09.12.2015, 11.54 Uhr

Sex am Arbeitsplatz: Neue Studie deckt auf, was wirklich am Arbeitsplatz passiert!

Eine neue Studie enthüllt, wie Arbeitnehmer ihre Pausenzeiten wirklich nutzen. Dabei bleibt kein erotisches Geheimnis unentdeckt.

Erotische Höhenflüge während der Arbeitszeit - Jeder Dritte vergnügte sich schon einmal am Arbeitsplatz. Bild: sonsedskaya/ Fotolia

Tagestiefs zu überwinden, kann anstrengend sein. Müdigkeit und Lustlosigkeit rauben einem jegliche Motivation. Der Feierabend liegt noch in weiter Ferne und aus Minuten scheinen Stunden zu werden. Jeder überwindet diese Tiefs auf seine eigene Art und Weise: Kaffee, Meetings oder Surfen im Internet können eine entspannende Ablenkung vom langweiligen Büroalltag sein. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, sich die Arbeitszeit zu versüßen.

Jeder dritte hatte schon einmal Sex am Arbeitsplatz

Jetzt führte die Plattform "Big7.com" eine besonders spannende Umfrage durch. Deren Ergebnissen zufolge setzen 31 Prozent aller Teilnehmer auf ganz andere Höhepunkte während der Arbeitszeit. Bereits jeder dritte Arbeitnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz soll schon einmal Sex am Arbeitsplatz gehabt haben.

Erotisches Liebesspiel mit den Kollegen

Rund 17 Prozent gaben an, dass sie ihre erotischen Höhenflüge mit einer Kollegin oder einem Kollegen durchlebten. Wer bei dem Liebesspiel der übrigen 14 Prozent mit von der Partie war, ließen die Befragten unbeantwortet. Infrage kommen die Reinigungsfachkraft, der Dienstbote oder auch die eigene Partnerin oder der eigene Partner bei einem Besuch.

Sex als Mittel zum Zweck

Auch das Thema "Hochschlafen" ist Teil der Umfrage. So hatten rund 6 Prozent der Befragten Sex mit einem ihrer Vorgesetzten. Inwieweit berufliche Interessen dabei eine Rolle spielten, wurde bei der Studie nicht erfasst.

Erotik via Mausklick

Auch beim Surfen scheint Erotik eine große Rolle im Arbeitsalltag zu spielen. Mit 64 Prozent aller Befragten gaben fast zwei Drittel zu, während der Arbeitszeit Webseiten mit erotischen Inhalten zu besuchen. 36 Prozent gestanden, auf der Arbeit sogar schon einmal selbst Hand angelegt zu haben.
Fähigkeiten, wie "selbstständiges Arbeiten" und "Eigenmotivation" bekommen so einen ganz neuen Hintergrund.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser