USA schicken vier Guantánamo-Häftlinge nach Afghanistan (Foto)

Terrorismus

USA schicken vier Guantánamo-Häftlinge nach Afghanistan

Washington - Die USA haben vier Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba in ihre Heimat Afghanistan zurückgeschickt, teilte das Pentagon mit. Demnach hat eine eingehende Überprüfung ergeben, dass die Häftlinge kein Sicherheitsrisiko mehr für die USA darstellen.Nunmehr werden noch 132 Männer in dem Lager festgehalten. mehr...

Bericht: Springer will T-Online kaufen (Foto)

Telekommunikation

Bericht: Springer will T-Online kaufen

Bonn/Berlin - Die Deutsche Telekom will nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» ihr Online-Nachrichtenportal T-Online verkaufen und spricht darüber mit dem Axel-Springer-Verlag. Die Verhandlungen zwischen den Bonnern und den Berlinern seien aber noch in einem sehr frühen Stadium. mehr...

IS soll 100 vermeintlich «Abtrünnige» getötet haben (Foto)

Konflikte

IS soll 100 vermeintlich «Abtrünnige» getötet haben

Al-Rakka/Kobane/Erbil - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben. mehr...

Krimi-Tipps am Samstag (Foto)

Schnell ermittelt

Krimi-Tipps am Samstag

Im ZDF ist Kommissar Wilsberg dem Stalker eines Models auf der Spur. Im Anschluss wird in "Ein Fall für zwei" ein Speditionschef umgebracht und im Ersten kommt bei "Donna Leon" ein Gesundheitsinspektor ums Leben.

mehr...

Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab (Foto)

Internet

Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab

Pjöngjang/New York - Nordkorea hat nach eigenen Angaben nichts mit der Cyber-Attacke auf Sony Pictures zu tun und droht nach entsprechenden Vorwürfen aus den USA mit «ernsthaften Konsequenzen». Das Außenministerium in Pjöngjang warf den USA Verleumdung vor. mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3