Aktuelle News zu Abschiebung

Sechs Festnahmen, kiloweise Rauschgift! Polizei filzt über 800 Personen (Foto) 13.04.2018

Die Essener Polizei trifft bei ihrer Razzia in der Essener Nordstadt ins Schwarze: Sechs Festnahmen und Sicherstellung mehrerer Kilo Rauschgift. NRW-Innenminister Reul hat es vor allem auf eine Gruppe abgesehen...

Keine Papiere! So viele Abschiebungen bleiben unvollstreckt (Foto) 26.03.2018

In Deutschland können immer mehr Abschiebungen nicht vollstreckt werden, weil Asylbewerbern die nötigen Ersatzpapiere fehlen. Schuld daran sind jedoch nicht nur die deutschen Behörden.

Seehofer fordert konsequentere Abschiebungen nach Afghanistan (Foto) 17.01.2018

Horst Seehofer hat sich für eine konsequentere Abschiebe-Praxis nach Afghanistan ausgesprochen. Der deutsche Rechtsstaat sei zu lasch.

Abgeschobener Afghane muss zurück nach Deutschland (Foto) 13.12.2017

Wegen eines Verfahrensfehlers muss das Bundesamt für Migration einen bereits abgeschobenen Afghanen aus Kabul zurückholen. Nun hat Haschmatullah F. sein deutsches Visum in der Tasche. Sein Rückflug steht kurz bevor.

Chaos am Airport! Mann flüchtet vor Abschiebung (Foto) 10.11.2017

Eine Stunde Stillstand am Hamburger Flughafen: Aus einer Abschiebe-Unterkunft am Airport flüchtet ein abgelehnter Asylbewerber und löst damit einen größeren Einsatz der Bundespolizei aus. Es war nicht das erste Mal, dass jemand von dort verschwand.

Sammelabschiebung! Sextäter nach Afghanistan geflogen (Foto) 13.09.2017

Per Sammelflug hat Deutschland wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber abgeschoben. Die Maschine nach Kabul hob am Abend in Düsseldorf ab. Es ist die erste Sammelabschiebung seit Ende Mai.

Flüchtlinge können nicht abgeschoben werden (Foto) 11.08.2017

Die Bundesregierung ist seit Langem in der Kritik über die mangelhaft vorgenommenen Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. Horst Seehofer macht jetzt deutlich, wo das System krankt.

Menschenrechtsgericht stoppt Abschiebung islamistischen "Gefährders" (Foto) 02.08.2017

Vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht grünes Licht für die Abschiebung von Menschen gegeben, die als potenzielle Terroristen verdächtig sind. Nun verhindert Straßburg eine dieser Abschiebungen. Grundsätzliche Bedenken lassen sich daran aber noch nicht ablesen.

Behörde verpasste Abschiebefrist für Hamburger Messer-Angreifer (Foto) 01.08.2017

Hätte der Messer-Angriff von Hamburg verhindert werden können? 2015 sollte der Attentäter bereits abgeschoben werden. Doch die Behörden verpassten die Frist - um einen Tag.

Schnelle Abschiebung von Gefährdern mit Grundgesetz vereinbar (Foto) 27.07.2017

Um die innere Sicherheit zu wahren, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe jetzt ein Machtwort gesprochen. Islamistische Terror-Gefährder können und sollen zukünftig beschleunigt behandelt werden.

Nach Abschiebung: Schülerin darf zurückkehren (Foto) 26.07.2017

Im Mai wurde die 15-Jährige aus dem Unterricht geholt und mit ihrer Familie direkt nach Nepal abgeschoben. Nun hat sich der Kampf gelohnt. Bivsi darf zurückkehren und in Deutschland ihr Abitur beenden.

Krimi-Tipps am Freitag (Foto) 30.06.2017

Mord in bester Gesellschaft: Die Täuschung Krimi-Tipps am Freitag

Bei "Lewis" (ZDFneo) macht sich ein Kriminologe mit seinen Thesen viele Feinde. "Der Bulle von Tölz" (Sat.1 Gold) muss den grausamen Mord an einem Priester aufklären. Später legt sich das Wiener "Tatort"-Team (Das Erste) mit serbischen Kriegsverbrechern an.

Asylbewerberin will, aber darf Deutschland nicht verlassen (Foto) 12.06.2017

Ghusoon Mubarak ist 53 Jahre alt und aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Nun möchte sie gern in ihr Heimatland zurückehren. Doch das ist nicht möglich, denn Deutschland hindert sie an der Ausreise.

Flüchtlinge gestehen ausgedachte Straftaten (Foto) 04.06.2017

Immer wieder behaupten Flüchtlinge, in ihrem Heimatland Straftaten begangen zu haben, um einer möglichen Abschiebung aus Deutschland zu entgehen. Doch meist sind die Geschichten nur ausgedacht.

Randale bei Abschiebung - Zukunft des Schülers ungewiss (Foto) 02.06.2017

Ein junger Afghane wird aus dem Klassenzimmer geholt und soll abgeschoben werden - dabei wollten Nürnberger Schüler nicht tatenlos zusehen und organisierten eine Spontandemo. Später kam es zu Tumulten mit der Polizei. Der Vorfall schlägt inzwischen hohe Wellen.

Merkel: Abschiebungen nach Afghanistan vorerst nur in Ausnahmefällen (Foto) 01.06.2017

Nach dem schweren Anschlag in Kabul sollen die Abschiebungen nach Afghanistan zurückgefahren werden. Bis zur Neubewertung der Sicherheitslage in dem Land sollen nur bestimmte Personen zwangsweise zurückmüssen.

Festnahmen nach Randale - Schüler protestieren gegen Ausweisung (Foto) 01.06.2017

Mitschüler aus Nürnberg und Duisburg protestierten massiv gegen die Polizei, als ihre Freunde aus dem Unterricht geholt wurden, um nach Afghanistan abgeschoben zu werden.

Abschiebehaft und Fußfessel! Mutiert Deutschland zum Abschiebeland? (Foto) 19.05.2017

Stück für Stück schraubt die Bundesregierung in dieser Wahlperiode am Asylrecht. Nun ist das vorerst letzte Vorhaben beschlossen. Und das hat es in sich - wieder einmal. Die Kritik fällt heftig aus.

"Let's Dance"-Tänzerin droht die Abschiebung (Foto) 16.05.2017

"Let's Dance"-Profitänzerin Ekaterina Leonova hat große Sorgen. Sie befürchtet, aus Deutschland ausgewiesen zu werden. Doch sie weiß, wie sie das verhindern kann.

Weniger Migranten verlassen Deutschland freiwillig (Foto) 11.05.2017

Die Bundesregierung arbeitet weiterhin fieberhaft an der konsequenten Abschiebung von Asylbewerbern. Laut jüngsten Zahlen verlassen immer weniger Migranten das Land freiwillig. Das soll sich ändern.

So lief die Abschiebung von Sanel M. nach Serbien (Foto) 20.04.2017

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak wurde der verurteilte Täter am Donnerstag, den 20. April 2017, nach Serbien abgeschoben.

Brisante Enthüllung! LKA sagte Terroranschlag von Berlin voraus (Foto) 26.03.2017

Diese Enthüllung belastet NRW-Landesinnenminister Ralf Jäger schwer: Einem Medienbericht zufolge warnte das LKA das Ministerium bereits im März 2016 vor dem späteren Berlin-Attentäter Anis Amri. Doch abgeschoben wurde er nicht.

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen (Foto) 22.02.2017

Die schwarz-rote Bundesregierung verschärft erneut die Asylpolitik. Was vor zwei Wochen von Bund und Ländern beschlossen wurde, wird jetzt umgesetzt: Besonders umstritten ist der geplante Zugriff auf Mobiltelefone von Flüchtlingen.

Schnellere Abschiebungen beschlossen - wer ist dafür, wer dagegen? (Foto) 10.02.2017

Hunderttausende Asylbewerber in Deutschland sind eigentlich zur Ausreise verpflichtet. Sollen sie nun in großem Umfang abgeschoben werden? Bund und Ländern wollen das erleichtern - doch nicht alle ziehen mit.

Wegen Abschiebestopp! Union droht mit Kürzungen (Foto) 03.02.2017

Keine Abschiebung nach Afghanistan Wegen Abschiebestopp! Union droht mit Kürzungen

Schleswig-Holstein weigert sich, abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan zurückzuschicken. Nun droht die Union der Landesregierung mit Kürzungen. Der Grund: Sie fördere Zuwanderung "auf "Kosten der Allgemeinheit".

So hoch sind die Kosten für die Abschiebung (Foto) 27.01.2017

Bei kaltem Winterwetter fuhren den ganzen Tag Transporter und Polizeiwagen auf das Rollfeld des Frankfurter Flughafens. An Bord: 25 junge Afghanen, die wieder zurück in ihre Heimat sollen. Außerdem 80 Begleitpolizisten, Ärzte und Vertreter von Menschenrechtsorganisationen. Am Flughfafen kam es aufgrund der Sammelabschiebung zu Demonstrationen gegen den Rücktransport.

Erste Sammelabschiebung 2017 von Protesten begleitet (Foto) 24.01.2017

Für 25 Flüchtlinge ist der Traum von Asyl in Deutschland ausgeträumt: Die Afghanen wurden in der ersten Abschiebeaktion des Jahres 2017 in ihre Heimat zurückgebracht. Dadurch entbrannte eine neue Debatte, an der sich auch Menschenrechtsorganisationen beteiligten.

Eilantrag gegen Abschiebung: Darf der Tugce-Schläger doch bleiben? (Foto) 23.01.2017

Der für gewaltsamen Tod an der Lehramtsstudentin Tugce Albyrak verurteilte Serbe Sanel M. hat einen Eilantrag gegen seine bevorstehende Abschiebung eingereicht. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hatte zuvor die Ausweisung wegen Gefahr gegen die öffentliche Sicherheit beschlossen.

Tunesien übermittelte falschen Namen des Berlin-Attentäters (Foto) 20.01.2017

Hätte der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin verhindert werden können? Durch eine Behördenpanne hätte der spätere Täter womöglich schon viel früher enttarnt werden können. Darum scheiterte die Abschiebung.

Tugces Totschläger soll abgeschoben werden (Foto) 11.01.2017

Der tragische Tod der Studentin Tugce beschäftigte Millionen. Der verurteilte Täter soll nach dem Willen der Ausländerbehörde ausgewiesen werden - zu Recht, entschied jetzt das Verwaltungsgericht. Rechtskräftig ist der Beschluss aber noch nicht.

Mögliche Unterstützer von Anis Amri festgenommen (Foto) 25.12.2016

Nach Terror-Anschlag von Berlin Mögliche Unterstützer von Anis Amri festgenommen

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters Anis Amri wird in Tunesien eine Terrorzelle ausgehoben. Auch anderswo wird nach möglichen Helfern gesucht. Forderungen nach schärferen Gesetzen werden lauter.

Sammelabschiebungen nach Afghanistan sollen heute beginnen (Foto) 14.12.2016

Der Bund forciert die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan - und das Grün-Schwarz regierte Baden-Württemberg macht offenkundig mit. Für den Grünen-Landeschef ist das ein Unding.

Sex-Mob-Täter kämpft gegen Abschiebung (Foto) 12.12.2016

Als in der Kölner Silvesternacht massenhaft Frauen belästigt und missbraucht wurden, war er mittendrin. Im Juli wurde Hassan T. verurteilt. Nun soll er abgeschoben werden - doch das will er verhindern.

CDU schließt Steuererhöhungen aus - und verschärft Flüchtlingspolitik (Foto) 05.12.2016

Die Christdemokraten schlagen in Essen erste Pflöcke für ihren Wahlkampf ein - in der Flüchtlings- und Steuerpolitik. Spannend wird sein, mit welchem Ergebnis Merkel als CDU-Chefin wiedergewählt wird.

Innenminister wollen Flüchtlinge schneller abschieben (Foto) 30.11.2016

Die Innenminister wollen in der Flüchtlingskrise mehr Härte zeigen und Migranten ohne Anspruch auf Schutz schneller in ihre Herkunftsländer zurückschicken. Bis Ende 2017 sollen rund eine halbe Million Flüchtlinge das Land verlassen.

Geheim! CDU-Innenminister fordert knallharte Abschiebung (Foto) 27.11.2016

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl will die Abschiebepraxis von abgelehnten Asylbewerbern drastisch verschärfen. Lesen Sie hier die knallharten Forderungen aus seinem CDU-Geheimpapier.

CDU-Politiker fordert Geldstrafen für Bundesländer (Foto) 14.11.2016

Noch immer werden abgelehnte Asylbewerber kaum abgeschoben. Nun fordert CDU-Bundestagsabgeordneter Kai Wegner finanzielle Anreize, um die Zahl der Abschiebungen zu erhöhen.

Krimi-Tipps am Mittwoch (Foto) 28.09.2016

Tatort: Bomben für Ehrlicher Krimi-Tipps am Mittwoch

Bei "Kommissarin Lucas" (ZDFneo) wollen Entführer die Abschiebung einer Nigerianerin erzwingen. "Wilsberg" (ZDFneo) rätselt über den angeblichen Selbstmord einer Finanzbeamtin und "Tatort"-Kommissar Bienzle (SWR/SR) untersucht den Mord auf einem Weingut.

DIESE Bundesländer schieben kaum ab (Foto) 27.09.2016

Abgelehnte Asylbewerber DIESE Bundesländer schieben kaum ab

Abgelehnte Asylbewerber können aus bestimmten Gründen Anspruch auf eine sogenannte Duldung anstelle einer Abschiebung haben. Einem Medienbericht zufolge sind diese Duldungen bundesweit jedoch höchst ungleich verteilt: Während zwei Bundesländer besonders strikt abschieben und nur wenige Duldungen erteilen, sind diese in anderen Gegenden relativ hoch.

Tugce-Schläger soll abgeschoben werden (Foto) 18.09.2016

Im November 2014 schlug er so fest zu, dass die Lehramtsstudentin Tugce Albayrak ins Koma fiel. An ihrem 23. Geburtstag erlag sie den Folgen der Verletzungen. Noch verbüßt Sanel M. eine dreijährige Haftstrafe. Danach soll er abgeschoben werden.

Empörung über Abschiebungs-Flyer des Flüchtlingsrates (Foto) 14.09.2016

In Sachsen sorgt momentan ein Flyer des Flüchtlingsrates für Aufsehen. Darin werden Asylbewerbern Tipps gegeben, wie man sich einer Abschiebung entzieht. Zudem soll das Infomaterial vom Freistaat bezahlt worden sein. Das steckt dahinter.

Sarrazin fordert Abschiebung "unter militärischem Schutz" (Foto) 22.08.2016

Ob über die Ägäis nach Griechenland oder das zentrale Mittelmeer nach Italien und über die Schweiz nach Deutschland: Die Zahl der Schutzsuchenden in Europa steigt wieder. Thilo Sarrazin hat seine eigenen Vorstellungen, wie mit den Flüchtlingen umzugehen sei.

Heftige Gegenwehr! Bislang über 600 Abschiebungen abgebrochen (Foto) 18.08.2016

Flüchtlinge, denen eine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland verwehrt wird, leisten immer häufiger aggressiven Widerstand bei ihrer Abschiebung. Bislang mussten 637 Zwangsrückführungen aus verschiedenen Gründen gestoppt werden.

CDU-Politikerin fordert Abschiebung von Muslimen (Foto) 10.08.2016

Wegen "Beleidigung von Christen" CDU-Politikerin fordert Abschiebung von Muslimen

Christen in Flüchtlingsheimen werden immer wieder von Muslimen bedroht - behauptet Erika Steinbach und fordert die Abschiebung der angeblichen Christen-Hasser. Fehlen ihr nur noch handfeste Beweise für ihre Unterstellungen.

Deutschlands Grenzer lassen immer weniger Menschen einreisen (Foto) 09.08.2016

Seit September werden an deutschen Grenzen aufgrund der Flüchtlingskrise wieder Kontrollen durchgeführt. Nun ist klar: In den ersten sechs Monaten diesen Jahres wurde so vielen Menschen wie noch nie zuvor die Einreise verweigert. Auch die Zahl der Abschiebungen ist angestiegen.

Grünen-Politiker fordert Abschiebung gewaltbereiter Flüchtlinge (Foto) 06.08.2016

Der Grünen-Politiker Boris Palmer hat sich für die Abschiebung gewaltbereiter Flüchtlinge ausgesprochen. Auch die Ausweisung nach Syrien dürfe kein Tabu mehr sein, sagte er in einem Interview.