Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
05.03.2020, 11.43 Uhr

Meghan Markle: Dreiste Abfuhr! HIER protestiert jetzt Herzogin Kate

Dicke Luft im Vereinigten Königreich! Herzogin Meghan und Prinz Harry reisen nach Großbritannien, um ihre letzten Termine als Royals wahrzunehmen. Herzogin Kate Middleton wird ihre Schwägerin jedoch nicht in England willkommen heißen. 

Kate Middleton wird Meghan Markle bei ihrer Rückkehr nach England nicht begrüßen. Bild: Mike Egerton/PA Wire/dpa

Prinz Harry (35) und seine Frau Meghan Markle (38) reisen nach England, um ihre letzten Pflichttermine als Mitglieder des britischen Königshauses zu absolvieren. Doch ein Willkommens-Treffen zwischen den Herzoginnen Meghan Markle und Kate Middleton (38) wird zunächst nicht stattfinden.

Herzogin Meghan und Prinz Harry verbringen ihre letzten Tage als Royals

Wie das australische Nachrichten-Magazin "New Idea" berichtet, werden Harry und Meghan spätestens bei den "Endeavour Fund Awards" am 5. März 2020 in offizieller Funktion zu sehen sein. Da Prinz William (37) und Herzogin Kate von Cambridge (38) sich jedoch seit 3. März auf einer Irland-Reise befinden, wird ein Willkommens-Treffen der "Fab Four" (zu Deutsch: "Fabulöse Vier") wohl vorerst nicht zustande kommen. War es etwa Absicht, die Termine der Royals so zu legen, dass Meghan und Kate sich nicht unter die Augen treten müssen?

Sie können das Bild von Prinz William und Herzogin Kate auf ihrer Irland-Reise nicht sehen? Dann einfach hier entlang.

Treffen von William, Kate, Harry und Meghan findet später statt

Ganz auf ein royales Wiedersehen verzichten, müssen die "Fab Four" allerdings nicht. Wie "New Idea" schreibt, soll eine Reunion der Herzöge von Cambridge (William und Kate) mit den Herzögen von Sussex (Harry und Meghan) am 9. März im Rahmen der Feierlichkeiten zum "Commonwealth-Tag" stattfinden, der immer am zweiten Montag im März als gesetzlicher Feiertag begangen wird. Geplant ist das Treffen in der Westminster Abbey, in der die Festivitäten abgehalten werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Prince of Wales and The Duchess of Cornwall, The Duke of York, The Duke and Duchess of Cambridge and The Duke and Duchess of Sussex also attended the #CommonwealthDay Service today. The Queen is Head of The Commonwealth which represents a global network of 53 countries and almost 2.4 billion people, a third of the world’s population, of whom 60 percent are under 30 years old. This morning The Duke and Duchess of Sussex attended an event to celebrate Commonwealth Day at Canada House in London. Their Royal Highnesses met young people and members of the Canadian community in the UK. Tonight, The Prince of Wales and The Duchess of Cornwall are attending a reception at Marlborough House to celebrate the day. Follow @clarencehouse for more. #commonwealth

Ein Beitrag geteilt von The Royal Family (@theroyalfamily) am

Sie können die Bilder der britischen Königsfamilie vom vergangenen "Commonwealth Day" 2019 nicht sehen? Hier geht's zum Instagram-Post der royalen Familie.

Erstes Wiedersehen seit Verkündung des Megxits

Bei dem Treffen handelt es sich um das erste Wiedersehen der vier Royals, seit Herzogin Meghan und Prinz Harry im Januar verkündet hatten, dass sie dem britischen Königshaus den Rücken kehren wollen. Am 31. März wird das Paar offiziell von seinen royalen Pflichten zurücktreten.

Schon gelesen?Darauf müssen Meghan Markle und Prinz Harry nach dem Megxit verzichten

Royal-Fans können Wiedersehen live verfolgen

Fans der britischen Königsfamilie können das Wiedersehens-Spektakel live verfolgen - die Festlichkeiten zum "Commonwealth Day" werden auf BBC live übertragen. Die Gelegenheit, die Mimik und Gestik der beiden Schwägerinnen Kate und Meghan zu beobachten, werden sich viele der Royal-Fans sicher nicht entgehen lassen.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser