19.01.2017, 11.22 Uhr

CIA gibt UFO-Akten frei: 12 Millionen Seiten! Ist DAS der Beweis für Aliens?

Bislang unter Verschluss gehaltene CIA-Akten wurden jetzt frei zugänglich gemacht. Dabei handelt es sich um zwölf Millionen Seiten, die sich auf die Existenz von UFOs und Aliens beziehen. Auch Dokumente über die Nazis kann man nun einsehen.

Bestätigt das CIA jetzt die Existenz von Raumschiffen? Bild: Fotolia/aleciccotelli

Ein Dekret des scheidenden Präsidenten Barack Obama macht von nun an die Einsicht in rund 930.000 Geheim-Dokumente der CIA möglich. Die rund 12 Millionen Seiten beschäftigen sich mit Fliegenden Untertassen und den Nationalsozialisten, berichtet "oe24.at".

Dekret von 2009 erlaubt Freigabe von rund 12 Millionen Seiten geheimer CIA-Akten

Eine größere Veröffentlichung von geheimen Dokumenten hatte es in der Vergangenheit noch nicht gegeben. Der US-amerikanische Geheimdienst CIA hatte die Veröffentlichung der Papiere selbst auf Twitter bekannt gegeben.

Geheim-Papiere über Aliens, UFOs, Telepathie-Experimente und Nazi-Verbrechen für jedermann einsehbar

Wollte man Dokumente einsehen, musste man bislang selbst zu den National Archives nach Maryland fahren oder die Freigabe bestimmter Dokumente anfordern. Die nun getätigten Veröffentlichungen sollen laut des CIA-Chefs "die ganze Geschichte" offenlegen. Unter den 930.000 Papieren befinden sich auch solche, die UFO-Sichtungen dokumentieren. Auch Nazi-Verbrechen und Telepathie-Experimente mit dem Projektnamen "Star Gate" lassen sich in dem Archiv erforschen.

Knochenfund in Peru - Ist das der Beweis für die Existenz von Aliens?

CIA-Sprecherin Heather Fritz Horniak gab gegenüber CNN jedoch zu, einige Dokumente "geringfügig geschwärzt" haben zu lassen, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten.

FOTOS: Außerirdische Begegnungen Diese Stars haben Aliens gesehen
zurück Weiter Diese Stars haben Aliens gesehen (Foto) Foto: Jon Furniss Photography/Invision/AP/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/grm/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser