Uhr

Queen Elizabeth II.: Todes-Schock! Trauriger Abschied für die Königin

Traurige Nachrichten für Queen Elizabeth II. Wie nun bekannt wurde, musste sich die Königin von ihrer langjährigen Mitarbeiterin Lady Farnham verabschieden. Die 90-Jährige verstarb nach über 40 Jahren im Dienst der Krone.

Traurige Nachrichten für Queen Elizabeth II. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Steven Paston

Das Jahr ist noch jung und schon hält es für Queen Elizabeth II. traurige Nachrichten parat. Wie derzeit mehrere Medien berichten, muss sich die Queen aktuell von einer langjährigen Vertrauten und Freundin verabschieden. Lady Farnham, die seit 1987 die Lady of the Bedchambers der Königin war, ist im Alter von 90 Jahren am 29. Dezember gestorben.

Todes-Schock für Queen Elizabeth II. - Monarchin trauert um tote Lady Farnham

Für Queen Elizabeth II. ist der Tod von Lady Farnham das erschütternde Ende eines Jahres voller Verluste. Trauriger Höhepunkt war dabei wohl ohne Zweifel der Tod ihres geliebten Ehemannes Prinz Philip, der im April im Alter von 99 Jahren gestorben war. In ihrer Weihnachtsansprache hatte die Monarchin ihren Mann noch einmal betrauert. "Obwohl es für viele eine Zeit großen Glücks und guter Laune ist, kann Weihnachten für diejenigen, die geliebte Menschen verloren haben, hart sein. Vor allem in diesem Jahr verstehe ich warum", so die Queen in ihrer Rede.

Queen Elizabeth II. in Trauer um enge Vertraute

Insgesamt 44 Jahre stand Lady Farnham laut "Daily Star" im Dienste der Krone und hat Queen Elizabeth II. während dieser Zeit auf vielen Dienstreisen zur Seite gestanden. 2012 war es Lady Farnham, die die Queen zu einem Dankgottesdienst zu ihrem diamantenen Jubiläum im Jahr 2012 begleitete, nachdem der Herzog von Edinburgh ins Krankenhaus eingeliefert worden war und deshalb nicht teilnehmen konnte.

Royals-Insider verrät: Lady Farnhams Tod schockt die Queen

Umso mehr soll der Verlust ihrer Hofdame die Queen nun bestürzen. So erklärte ein Royals-Insider aus Palastkreisen gegenüber "The Telegraph": "Es ist sehr traurig für die Königin. Alle liebten Lady Farnham, sie war immer so gut gelaunt. Sie war auch eine sehr glamouröse und attraktive Frau."

Erst Anfang Dezember hatte die Monarchin den Tod einer anderen geliebten Hofdame, Lady Grafton, verkraften müssen, als diese im Alter von 101 Jahren gestorben war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de