Uhr

Erwin Piechowiak ist tot: Fußballwelt in Trauer! HSV-Legende (84) gestorben

Er spielte Seite an Seite mit Uwe Seeler beim Hamburger SV und feierte 1960 mit dem Hamburger Verein die deutsche Meisterschaft. Jetzt ist der HSV-Liebling im Alter von 84 Jahren gestorben.

HSV-Legende Erwin Piechowiak (li.), hier im Zweikampf mit Willi Koslowski vom FC Schalke 04 im Meisterschaftsendspiel 1958, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Bild: picture alliance / dpa | dpa

Fans des Hamburger Sportvereins tragen Trauer: Der ehemalige HSV-Spieler ErwinPiechowiak ist tot. Der frühere Teamkollege von Fußball-Idol Uwe Seeler starb am Mittwoch (31.03.2021) im Alter von 84 Jahren. Das teilte der Hamburger SV unter Berufung auf Familien-Kreise mit.

Erwin Piechowiak ist tot: HSWV-Legende mit 84 Jahren gestorben

Der in Hamburg aufgewachsene Piechowiak spielte von 1957 bis 1966 für den HSV und absolvierte 175 Pflichtspiele für den Traditionsclub. Der Abwehrspieler erzielte dabei neun Tore. Sein größter Erfolg war der Gewinn der deutschen Meisterschaft an der Seite von Club-Legenden wie Uwe Seeler, dessen Bruder Dieter, Torwart Horst Schnoor, Gert "Charly" Dörfel und Kapitän Jochen Meinke. Im Finale der Endrunde in Frankfurt setzte sich die Mannschaft von Trainer Günter Mahlmann am 25. Juni 1960 mit 3:2 gegen den 1. FC Köln durch.

Schon gelesen? HSV in tiefer Trauer! Fußball-Legende (74) überraschend gestorben

Erwin Piechowiak gestorben: HSV-Liebling blieb Teamkollege Uwe Seeler nach der aktiven Karriere verbunden

Nach seiner Zeit beim HSV spielte er noch bis 1969 für Sperber Hamburg in der Regionalliga Nord, der damals zweithöchsten Spielklasse. Nach seiner Spielerlaufbahn arbeitete er im Sportgroßhandel seines Freundes Uwe Seeler. Nebenher trainierte er in Hamburg mehrere Amateur-Teams.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Franz Trojan (vorne sitzend), Ex-Drummer der Spider Murphy Gang (22.01.1957 - 15.09.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa | Horst Ossinger Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa