19.04.2016, 00.02 Uhr

Oliver Welke zum 50. Geburtstag: Die 10 witzigsten Sprüche des "heute show"-Moderators

Er ist nicht nur Sportmoderator, sondern auch das Gesicht der ZDF "heute show". Am 19. April feiert Oliver Welke seinen 50. Geburtstag. Anlässlich des Ehrentags haben wir für Sie seine zehn witzigsten Sprüche und Zitate zusammengestellt.

Oliver Welke feiert am 19. April 2016 seinen 50. Geburtstag. Bild: dpa

Als Spaßmacher der Nation moderiert Oliver Welke seit 2009 die satirische "ZDF heute show", die unter anderem mit dem "Deutschen Comedypreis", dem "Deutschen Fernsehpreis" und dem "Bambi" in der Kategorie "Comedy" ausgezeichnet wurde. Mit viel bissigem Humor nimmt die Sendung aktuelles Geschehen und Politiker auf die Schippe.

Oliver Welke ist ein wahres Multitalent

Viele der Sprüche und Texte hat Oliver Welke maßgeblich selbst verfasst. Kein Wunder, denn der 1966 in Bielefeld geborene Moderator ist nicht nur fit bei Sportthemen, sondern kennt sich auch mit Texten aus. Das Multitalent schreibt unter anderem auch Bücher und Drehbücher.

Oliver Welke: Seine lustigsten Sprüche

Anlässlich seines 50. Geburtstag am 19. April haben wir für Sie die witzigsten Sprüche und Zitate von Oliver Welke aus der "heute show" zusammengetragen. Lehnen Sie sich zurück und machen Sie es sich bequem. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

  • "Womit wollen uns die Schweizer eigentlich drohen? Mit nem Käsefondue-Embargo?"
  • "Apropos Leute, die nicht arbeiten: Seit 100 Tagen regiert Schwarz-Gelb."
  • "Deutschland nimmt demnächst 80 Milliarden neue Schulden auf. Wenn WIR den Griechen Spartipps geben, dann ist das so, als wenn Stevie Wonder Andrea Bocelli 'ne Fahrstunde gibt."
  • "Der Euro. Inzwischen ungefähr so stabil wie die Kölner U Bahn."
  • "Grünenwähler unterscheiden sich von FDP-Wählern ja nur noch dadurch, dass sie mit ihrem Audi Q7 nicht zum Golfplatz fahren, sondern zum Bioladen. Und dann erst zum Golfplatz."
  • "Dass unsere Regierung die Steuerdaten-CD kauft, löst bei Schweizer Politikern etwas aus, was die sonst gar nicht kennen: Emotionen!"
  • "Der Schnee zwang eine Familie sogar dazu, drei Tage lang Rosenkohl essen zu müssen. Denken Sie das mal bitte zu Ende. Sie fressen ohne Ende Rosenkohl, und wegen der Kälte können Sie nicht mal lüften."
  • "Gesundheitsminister ist natürlich auch einer der unpopulärsten Jobs überhaupt. Nach Robbenbaby-Metzger."
  • "Ja Herrgottsakra! Jetzt brechen ja alle Dämme! ZWEI verschiedene Meinungen innerhalb der CSU! Das gab's zuletzt in den Achtzigern. Da hat mal einer Franz-Josef Strauß widersprochen. Der Mann ist seitdem spurlos verschwunden."
  • "OK, wer sich vier Handys in die Hosentasche steckt, muss sich wenigstens nicht mehr sterilisieren lassen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/mie/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser