Von news.de-Redakteurin - 21.02.2021, 16.58 Uhr

"Let's Dance" 2021 ab 26. Februar: Wieso sind Ekaterina Leonova, Erich Klann, Massimo Sinato und Co. nicht dabei?

Die 14. Staffel von "Let's Dance" beginnt am 26.02.2021 - allerdings ohne Publikumslieblinge wie Ekaterina Leonova, Erich Klann, Massimo Sinato, Katja Kalugina oder Regina Luca. Wo sind die Tanzprofis abgeblieben?

Tanzt in der 14. Staffel von "Let's Dance" aus privaten Gründen nicht mit: Massimo Sinato. Bild: picture alliance/dpa | Guido Kirchner

Die Vorfreude auf die neue Staffel von "Let's Dance" (ab 26.02.2021 immer freitags 20.15 Uhr bei RTL) steigt: Zum ersten Mal werden die 14 Promi-Kandidatinnen und -Kandidaten das Tanzparkett erobern und ihre Profipartner für die vor ihnen liegende Tanzreise kennenlernen. RTL hat bereits bekannt gegeben, welche Profis in der 14. Staffel von "Let's Dance" mittanzen werden.

"Let's Dance" 2021: Diese Profitänzer sind mit dabei in Staffel 14

Ein Wiedersehen gibt es demnach mit den "Let's Dance"-Lieblingen Christina Luft, Kathrin Menzinger, Vadim Garbuzov, Marta Arndt und Christian Polanc. Auch Andrzej Cibis, Valentin Lusin und dessen Ehefrau Renata Lusinsowie Robert Beitsch und Evgeny Vinokurov werden sich erneut auf dem "Let's Dance"-Parkett die Ehre geben. Komplettiert wird das Profilager durch die vier Neuzugänge Patricija Belousova (25), Malika Dzumaev (29), Pasha Zvychaynyy (29) und Alexandru Ionel (26).

Ekaterina Leonova, Massimo Sinato und Co.: Warum sind diese Profis nicht bei "Let's Dance" dabei?

So mancher "Let's Dance"-Fan wird jedoch andere Tanz-Lieblinge schmerzlich vermissen. Weder Isabel Edvardsson noch Ekaterina Leonova oder Massimo Sinato sind in der neuen Staffel als Profis dabei, auch von Erich Klann, Oana Nechiti oder Katja Kalugina fehlt jede Spur. Und wo stecken eigentlich Sergiu und Regina Luca?

Babyglück bei Isabel Edvardsson und Massimo Sinato

Die Gründe, weshalb Isabel Edvardsson und Massimo Sinato nicht bei "Let's Dance" 2021 mitmachen, liegen im familiären Bereich. Bei den Profitänzern hat sich Nachwuchs angekündigt - allerdings nicht miteinander. Isabel Edvardsson erwartet aktuell ihr zweites Kind mit Ehemann Marcus Weiß. Auch Massimo Sinato bereitet sich auf seine Vaterrolle vor: Seine Ehefrau Rebecca Mir ist mit dem ersten gemeinsamen Kind schwanger. Da der italienischstämmige Tanzprofi in diesem Jahr nicht antritt, ist jetzt schon sicher, dass es einen neuen "Let's Dance"-Sieger im Profilager geben wird: Massimo Sinato kann seinen 2020 mit Lilly Paul-Roncalli errungenen Dancing-Star-Titel nicht verteidigen.

Triple-Siegerin Ekaterina Leonova kehrt 2021 nicht zu "Let's Dance" zurück

Ekaterina Leonova, die derzeitige "Let's Dance"-Rekordhalterin mit drei Staffelsiegen in Folge, wird zum Bedauern vieler Tanzfans ebenfalls nicht auf das RTL-Parkett zurückkehren. Die einstige Tanzpartnerin von Gil Ofarim, Ingolf Lück und Pascal Hens widmet sich inzwischen anderen Aufgaben: Zuletzt war die gebürtige Russin bei "Das große Promi-Backen" als Konditorin zu erleben. Die genauen Gründe, weshalb Ekaterina Leonova nicht zu "Let's Dance" zurückgekehrt ist, behielt die Tänzerin jedoch bislang für sich.

Erich Klann macht Schluss! "Let's Dance"-Liebling erklärt Rückzug vom Tanzparkett

Mit Erich Klann fehlt ein weiteres "Let's Dance"-Urgestein in Staffel 14 der RTL-Tanzshow. Der gebürtige Kasache, der seit Staffel 4 ununterbrochen bei "Let's Dance" mittanzte und sowohl mit Magdalena Brzeska als auch mit Victoria Swarovski den Sieg davontrug, erklärte bereits vor dem Start der 14. "Let's Dance"-Staffel ausführlich seine Beweggründe, die ihn vom Tanzparkett fernhalten. Was Erich Klann in seiner selbst auferlegten Tanzpause vorhat, können Sie hier nachlesen. Übrigens: Nicht nur Erich Klann, sondern auch dessen Verlobte Oana Nechiti wird in der 14. Staffel von "Let's Dance" nicht als Profi dabei sein. Die anmutige Rumänin war zuletzt in Staffel 11 bei "Let's Dance" dabei, bevor sie sich für einen Juryposten bei "Deutschland sucht den Superstar" aus der Tanzsendung zurückzog.

Katja Kalugina: Von "Let's Dance" zu "Deutschland sucht den Superstar"

Apropos "Deutschland sucht den Superstar": Oana Nechiti ist nicht die einzige "Let's Dance"-Tänzerin, die den Verlockungen von DSDS nicht widerstehen konnte. Auch Katja Kalugina, die bislang in der 5., 7., 11. und 12. Staffel der Tanzshow mit von der Partie war, stürzte sich in das Abenteuer Castingshow. 2021 war Katja Kalugina bei DSDS als Kandidatin dabei und schaffte es immerhin bis in den Recall. Obwohl der Traum vom DSDS-Sieg für Katja Kalugina vorerst unerfüllt blieb, wird die Profitänzerin in diesem Jahr nicht zu "Let's Dance" zurückkehren.

Alona Uehlin und Nikita Kuzmin kehren für Staffel 14 nicht zu "Let's Dance" zurück

In der 13. Staffel von "Let's Dance" feierten sowohl Alona Uehlin als auch Nikita Kuzmin ihr RTL-Debüt - doch wo stecken die beiden Tanzprofis in Staffel 14? Die Gründe, weshalb weder Nikita Kuzmin noch Alona Uehlin erneut bei RTL auf dem Tanzparkett stehen, wurden bislang seitens des Senders nicht verraten, auch auf den sozialen Netzwerken halten sich die beiden Profitänzer mit Erklärungen zurück.

Sergiu und Regina Luca nehmen "Let's Dance"-Auszeit: "Lasst euch einfach überraschen!"

Ähnlich bedeckt hielten sich auch Sergiu und Regina Luca, die 2021 nicht auf die Tanzfläche von "Let's Dance" zurückkehren werden. Regina Luca ließ ihre Fans via Instagram lediglich wissen, dass sie und ihr Mann "dieses Jahr leider nicht dabei" sein werden, ohne konkrete Gründe zu nennen. Auf das tanzende Ehepaar müssen "Let's Dance"-Fans aber möglicherweise nicht lange verzichten, wie Regina Luca schrieb: "Das ist natürlich schade, aber wir bleiben der "Let's Dance"-Familie auf jeden Fall treu...lasst euch einfach überraschen was euch in der nächsten Zeit erwartet", so die Profitänzerin geheimnisvoll.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser