06.09.2014, 09.00 Uhr

Jungfräuliche Sex-Bomben: Mit 32 noch Jungfrau: Diese Hollywood-Stars waren Spätzünder

Nicht selten hat man das Gefühl, dass Hollywood und die Musikwelt nicht nur schön und reich, sondern auch sexuell ausgesprochen aktiv sind - und zwar so früh als möglich. Doch viele der Stars haben in scharfen Rollen die Könner gespielt, bevor sie überhaupt ihr erstes Mal erlebt haben.

Nachdem US-Schauspielerin Rosario Dawson (35, in dem vor Sex-Appeal nur so strotzenden Hollywood etwa noch mehr solcher Spätzünder? Und siehe da, Dawson ist wahrlich nicht die einzige, die in sündhaft erotische Rollen schlüpfte, aber im Privaten ungewöhnlich lange das jungfräuliche Mauerblümchen blieb. Auch Männer sind unter den sechs auffälligsten Spätzündern!

Diese Stars sind alles andere als enthaltsam: Sie leiden an Sex-Sucht! Mehr dazu hier!

FOTOS: Keusche Promis Wir haben keinen Sex!

Jessica Simpson: Sex sells, vor allem wenn man ihn nicht hat

Auch wenn man es der kurvigen Sex-Bombe Jessica Simpson (34, Major Movie Star) nicht zutraut, hat sie es verstanden, ihre Unberührtheit richtig an den Mann zu bringen. Als Berufs-Jungfrau aus christlicher Familie betonte die Granate ohne Unterlass, keinen Sex vor der Ehe zu haben. Als es dann soweit war, war sie 22 Jahre alt und es war ihre Hochzeitsnacht mit Sänger Nick Lachey (40). Die Einschaltquoten für die anschließende MTV Realityshow Newlyweds und die Verkaufszahlen für den Song Sweetest Sin waren damit gesichert. Die Ehe mit Lachey hielt übrigens nur drei Jahre.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser