Aktuelle News zu Abschiebung

Flüchtlinge aktuell in Deutschland 17.01.2018 Seehofer fordert konsequentere Abschiebungen nach Afghanistan (Foto)

Horst Seehofer hat sich für eine konsequentere Abschiebe-Praxis nach Afghanistan ausgesprochen. Der deutsche Rechtsstaat sei zu lasch.

Abgeschobener Afghane muss zurück nach Deutschland (Foto) Verfahrensfehler beim BAMF 13.12.2017

Wegen eines Verfahrensfehlers muss das Bundesamt für Migration einen bereits abgeschobenen Afghanen aus Kabul zurückholen. Nun hat Haschmatullah F. sein deutsches Visum in der Tasche. Sein Rückflug steht kurz bevor.

Chaos am Airport! Mann flüchtet vor Abschiebung (Foto) Flughafen Hamburg 10.11.2017

Eine Stunde Stillstand am Hamburger Flughafen: Aus einer Abschiebe-Unterkunft am Airport flüchtet ein abgelehnter Asylbewerber und löst damit einen größeren Einsatz der Bundespolizei aus. Es war nicht das erste Mal, dass jemand von dort verschwand.

Sammelabschiebung! Sextäter nach Afghanistan geflogen (Foto) Heftige Proteste 13.09.2017

Per Sammelflug hat Deutschland wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber abgeschoben. Die Maschine nach Kabul hob am Abend in Düsseldorf ab. Es ist die erste Sammelabschiebung seit Ende Mai.

Flüchtlinge können nicht abgeschoben werden (Foto) Horst Seehofer mahnt 11.08.2017

Die Bundesregierung ist seit Langem in der Kritik über die mangelhaft vorgenommenen Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. Horst Seehofer macht jetzt deutlich, wo das System krankt.

Menschenrechtsgericht stoppt Abschiebung islamistischen "Gefährders" (Foto) IS-Anhänger in Deutschland 02.08.2017

Vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht grünes Licht für die Abschiebung von Menschen gegeben, die als potenzielle Terroristen verdächtig sind. Nun verhindert Straßburg eine dieser Abschiebungen. Grundsätzliche Bedenken lassen sich daran aber noch nicht ablesen.

Behörde verpasste Abschiebefrist für Hamburger Messer-Angreifer (Foto) Nach Attacke in Hamburg 01.08.2017

Hätte der Messer-Angriff von Hamburg verhindert werden können? 2015 sollte der Attentäter bereits abgeschoben werden. Doch die Behörden verpassten die Frist - um einen Tag.

Schnelle Abschiebung von Gefährdern mit Grundgesetz vereinbar (Foto) Islamistischer Terror 27.07.2017

Um die innere Sicherheit zu wahren, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe jetzt ein Machtwort gesprochen. Islamistische Terror-Gefährder können und sollen zukünftig beschleunigt behandelt werden.

Nach Abschiebung: Schülerin darf zurückkehren (Foto) Bivsi Rana aus Nepal 26.07.2017

Im Mai wurde die 15-Jährige aus dem Unterricht geholt und mit ihrer Familie direkt nach Nepal abgeschoben. Nun hat sich der Kampf gelohnt. Bivsi darf zurückkehren und in Deutschland ihr Abitur beenden.

Krimi-Tipps am Freitag (Foto) Mord in bester Gesellschaft: Die Täuschung 30.06.2017

Bei "Lewis" (ZDFneo) macht sich ein Kriminologe mit seinen Thesen viele Feinde. "Der Bulle von Tölz" (Sat.1 Gold) muss den grausamen Mord an einem Priester aufklären. Später legt sich das Wiener "Tatort"-Team (Das Erste) mit serbischen Kriegsverbrechern an.

Asylbewerberin will, aber darf Deutschland nicht verlassen (Foto) Abschiebung im Schneckentempo 12.06.2017

Ghusoon Mubarak ist 53 Jahre alt und aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Nun möchte sie gern in ihr Heimatland zurückehren. Doch das ist nicht möglich, denn Deutschland hindert sie an der Ausreise.

Flüchtlinge gestehen ausgedachte Straftaten (Foto) Aus Angst vor Abschiebung 04.06.2017

Immer wieder behaupten Flüchtlinge, in ihrem Heimatland Straftaten begangen zu haben, um einer möglichen Abschiebung aus Deutschland zu entgehen. Doch meist sind die Geschichten nur ausgedacht.

Randale bei Abschiebung - Zukunft des Schülers ungewiss (Foto) Abschiebung von Asef N. 02.06.2017

Ein junger Afghane wird aus dem Klassenzimmer geholt und soll abgeschoben werden - dabei wollten Nürnberger Schüler nicht tatenlos zusehen und organisierten eine Spontandemo. Später kam es zu Tumulten mit der Polizei. Der Vorfall schlägt inzwischen hohe Wellen.

Merkel: Abschiebungen nach Afghanistan vorerst nur in Ausnahmefällen (Foto) Neubewertung der Sicherheitslage 01.06.2017

Nach dem schweren Anschlag in Kabul sollen die Abschiebungen nach Afghanistan zurückgefahren werden. Bis zur Neubewertung der Sicherheitslage in dem Land sollen nur bestimmte Personen zwangsweise zurückmüssen.

Festnahmen nach Randale - Schüler protestieren gegen Ausweisung (Foto) Geplante Abschiebungen 01.06.2017

Mitschüler aus Nürnberg und Duisburg protestierten massiv gegen die Polizei, als ihre Freunde aus dem Unterricht geholt wurden, um nach Afghanistan abgeschoben zu werden.

Abschiebehaft und Fußfessel! Mutiert Deutschland zum Abschiebeland? (Foto) Asylrecht in Deutschland 19.05.2017

Stück für Stück schraubt die Bundesregierung in dieser Wahlperiode am Asylrecht. Nun ist das vorerst letzte Vorhaben beschlossen. Und das hat es in sich - wieder einmal. Die Kritik fällt heftig aus.

"Let's Dance"-Tänzerin droht die Abschiebung (Foto) Ekaterina Leonova 16.05.2017

"Let's Dance"-Profitänzerin Ekaterina Leonova hat große Sorgen. Sie befürchtet, aus Deutschland ausgewiesen zu werden. Doch sie weiß, wie sie das verhindern kann.

Weniger Migranten verlassen Deutschland freiwillig (Foto) Flüchtlingskrise 2017 11.05.2017

Die Bundesregierung arbeitet weiterhin fieberhaft an der konsequenten Abschiebung von Asylbewerbern. Laut jüngsten Zahlen verlassen immer weniger Migranten das Land freiwillig. Das soll sich ändern.

So lief die Abschiebung von Sanel M. nach Serbien (Foto) Tugce Albayrak getötet 20.04.2017

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak wurde der verurteilte Täter am Donnerstag, den 20. April 2017, nach Serbien abgeschoben.

Brisante Enthüllung! LKA sagte Terroranschlag von Berlin voraus (Foto) Fall Anis Amri 26.03.2017

Diese Enthüllung belastet NRW-Landesinnenminister Ralf Jäger schwer: Einem Medienbericht zufolge warnte das LKA das Ministerium bereits im März 2016 vor dem späteren Berlin-Attentäter Anis Amri. Doch abgeschoben wurde er nicht.