CNN.

CNN

CNN steht für Cable News Network und ist ein 1980 gegründeter US-amerikanischer Nachrichten-Fernsehsender aus Atlanta im Bundesstaat Georgia. Das größte CNN-Büro außerhalb der USA befindet sich in London, auch in Berlin unterhält der Sender eine Niederlassung. CNN gilt als weltweit erster Nachrichtensender. Größter Konkurrent in Amerika ist der Nachrichtensender Fox News.

Aktuelle News zu CNN

CNN zeigt neue Videoaufnahmen des Giftgas-Massakers (Foto) Chan Scheichun in Syrien 11.05.2017

Das Bombardement der syrischen Stadt Chan Scheichun am 4. April tötete mindestens 80 Menschen, darunter mehr als 30 Kinder. Bei der Attacke soll das Nervengas Sarin eingesetzt worden sein. Nun hat CNN neues Bildmaterial veröffentlicht. Jeder sollte wissen, was sich dort an jenem Tag abgespielt hat. Das Video sehen Sie hier.

Donald Trumps entlarvender Ausraster (Foto) Kommentar 01.06.2016

Die Präsidentschaftswahl in den USA rückt immer näher und für Donald Trump scheint es nur noch einen Staatsfeind Nummer eins zu geben: die Medien. Wer nicht nach seinem Geschmack berichtet, spürt Konsequenzen. Vor allem auf investigative Journalisten hat Trump es abgesehen.

Country-Legende Merle Haggard ist tot (Foto) Tod Promi 06.04.2016

Der Country-Musiker Merle Haggard erlag an seinem 79. Geburtstag einer schweren Lungenentzündung, wie sein Management bekannt gab.

Autor von "Legenden der Leidenschaft" mit 78 verstorben (Foto) Jim Harrison ist tot 28.03.2016

In der 70er Jahren schrieb er den Epos "Legenden der Leidenschaft", im Alter von 78 Jahren ist Autor Jim Harrison am Samstag gestorben.

Otto Warmbier zu 15 Jahren Lagerhaft verurteilt (Foto) US-Student in Nordkorea verurteilt 16.03.2016

Erneut ist ein ausländischer Tourist in Nordkorea zu einer drakonischen Strafe verurteilt worden: Der amerikanische Student Otto Warmbier soll 15 Jahre Lagerhaft absitzen. Er soll im Auftrag der amerikanischen Regierung Propagandamaterial gestohlen haben um das kommunistische Land zu schwächen.

Dramatische Wende in besetztem US-Nationalpark (Foto) 9 Männer festgenommen, 1 Toter 27.01.2016

Drei Wochen nach der Besetzung eines Nationalparks im US-Bundesstaat Oregon ist der Nervenkrieg zwischen der Polizei und den Besatzern in einem Schusswechsel eskaliert. Dabei wurde der Anführer der Gruppe festgenommen - ein Mensch kam ums Leben.

Die erste Aufgabe: Das Töten der Eltern (Foto) IS-Kindersoldaten 13.01.2016

Ein aktueller Bericht des amerikanischen Nachrichtensenders "CNN" gewährt düstere Einblicke in das Leben und Leiden von Kindern, die durch den "Islamischen Staat" (IS) entführt wurden. Offenbar werden diese in wachsendem Ausmaß für die Machenschaften der Terrormiliz missbraucht – als Kindersoldaten für den Kampf an der Front.

Befindet sich der IS auf dem Rückmarsch? (Foto) Vize-Stellvertreter angeblich getötet 10.01.2016

Muss IS-Führer Abu Bakr al-Bagdadi den Verlust seines Vize-Stellvertreters beklagen? Das zumindest berichtet die irakische Luftwaffe. Die Terrormiliz habe in letzter Zeit herbe Rückschläge erfahren. Vor einigen Tagen befand sie sich noch in der Offensive.

31 Leichen an türkischer Küste angespült (Foto) Flüchtlings-Tragödie im Mittelmeer 05.01.2016

Mindestens 31 Flüchtlinge sind vor der türkischen Küste ertrunken. Unter den Toten sind eine Schwangere und mehrere Kinder. Die Migranten haben vermutlich versucht, die Insel Lesbos zu erreichen.

Horror-Alltag! IS köpft auf offener Straße (Foto) Leben in der Terrorstadt Rakka 16.12.2015

Syrien liegt in Schutt und Asche. Wer kann, versucht zu fliehen. Doch nicht alle können das, oder schaffen es rechtzeitig. Einer, dem das Unmögliche gelang - die Flucht aus einer der Terror-Hochburgen, berichtet von seinem Leben unter der IS-Herrschaft.

"North Face"-Gründer stirbt beim Kajakfahren (Foto) Douglas Tompkins 09.12.2015

Die Modemarke "North Face" ist bei Outdoor-Liebhabern wegen ihrer sehr guten Qualität beliebt. Doch nun ereilte ausgerechnet den Gründer des Labels, Douglas Tompkins, ein trauriges Schicksal.

Trump fordert Einreiseverbot für Muslime (Foto) Nach Terrorakt von San Bernardino 08.12.2015

Er hat es erneut getan: Mit seiner Forderung eines kompletten Einreiseverbots für Muslime in die USA sorgt Präsidentschaftsbewerber Donald Trump wieder einmal für einen Skandal. Doch auch die Reaktionen seiner Mitbewerber hatten es in sich.

Amokschütze hatte offenbar Terror-Kontakt (Foto) Blutbad in San Bernardino 04.12.2015

Die Attacke im kalifornischen San Bernardino mit 16 Toten hat möglicherweise einen Terrorhintergrund. Wie CNN und CBS unter Berufung auf Ermittlerkreise berichteten, soll ein Täter, der 28-jährige Syed Farook, über soziale Medien mit Terrorverdächtigen Kontakt gehabt haben.

Massaker in Sozialeinrichtung: 16 Tote - zwei Täter erschossen (Foto) Amoklauf San Bernardino, Kalifornien 02.12.2015

Im kalifornischen San Bernardino haben bislang mehrere Täter ein Blutbad in einem Behinderten-Zentrum verübt. Sie schossen mit Sturmgewehren um sich und töteten 14 Menschen. Zwei der Angreifer wurden von der Polizei auf der Flucht erschossen.

Rohrbombe detoniert? - Mehrere Verletzte (Foto) Schwere Explosion in Istanbul 01.12.2015

In Istanbuler Stadtteil Bayrampasa hat sich eine schwere Explosion ereignet. Laut Medienberichten wurden mehrere Menschen verletzt. Der Bürgermeister . Der Bürgermeister des Stadtteils spricht von einer detonierten Rohrbombe.

Schießerei in Abtreibungsklinik - Drei Tote! (Foto) Bluttat in Colordo Springs 28.11.2015

Nach stundenlangem Nervenkrieg in einer US-Abtreibungsklinik in Colorado Springs hat sich ein dort verschanzter Mann der Polizei ergeben. Bei einem Feuergefecht mit Beamten und vorausgegangenen Schüssen des zunächst Unbekannten starben nach Polizeiangaben drei Menschen, darunter ein Polizist.

Vater des Terror-Drahtziehers: "Er war ein echter Teufel" (Foto) Abdelhamid Abaaoud tot 21.11.2015

Der mutmaßliche Drahtzieher der Terroanschläge von Paris wurde bei einem Großeinsatz von der Polizei erschossen. Nicht nur Frankreich atmet auf, auch Abaaouds Vater ist erleichtert. Er findet harte Worte für seinen Sohn.

43.200 Vergewaltigungen: Mexikanerin erlebt Horror (Foto) Im Alter von 12 bis 16 12.11.2015

Sie war gerade mal 12 Jahre alt, als sie von einem Menschenhändler in die Prostitution geschickt wurde. 4 Jahre lang erlebte Karla Jacinto den reinsten Horror - über 43.000 Vergewaltigungen musste sie über sich ergehen lassen. Kinderprostitution ist in Mexiko keine Seltenheit.

74-Jähriger erhält Todesstrafe nach Amoklauf (Foto) Aus Antisemitismus: Er erschoss 3 Menschen 11.11.2015

Er war ein Antisemit durch und durch. Deshalb lief ein 74-Jähriger im April 2014 vor einem jüdischen Zentrum und einem jüdischen Altenheim Amok. Er erschoss dabei drei Menschen. Nun wurde er selbst zum Tode verurteilt.

Triebwerk fängt Feuer!  - 17 Verletzte nach Flugzeugbrand (Foto) Fort Lauderdale-Hollywood International Airport 30.10.2015

Über dem Flughafen von Fort Lauderdale liegen dichte Rauchschwaden: Ein Flugzeug hat auf dem Rollfeld plötzlich Feuer gefangen. Alle Passagiere überleben, aber es gibt Verletzte.