14.02.2014, 10.15 Uhr

Kopf im Kochtopf: Video aufgetaucht: So zerstückelte der Kannibalen-Polizist sein Opfer

55 Minuten roher Kannibalismus - Details des Videos aus der Horror-Pension im Erzgebirge sind nun öffentlich geworden. Polizist Detlev G. ist darin zu sehen, wie er sein williges Opfer Wojciech S. foltert und in Stücke schneidet. Doch auch nach der Ekel-Dokumentation bleiben offene Fragen.

Das Gimmlitztal im Erzgebirge ist die Heimat des Polizisten Detlev G. Hierher, nach Reichenau, reiste im November der Unternehmer Wojciech S. aus Hannover, um sich schlachten, kochen und aufessen zu lassen.

Das widerwärtige Todesspiel der oder sich dieser selbst strangulierte, geht aus dem Video offenbar auch nicht hervor. Ermittelt wird weiterhin wegen Mordes zur Befriedigung des Sexualtriebes.

Kennengelernt hatten sich Detlev und Wojciech im Kannibalenforum Zambian Meat, das sich selbst als «erste Adresse für exotisches Fleisch» bezeichnet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Kannibalismus Die bekanntesten Kannibalen

iwi/kru/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser