Uhr

Prinz Harry: Mief-Alarm! Reporterin enthüllt Ekel-Details aus Interview

Die Royals umgibt eine Aura der Perfektion - doch im wahren Leben sind die Blaublüter alles andere als makellos. Prinz Harry beispielsweise fiel einst besonders unangenehm auf, wie eine TV-Reporterin jetzt enthüllte.

Prinz Harry als royale Stinkbombe? Eine US-Reporterin hat wenig schmeichelhafte Erinnerungen an den Herzog von Sussex. Bild: picture alliance/dpa/AP | Kirsty Wigglesworth

Sie sind freundlich und volksnah, stets wie aus dem Ei gepellt und schlichtweg makellos - die Royals umgibt, so werden es nicht nur Adelsfans bestätigen, eine faszinierende Aura der Perfektion. Doch wer das Glück und die Ehre hat, den Mitgliedern der Königshäuser näher kommen zu dürfen, könnte eine unangenehme Überraschung erleben. So erging es auch Katie Couric vor einigen Jahren.

Ekel-Treffen enthüllt! US-Reporterin traf Prinz Harry als müffelnden Party-Prinzen

Katie Couric ist eine US-amerikanische Reporterin und Autorin und durfte in ihrer beruflichen Funktion als NBC-Moderatorin vor einigen Jahren keinen Geringeren als Prinz Harry für die "Today Show" interviewen. Im Jahr 2012 traf Katie Couric Prinz Harry in Brasilien zum Interview - damals, mit 27 Jahren, machte der heutige Herzog von Sussex gerade seine wilde Phase durch, was der US-Reporterin nur zu deutlich entgegenschlug.In ihrem neuen Enthüllungsbuch mit dem Titel "Going There" packt Katie Couric nicht nur über das Haifischbecken des US-Fernsehens aus, sondern auch über ihr Treffen mit Prinz Harry, mit dem sie offenbar wenig schmeichelhafte Erinnerungen verknüpft.

Igitt! Briten-Royal stank beim Interview nach Schnaps und Zigaretten

Als Prinz Harry nach einem Polospiel aufkreuzte, um sein Interview mit der US-Reporterin zu absolvieren, blieb der TV-Moderatorin nicht verborgen, dass der Sohn von Prinz Charles einen wenig angenehmen Duft verströmte. "Der Gestank von Zigaretten und Alkohol schien aus jeder Pore zu dampfen", so Katie Couric in ihrem Buch. Nur zwei Monate später sollte Prinz Harry vollständig eskalieren - die Erinnerungen an wilde Partys in Las Vegas, bei denen der Enkel von Queen Elizabeth II. splitterfasernackt beim Billardspielen fotografiert wurde, sind bis heute nicht in Vergessenheit geraten.

Auch lesenswert: Immer wieder Drogen! Bei Herzogin Meghan riecht's nach Cannabis

US-Reporterin enthüllt liebevolle Seite von Prinz Harry als Familienmensch

Der Ehemann von Meghan Markle blieb Katie Couric jedoch auch in anderer Hinsicht in Erinnerung. "Er war bekannt für seinen frechen Sinn für Humor und seinen Hang zu Partys. Doch wir haben auch eine warmherzige Seite an ihm kennengelernt, als wir darüber gesprochen haben, wie viel ihm seine Großmutter bedeutet", so die US-Journalistin. Erst im Laufe der Zeit habe Prinz Harry erkannt, dass Queen Elizabeth II. nicht einfach eine Durchschnitts-Oma ist. Zudem ließ Prinz Harry schon damals durchblicken, wie sehr er sich nach einer eigenen Familie sehnt - ein Wunsch, der sich inzwischen erfüllt hat. Mit Ehefrau Meghan Markle hat Prinz Harry den 2019 geborenen Sohn Archie und Tochter Lilibet, die 2021 geboren wurde.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder zur Hochzeit des Jahres
zurück Weiter Dieses vom Kensington-Palast zur Verfügung gestellte Bild zeigt eines der offiziellen Hochzeitsbilder von Prinz Harry (Mitte, l) und Herzogin Meghan (M). (Foto) Foto: picture alliance / Alexi Lubomirski/PA/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de