Playboy November 2017: Sexy RTL-Star Katrin Heß nackt - Aus DIESEM Grund

Viele kennen Katrin Heß vermutlich als taffe Kommissarin "Jenny Dorn" aus der RTL-Actionserie "Alarm für Cobra 11". Doch auch sozial ist die Schauspielerin sehr engagiert. Im "Playboy" zeigt sie sich jetzt völlig hüllenlos.

Zum "Playboy"-Shooting reiste Katrin Heß nach Paris. Bild: Marc Rehbeck für Playboy November 2017

Mit gerade einmal 32 Jahren kann Katrin Heß auf eine erfolgreiche Schauspielkarriere zurückblicken. Besonders durch ihre Rolle als Kommissarin "Jenny Dorn" bei der RTL-Erfolgsserie "Alarm für Cobra 11" wurde sie deutschlandweit bekannt. Im aktuellen "Playboy" zeigt sie sich jetzt von einer völlig anderen Seite.

Playboy November 2017: Katrin Heß vollkommen nackt

Für das "Playboy"-Shooting ging es für Katrin Heß in eine Villa am südlichen Stadtrand von Paris. Die perfekte Location, schließlich verriet sie im "Playboy"-Interview, dass der "abgerockte Altbau-Stil" genau ihr Ding sei. Nacktheit sei noch nie ein Problem gewesen. Schon in ihrer Kindheit haben ihr ihre Eltern den ungezwungenen Umgang mit dem menschlichen Körper beigebracht. Und auch heute noch zeigt sie sich gern "oben ohne".

Katrin Heß engagiert sich nackt für Tierschutz und Körperbehaarung

Es ist nicht das erste Mal, dass die Schauspielerin vor der Kamera die Hüllen fallen lässt. Auch für Peta zeigte sich Katrin Hess bereits nackt. Damals ging es um den Tierschutz, diesmal vor allem um sie: "Das hier war ein Ritterschlag für meine Weiblichkeit", sagte sie im "Playboy"-Interview. Und dennoch möchte sie auch diesmal ein Zeichen setzen: "Trotzdem möchte ich mit diesem Shooting ein Statement gegen den heutigen Schönheitswahn setzen und mich klar zum Thema Körperbehaarung positionieren. Ich habe meine Schambehaarung nicht ohne Grund", so Heß im "Playboy".

Katrin Heß privat: So muss ihr Traummann sein

Ihr Freund habe hingegen kein Problem mit ihrem neuen Look. Auch sonst ist Kartin Heß Männern gegenüber nicht besonders anspruchsvoll. Das Auto sei egal. Wichtig wäre nur, dass er ordentlich ist. Sie selbst sei nämlich eine absolute Chaotin. Und das hätte man von der TV-Gesetzeshüterin nun wirklich nicht gedacht!

Weitere Motive exklusiv nur unter: http://www.playboy.de/stars/katrin-hess

Beim Shooting hatte Katrin Heß sichtlich Spaß. Bild: Marc Rehbeck für Playboy November 2017

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser