23.09.2016, 13.53 Uhr

300 Jahre altes Buch entdeckt: Ist dieses Buch der Beweis für Alien-Besuche auf der Erde?

Ein Blogger entdeckt zufällig ein altes Buch in der Bibliothek von Google Books. Auf einer Seite ist ein Ufo abgebildet. Dabei ist das Buch 300 Jahre alt. Waren im 18. Jahrhundert Aliens auf der Erde?

300 Jahre altes Buch mit Ufo-Abbildung entdeckt. Bild: Fotolia / magdal3na

Erst kürzlich ist ein Video aufgetaucht, in dem angeblich ein Raumschiff zu sehen ist, das in den Wolken schwebt. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Fake. Doch sind wir wirklich allein? Oder gibt es außer dem Menschen noch anderes intelligentes Leben in einer fernen Galaxie?

Ufo in Buch aus dem 18. Jahrhundert entdeckt

Der Blogger Reid Moore hat nun einen Beweis gefunden, der darauf deutet, dass bereits Menschen im 18. Jahrhundert Besuch von Aliens gehabt haben könnten, schreibt die britische "Sun". Das lässt zumindest das Bild in einem Buch vermuten.

Johann Caspar Funck veröffentlichte 1716 die lateinische Abhandlung "Liber De Coloribus Coeli". Im "Buch der Farben des Himmels" geht es um Mathematik. Doch schon die erste Seite zeigt ein ungewöhnliches Flugobjekt über dem Meer. Könnte es sich dabei um ein Ufo handeln?

Darstellung stimmt mit modernen Ufos überein

Die fliegende Scheibe taucht zwischen Gewitterwolken auf. Blitze treffen das Objekt, auf dem eine Sonne zu sehen ist. Für Moore ist das ein Hinweis für den Besuch außerirdischen Lebens auf der Erde. Entdeckt hat er das Werk in der Bibliothek von Google Books. "Was in diesem Fall ungewöhnlich ist, ist die Ähnlichkeit mit der 'modernen' Vorstellung davon, wie nicht identifizierte fliegende Objekte aussehen", schreibt Moore in seinem Blog. Mit dieser Entdeckung könnte die Theorie bestätigt sein, dass Menschen im Wandel der Zeit immer wieder unbekannte Flugobjekte beobachtet und auch dargestellt haben.

FOTOS: Außerirdische Begegnungen Diese Stars haben Aliens gesehen
zurück Weiter Diese Stars haben Aliens gesehen (Foto) Foto: Jon Furniss Photography/Invision/AP/spot on news Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser