Uhr

Ufo-Sichtung nahe Area 51: Ist es ein Alien-Raumschiff? Ufo auf Google Maps entdeckt

Die Sichtung eines Ufos auf Google Maps sorgt derzeit für Furore in den sozialen Netzwerken. Ein User teilte Bilder des mutmaßlichen Raumschiffs auf Reddit, die er in der Nähe von Area 51 aufgenommen haben will.

Ein Alien-Enthusiast entdeckte auf Google Maps ein mutmaßliches UFO. Bild: (Symbolbild) phonlamaiphoto/AdobeStock

Ufo-Sichtung oder optische Täuschung? Ein Reddit-Nutzer will auf Google Maps ein außerirdisches Raumschiff entdeckt haben. Er erspähte das Ufo auf dem Kartendienst von Google in der Nähe der berüchtigten Area 51 - einem militärischen Sperrgebiet des US-Verteidigungsministeriums und der US-Air-Force im Süden des US-Bundesstaats Nevada.

Reddit-User entdeckt Ufo auf Karte bei Google Maps

Wie der "Daily Star" berichtet, postete der Reddit-Nutzer den Screenshot des Google-Maps-Kartenausschnitts auf dem sozialen Netzwerk und löste damit eine Debatte der Nutzerinnen und Nutzer aus.Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Oder ist es ein Ufo? Die Reddit-Userinnen und -User diskutierten heftig darüber, worum es sich bei dem grau-weißen Objekt handeln könnte, das in einer kalifornischen Stadt in der Nähe der Area 51 am Himmel schwebt.

Ufo-News aktuell: Mutmaßliches außerirdisches Raumschiff nahe Area 51 gesichtet

Am blauen Himmel über Tahoe City, Kalifornien, scheint sich ein kleines grau-weißes Ufo (unbekanntes Flugobjekt) abzuzeichnen. Tahoe City befindet sich etwa 300 Meilen entfernt von Area 51 - für US-amerikanische Verhältnisse keine große Entfernung. "Ist das ein Ufo auf Google Maps?", fragte der Nutzer auf Reddit und teilte den Link zum GPS-Standort.

"Fliegende Untertasse" - Alien-Fans begeistert von UFO-Sichtung

Alien-Fans reagierten rasch auf seinen Post und schrieben Kommentare wie: "Ich bin sicher, es ist ein Käfer oder vielleicht ein Artefakt der Kamera, aber ... es ist nicht weit von Area 51 entfernt. Und es ähnelt tatsächlich der klassischen Form einer "fliegenden Untertasse"." Ein anderer User fügte hinzu: "Interessant, wenn du dich nur ein wenig weg bewegst, kannst du es nicht mehr sehen." Ein dritter Reddit-Nutzer kommentierte: "Oh verdammt, sieht verrückt aus, Alter." Ein anderer glaubte hingegen, bei dem unbekannten Objekt handle es sich "nur um einen Vogel". Der Beitrag wurde inzwischen aus dem Reddit-Forum entfernt, da er laut "Daily Star" als Beitrag mit geringer Reichweite kategorisiert wurde.

Ufo-Experte sieht "hundertprozentigen Beweis" für Außerirdische

Kurz zuvor wollen Experten in der Nähe von Area 51 sogenannte "Dark-Cube"-Ufos gesichtet haben, die sie als eine Art Warnung an das US-Militär verstanden. UFO-Experte Scott C. Waring, der täglich Sichtungen von Ufos analysiert, behauptete: "Area 51 ist nicht weit entfernt, daher haben Außerirdische ein hohes Interesse daran, was diese geheimen Stützpunkte vorhaben. Dies ist ein hundertprozentiger Beweis dafür, dass Außerirdische uns beobachten. Wenn das keine Warnung an das US-Militär ist, dann weiß ich auch nicht."

Schon gelesen?"Sie beobachten uns!" US-Pilot "besorgt" über Alien-Flugobjekte  

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de