27.06.2018, 13.12 Uhr

4 Vesta: Riesen-Asteroid rast Richtung Erde! So sehen Sie den Himmelskörper

Ein riesiger Asteroid rast aktuell Richtung Erde, doch Gefahr geht von dem Himmelskörper "4 Vesta" zum Glück nicht aus. Stattdessen können Sie den Vorbeiflug sogar mit bloßem Auge beobachten. Wir verraten Ihnen wie.

Der Asteroid "4 Vesta" ist aktuell auch mit bloßem Auge sichtbar. Bild: JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/dpa

Bei all den Problemen auf der Welt vergisst man leicht, dass der Menschheit auch von außerhalb Gefahr droht. Jeden Tag verglühen unzählige Himmelskörper in unserer Atmosphäre, doch einige können so große Ausmaße annehmen, dass sie das Leben auf der Erde mit einem Schlag auslöschen können. Aktuell zieht wieder einer dieser "Planetenkiller" durchs Sonnensystem.

Riesen-Asteroid "4 Vesta" rast Richtung Erde

Ein Asteroid, der rund 50 Mal größer ist als der Meteor, der damals die Dinosaurier ausgelöscht hat, rast Richtung Erde. Doch zum Glück geht von dem "4 Vesta" getauften Himmelskörper keine Gefahr für uns aus. Wie die "Daily Mail" berichtet, wird er im Abstand von rund 170 Millionen Kilometern an der Erde vorbei rauschen. Zum Vergleich: Der Abstand zwischen Erde und Mond beträgt etwa 384.400 Kilometer. "4 Vesta" ist aber nicht nur der schwerste Asteroid im Asteroiden-Hauptgürtel, sondern auch einer der wenigen, die mit bloßem Auge beobachtet werden können.

Sichtbarkeit von "4 Vesta" 2018: So können Sie den Asteroiden beobachten

"4 Vesta" ist bereits jetzt sowohl auf der Nord- als auch Südhalbkugel am Nachthimmel mit bloßem Auge sichtbar. Aus europäischer Sicht befindet er sich an der nördlichen Spitze des Sternbildes Schütze, eingefasst von Mars und Saturn. Noch bis zum August 2018 rast er durch unser Sonnensystem, doch ab dem 16. Juli 2018 entfernt er sich jedoch wieder von uns, sodass Sie danach auf technische Hilfsmittel angewiesen sind, um ihn weiter zu beobachten.

Lesen Sie auch:Gefährlich nah! DIESER Asteroid verfehlt die Erde knapp.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser