Von news.de-Redakteurin Sandra Ignatzy - 03.02.2020, 14.23 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Astro-Orakel! So steht es wirklich um ihre Ehe

Nicht immer fällt die Liebe da hin, wo sie aus astrologischer Sicht auch tatsächlich am besten aufgehoben wäre. So auch bei einigen Royals. Wie gut passen Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry wirklich zusammen? Das sagen die Sterne.

Hat die Ehe von Meghan Markle und Prinz Harry aus astrologischer Sicht eine Zukunft? Bild: dpa/Kirsty Wigglesworth

Im Zuge des turbulenten Megxits kam bei so manchem Royal-Fan die Frage auf, wie gut Herzogin Meghan Markle denn wirklich zu Prinz Harry passt. Hat ihre Ehe eine Zukunft? Die Sterne geben eine heikle Antwort.

Meghan und Harry: astrologische Daten

  • Prinz Harry,geboren am 15. September 1984 um 16.20 Uhr in London, Sternzeichen Jungfrau, Aszendent Steinbock, Mondzeichen Stier
  • Meghan Markle, geboren am 4. August 1981 um 4.40 Uhr in Canoga Park, Sternzeichen Löwe, Aszendent Krebs, Mondzeichen Waage

Meghans und Harrys Sternzeichen passen nicht zusammen

Sie im selbstbewussten Löwen, er in der pragmatischen Jungfrau geboren - auf den ersten Blick passen Meghan Markle (38) und Prinz Harry (35) sternentechnisch gar nicht gut zusammen. Der Löwe gehört zu den temperamentvollen Feuerzeichen, die Jungfrau zu den bodenständigen Erdzeichen. Erde erstickt Feuer, Feuer verbrennt Erde - so wird es von manchem Astrologen gern gesagt. Doch kein Grund zur Panik, denn das Sternzeichen ist nur ein Aspekt von vielen im Partnerhoroskop.

Meghan steht gern im Rampenlicht und ist gutmütig

Zum Zeitpunkt von Meghans Geburt stand die Sonne im feurigen Tierkreiszeichen Löwe. Wie die US-Amerikanerin Meghan sind Löwe-Geborene oft Schauspieler, denn sie lieben es, im Rampenlicht zu stehen. Doch das Feuerzeichen Löwe ist mehr als nur Show: Mit der Sonne als Zeichenherrscher gehört der Löwe zu den gutmütigsten und großzügigsten Zeichen des Tierkreises und setzt seinen Ruhm gern für wohltätige Zwecke ein - so auch eindrucksvoll bei Meghan zu sehen.

Meghan hat in der Liebe gern die Hosen an

So warmherzig die Schwiegertochter von Prinz Charles als Sternzeichen Löwe auch ist, so dominant kann sie auch sein. Auch ihr Medium Coeli im dickköpfigen Widder spricht für ihre Vorliebe, das Sagen zu haben. Die radikale Entscheidung für den Megxit ist ein klarer Beweis dafür.

IhrMondzeichen Waagemacht sie in der Liebe aber auch harmoniebedürftig und zärtlich. Ihr Aszendent Krebs spricht für Häuslichkeit und gute Fähigkeiten als Mutter für Baby Archie. Der brünetten Schönheit ist es wichtig, auch nach außen hin als gute Mutter zu wirken. Umso mehr dürfte es sie schmerzen,öffentlich als schlechte Mutter hingestellt zu werden.

Harry ist pflichtbewusst und konservativ

Mit der Sonne im Erdzeichen Jungfrau geboren, ist Prinz Harry der Inbegriff des Pflichtbewusstseins. Indem er seine royalen Pflichten aufgibt, lebt er astrologisch gesehen gegen seine Natur. Auf Dauer könnte sein schlechtes Gewissen ihn unglücklich machen.

Auch sein Mondzeichen im häuslichen Erdzeichen Stier spricht dafür, dass er sich emotional nach Sicherheit und Geborgenheit sehnt, die ihm durch den Trubel des Megxit-Skandals nun umso mehr fehlen dürften. Sein Aszendent Steinbock macht ihn ehrgeizig und ordnungsliebend.

Harry hat auch eine wilde Seite

Doch astrologisch gesehen ist der Enkel Queen Elizabeths II. keinesfalls bloß der brave, bodenständige Familienvater. Starke Schütze- und Zwillinge-Einflüsse machen ihn idealistisch, wissbegierig sowie abenteuer- und reiselustig. Diese Feuer- und Luft-Prägungen passen gut zu Herzogin Meghans Löwe- und Waage-Einflüssen sowie zu ihrer Wohltätigkeit, die er mit ihr teilt.

Lesen Sie auch: Fiese Läster-Attacke! SO zieht ihr Vater über Prinz Harry her.

Meghan und Harry beide harmoniebedürftig

Aus astrologischer Sicht kann angenommen werden, dass Meghan bestimmt, wo die Reise des britischen Prinzenpaares hingehen soll. Für Harry mit seinen harmoniebedürftigen Erd-Einflüssen dürfte das aber halb so wild sein. Der Thronfolger findet Halt in der Ehe mit seiner starken Frau.

Komplett auf Krawall gebürstet ist schließlich auch Meghan nicht: In ihrem Geburtshoroskop finden sich viele Waage-Einflüsse - das diplomatischste und friedliebendste Tierkreiszeichen. Ihr Aszendent im Krebs spricht dafür, dass sie ihrem Mann und ihrem Sohn gegenüber warmherzig und liebevoll auftritt. 

Hat Meghans und Harrys Ehe eine Zukunft? 

Auch wenn sie aus astrologischer Sicht nicht das absolute Traumpaar abgeben, spricht viel dafür, dass Meghan und Harry eine harmonische und liebevolle Ehe führen. Was sie daraus machen, kommt auch darauf an, wie gut Harry seelisch damit zurechtkommen wird, gegen sein angeborenes Pflichtbewusstsein zu leben. 

Sie können das YouTube-Video zu Prinz Harry nicht abspielen? Dann klicken Sie hier.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser