26.04.2021, 19.50 Uhr

Lothar Matthäus privat: Mit DIESER Schönheit fand der Ex-Kicker sein Liebesglück

Lothar Matthäus gehört zu den erfolgreichsten Fußballspielern Deutschlands. Bei RTL und Sky darf der Rekordkicker sein Know-how als Fußballexperte unter Beweis stellen. Wie der Sportler privat tickt und welcher Dame sein Herz gehört, erfahren Sie hier.

Lothar Matthäus ist einer der erfolgreichsten Ex-Fußballspieler Deutschland. So lebt der Sport-Experte von RTL und Sky privat. Bild: picture alliance/dpa | Matthias Balk

Lothar Matthäus ist einer der erfolgreichsten ehemaligen Fußballspieler Deutschlands. Dieser Tage ist der sympathische Ex-Kicker als Experte bei Sky und RTL zu sehen. Doch wie tickt der erfolgsverwöhnte Sportler eigentlich privat? Hat er nach seiner gescheiterten Ehe seine große Liebe gefunden? Wir verraten es.

Lothar Matthäus' Karriere: einer der erfolgreichsten Fußballspieler

Lothar Matthäus gehört zu den wichtigsten Ex-Spielern des deutschen Fußballs. In ganzen fünf Weltmeisterschaften spielte er für die Nationalmannschaft um den Titel - nur drei Spieler insgesamt erreichten in der deutschen Geschichte so viele Weltmeisterschaftsteilnahmen. 1990 gewann er mit der deutschen Nationalmannschaft sogar eine WM und hält mit 25 WM-Spieleinsätzen den Rekord der meisten WM-Spiele. Der Profi-Kicker gehörte zudem lange zu einem der wichtigsten Spieler im Kader des FC Bayern München.

Lothar Matthäus als Trainer in Brasilien, Israel, Ungarn

Von 2001 bis 2011 war Matthäus als Fußballtrainer in Israel, Brasilien, Österreich, Serbien und Montenegro tätig. Zudem trainierte er die A-Auswahlen von Ungarn und Bulgarien.

Auf Hoeneß folgt Matthäus: Rekord-Nationalspieler wird RTL-Experte 

Lothar Matthäus wird als Experte bei RTL künftig auch die Nationalmannschaft genau in Augenschein nehmen. Der Rekord-Nationalspieler wird aber weiter auch für den Pay-TV-Sender Sky tätig sein. RTL hat seine Experten-Stelle bei den Übertragungen von Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erneut prominent besetzt. Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus werde künftig die Auftritte des DFB-Teams analysieren, teilte der Kölner Privatsender am 26.04.2021 mit.

"Wie gewohnt, werde ich die Spiele objektiv, aber auch wenn nötig kritisch, begleiten. Ich hoffe aber, die Mannschaft wird wieder an frühere Erfolge anknüpfen können", wurde der 60-Jährige in der Mitteilung zitiert. Seine Tätigkeit als Experte für den Pay-TV-Sender Sky wird er trotz der neuen Aufgabe fortsetzen. Bei RTL tritt Matthäus die Nachfolge seines ehemaligen Chefs bei Bayern München, Uli Hoeneß, an. Der 69 Jahre alte Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters hatte die vergangenen drei Länderspiel-Übertragungen bei RTL im März begleitet, aber auf eine Fortsetzung des Engagements verzichtet.

Matthäus erhält bei dem Sender einen Einjahresvertrag. Dieser umfasst bis Mai 2022 elf Länderspiele. Die beiden ersten Einsätze des Weltmeisters von 1990 sind die Partien am 2. Juni gegen Dänemark und am 7. Juni gegen Lettland. Dies sind die beiden letzten Tests des Teams des scheidenden Bundestrainer Joachim Löw vor der EM. Nach der Europameisterschaft zeigt RTL in diesem Jahr noch sieben Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft für die WM in Katar 2022. 

Lothar Matthäus privat: Ex-Frauen Sylvia Matthäus und Lolita Morena

Ingesamt war Lothar Matthäus fünfmal verheiratet. Von 1981 bis 1992 war er mit seiner Jugendliebe Sylvia (auch Silvia Matthäus) verheiratet, mit der er zwei Töchter hat. Aus seiner zweiten Ehe mit der schweizerischen Schauspielerin Lolita Morena (von 1994 bis 1999) ging ein Sohn (Loris Matthäus) hervor, der 1992 zur Welt kam. Von 2003 bis 2008 war Matthäus mit der Serbin Serbin Marijana Kostić verheiratet.

Lothar Matthäus' Ehe mit Ex-Frau Liliana Matthäus

Besonders in Erinnerung dürfte den deutschen Promi-Fans Lothar Matthäus' Ehe mit Kristina Liliana Čudinova, auch Liliana Matthäus, geblieben sein. Liliana stammt aus der Ukraine. Sie lernte Lothar Matthäus 2007 kennen, als sie noch das Gymnasium besuchte, was für großflächige Berichterstattung in der Presse sorgte. 2009 heiratete das Paar und ließ sich 2011 scheiden. Liliana behielt den Nachnamen Matthäus, doch nennt sich auch Liliana Nova (von Čudinova).

Lothar Matthäus glücklich mit Frau Anastasia verheiratet

Seit 2014 ist Lothar Matthäus glücklich mit Anastasia Klimko verheiratet. Gemeinsam hat das Paar einen Sohn (geboren 2014). Die schöne Russin ist 27 Jahre jünger als ihr Mann. Wie "web.archive.org" unter Berufung auf "Bild" berichtet, gaben die beiden einander in einem Barockschloss in der Slowakei das Jawort. Ihren Hauptwohnsitz haben die Eheleute im schönen Budapest (Ungarn).

Lothar Matthäus und seine Frau Anastasia Klimko. Bild: picture alliance / dpa | Valeriano Di Domenico

Lothar Matthäus' Sohn Milan - viertes Kind des Ex-Nationalspielers lebt in Budapest

Mit Anastasia hat Lothar Matthäus einen Sohn. Der kleine Milan wohnt mit Mama und Papa in Budapest. Auf ihrem Instagram-Account teilt Anastasia kleine Einblicke in den Familienalltag mit Sohn Milan Matthäus.

Lothar Matthäus privat: Töchter Viola und Alisa Matthäus

Seine beiden Töchter aus erster Ehe mit Ex-Frau Sylvia sind mittlerweile erwachsen und bereits selbst unter der Haube: Tochter Viola Matthäus hat ihren langjährigen Freund Andreas Gangl geheiratet, wie die hübsche Blondine stolz auf Instagram zeigt. Lothar Matthäus Tochter Alisa legte mit ihrer Hochzeit sogar ihren berühmten Nachnamen ab. Wie "tz" berichtete, heiratete die Matthäus-Tochter den Australier Nicholas Jackson und heißt jetzt Alisa Jackson.

Lothar Matthäus privat im Steckbrief

  • Geboren: 21. März 1961
  • Geburtsort: Erlangen
  • Wohnort: Budapest
  • Familienstand: verheiratet, vier Kinder
  • Größe: 1,74 Meter
  • Sternzeichen: Widder
  • Karrierebeginn: 1979
  • Karriereende: 2000

Lothar Matthäus' offizielle Webseite | Lothar Matthäus auf Instagram | Lothar Matthäus YouTube-Channel 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de/dpa/

Empfehlungen für den news.de-Leser