29.09.2015, 11.15 Uhr

Neuer Oktoberfest-Trend?: Wiesn als beliebte Kulisse für Amateur-Pornos

Erst feierte sie ausgelassen in einem der zahlreichen Festzelte, später ging es heiß her. Eine 43-Jährige hat den ersten Wiesn-Porno des Jahres ins Netz gestellt. Damit wird sie wohl nicht die einzige bleiben.

Immer wieder werden die "Wiesn" als Drehort für Amateuraufnahmen benutzt. Bild: dpa

Das Oktoberfest lockt jedes Jahr Millionen feierwütige Menschen aus aller Welt in die bayerische Landeshauptstadt. Nach ein paar Maß fallen die Hemmungen und es wird fleißig geflirtet. Das Potential mit dem Sex auf den Wiesn hat auch die Erotikbranche längst entdeckt. Jahr für Jahr nutzen Pornodarstellerinnen das Oktoberfest als Kulisse für ihre Schmuddel-Filme. Vor drei Jahren lieferten sich mehrere Damen einen regelrechten Porno-Wettstreit. 2013 wurde ein Wiesn-Porno sogar mit einem renommierten Erotik-Preis ausgezeichnet.

Wiesn-Porno: Münchnerin lädt ersten Sexfilm auf dem Oktoberfest 2015 hoch

Wie es scheint, sind die "Wiesn" auch in diesem Jahr wieder ein beliebter Drehort für Amateurfilme. Wie die Münchner Boulevardzeitung "tz" schrieb, erwies sich eine 43-jährige Bayerin als besonders schnell. Gleich am Tag nach der Wiesn-Erföffnung hat die Dame, die sich selbst "naturalchris" nennt, einen Amateurstreifen namens "Oktoberfest Schlampe" ins Netz gestellt. Unter ihren Videopost hat sie geschrieben: "Ich war auf dem Oktoberfest und hab es mir richtig gegeben. Nach einigen Maß Bier hab ich richtig abgefeiert und danach noch einen Lederhosen-Bayer abgeschleppt."

Oktoberfest beliebter Drehort für Amateur-Pornos

Dem Bericht zufolge entstanden die Aufnahmen in dem Festzelt "Winzerer Fähndl". Auf dem Parkplatz soll es dann noch weiter zur Sache gegangen sein. Was in dem Video alles gestellt ist und was nicht, ist schwer zu erkennen. Eines scheint jedoch jetzt schon klar: Es wird wohl nicht der letzte Oktoberfest-Porno des Jahres sein.

Auch interessant: Porno-Star will Schwule bekehren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.      

jko/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser