führerschein abgeben. Der aktuellste Sünder Stefan Effenberg reiht sich in die endlose Riege der Suff-Promis ein.

Diese Stars haben schon die ein oder andere Suff-Fahrt gemacht. Bild: dpa

Erst am Wochenende wurde bekannt, dass Stefan Effenberg nach dem Oktoberfest in München noch eine lustige Spritztour unter Alkoholeinfluss unternommen hat. Prompt geriet er mit seinem Jaguar in eine Verkehrskontrolle und zack - 1,4 Promille. Den Führerschein wird er wohl erstmal los sein, und Ehefrau Claudia freut sich, dass sie nun die schicke Limousine fahren darf.

Alkohol am Steuer ist nicht erlaubt. Viele Prominente haben dieses Gesetz offenbar noch nicht so ganz verstanden. Oder einfach so viel gesoffen, dass sie es ständig vergessen... "Effe" ist dabei sogar ein Wiederholungstäter: Im Jahr 1998 musste er den Lappen bereits wegen Trunkenheit hinterm Lenkrad abgeben, wie die "Bild" weiß. Daraus scheint der Ex-Profikicker nichts gelernt zu haben.

Diese Promis sind den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer los

Doch keine Sorge, Stefan, du bist in guter Gesellschaft. Die Promis sehen das mit dem Alkoholverbot beim Autofahren nicht so eng. Im Jahr 2011 raste Gunter Gabriel im Suff durch Berlin, überfuhr dabei mehrere Ampeln - natürlich wurde er schließlich von der Polizei gestoppt. Konsequenz: Eine Nacht in der Ausnüchterungszelle und Lappen weg. Ja, auch Stars sind nicht immun gegen Rechtsverletzungen. Sängerin Sabrina Setlur wurde 2003 mit 1,7 Promille im Blut erwischt. Auch Tatjana Gsell und Radrennfahrer Jan Ullrich haben's schon getan: Der Sportler baute im Mai 2014 sogar einen Unfall mit seinen 1,4 Promille.

Natürlich prosten sich auch die internationalen Stars hinterm Steuer kräftig zu: Mel Gibson, John Stamos, Brigitte Nielsen und sogar Ex-US-Präsident George W. Bush haben schon den Führerschein verloren. Bush ist dabei nicht der einzige Politiker: Selbst Ex-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger war den Lappen schon los. Während das alles einmalig war, sitzt Skandalnudel Lindsay Lohan womöglich gerade in ihrem Wohnzimmer in L.A. und blättert voller Nostalgie durch ihr Fotoalbum mit Polizeischnappschüssen. Die 29-Jährige hat unzählige Vergehen wegen Trunkenheit am Steuer zu verbuchen.

Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk muss Lappen abgeben

Auch Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk muss den Lappen nun abgeben, wie am Mittwoch, 23. September, bekannt wurde. Allerdings hat er keinen über den Durst gehoben, sondern ist einfach zu schnell gefahren. Da gibt es noch jemanden: DJ David Guetta darf tatsächlich lebenslang kein Auto mehr fahren!

FOTOS: Williams, Moss, Sheen Diesen Promis wurde der Alkohol zum Verhängnis

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/Ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser