Justin Timberlake begeistert in Köln (Foto)

Musik

Justin Timberlake begeistert in Köln

Köln - Der amerikanische Popstar Justin Timberlake hat zum Start seiner Deutschland-Tour die Fans in Köln begeistert. In der ausverkauften Lanxess Arena präsentierte der Weltstar Songs aus seinem neuen Album «The 20/20-Experience». mehr...

Alonso zeigt neuem Chef die kalte Schulter (Foto)

Motorsport

Alonso zeigt neuem Chef die kalte Schulter

Shanghai - Seinem neuen Chef zeigte Fernando Alonso nach seiner Meisterfahrt von China die kalte Schulter. Den ersten Podiumsplatz für Ferrari in dieser Formel-1-Saison widmete der Spanier demonstrativ dem zurückgetretenen Teamchef Stefano Domenicali. mehr...

Vettel fordert harte Arbeit: Jammern hilft nicht weiter (Foto)

Motorsport

Vettel fordert harte Arbeit: Jammern hilft nicht weiter

Shanghai - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat sein Red-Bull-Team bei der Jagd nach dem WM-Führenden Mercedes zu noch größeren Anstrengungen aufgefordert. mehr...

Lindsay Lohan unter Schock: Star erlitt Fehlgeburt (Foto)

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan unter Schock: Star erlitt Fehlgeburt

Es muss ein Schock gewesen sein für Lindsay Lohan: Wie die 27-Jährige im Finale ihrer eigenen Doku-Show "OWN" bekannt gab, erlitt sie während der Dreharbeiten eine Fehlgeburt. Dies sei auch der Grund gewesen, warum sie sich eine kurze Auszeit genommen hatte.

mehr...

«Gridgirls» mussten sich im Freien umziehen (Foto)

Motorsport

«Gridgirls» mussten sich im Freien umziehen

Shanghai - Wegen fehlender Umkleidekabinen haben sich viele Models beim Formel-1-Rennen in Shanghai im Freien an der Strecke umziehen müssen. mehr...

Übereifriger Streckenposten schwenkt Zielflagge zu früh (Foto)

Motorsport

Übereifriger Streckenposten schwenkt Zielflagge zu früh

Shanghai - Ein übereifriger Streckenposten hat den Weltverband zu einer Ergebnis-Korrektur beim Formel-1-Rennen in China gezwungen. mehr...

Keine österliche Ruhe in der Ostukraine (Foto)

Konflikte

Keine österliche Ruhe in der Ostukraine

Kiew - Die Ostukraine kommt auch nach den Friedensbeschlüssen nicht zur Ruhe. Mehrere Menschen starben in der Nacht zum Sonntag bei Zusammenstößen in der von prorussischen Uniformierten dominierten Stadt Slawjansk in der Nähe von Donezk. mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3