08.03.2019, 08.51 Uhr

"Die Bergretter" ohne Markus Brandl: Ausstieg bestätigt! Ferdinand Seebacher ist der Neue in der ZDF-Serie

Die Familienserie "Die Bergretter" muss künftig ohne Markus Brandl auskommen. Der Schauspieler hängt die Einsatzjacke an den Nagel. Fans der ZDF-Show dürfen sich derweil auf Ferdinand Seebacher als Ersatz freuen.

"Die Bergretter": Markus Brandl sucht "neue Erfahrungen" Bild: imago/Sven Simon/spot on news

Markus Brandl (44) steigt bei der ZDF-Serie "Die Bergretter" aus. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Für den aus Rosenheim stammenden Schauspieler geht damit eine Ära zu Ende: Brandl ist seit der ersten Folge in der langjährigen Familienserie, die 2009 auf Sendung ging, zu sehen. In der Erfolgsserie spielte der heute 44-Jährige die Rolle von Bergretter und Hoteliersohn Tobias Herbrechter.

Markus Brandl verkündet Ausstieg bei "Die Bergretter" nach 10 Jahren

"'Die Bergretter' waren ein Glücksfall, aber ich werde auf eigenen Wunsch die rote Einsatzjacke erstmal weitergeben, um mich anderen Projekten zu widmen", erklärt der Schauspieler im Gespräch mit dem Blatt. Er habe zehn "unvergessliche, intensive" Jahre mit der Serie verbracht, aber "Veränderung ist wichtig im Leben und bringt neue Erfahrungen".

Nach Ausstieg von Markus Brandl: Ferdinand Seebacher als "Bergretter"-Ersatz vorgestellt

Ein Ersatz für Brandl ist aber offenbar bereits gefunden. Wie es weiter heißt, wird Schauspielkollege Ferdinand Seebacher (29) stattdessen einsteigen. "Ich fühle mich wahnsinnig geehrt, diese tolle Aufgabe zu übernehmen. Ich durfte schon drei Tage am Set verbringen und fühle mich bereits pudelwohl", erzählt er der "Bild". 2014 hatte Seebacher schon einmal einen kürzeren Auftritt in der Serie und soll nun ab Herbst in der kommenden Staffel zu sehen sein. Brandl soll ebenso noch einmal im Einsatz sein.

Schon gelesen? Frauenschwarm und Familienmensch - SO tickt der "Bergretter" Sebastian Ströbel wirklich.

Hier gibt es "Die Bergretter" mit Markus Brandl auf DVD.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser