08.01.2017, 15.00 Uhr

Ralf Jakumeit ist Rock'n Roller: Hat der "Rocking Chefs"-Gründer die Frau an seiner Seite schon gefunden?

Durch sein Äußeres fällt Ralf Jakumeit unter Deutschlands Spitzenköchen schon mal auf. Auch seine Kochkunst vergleicht der "Rock 'n' Roller" mit Rockmusik. Seine Ausbildung absolvierte der 43-Jährige zum Teil an ungewöhnlichen Orten.

Ralf Jakumeit (Zweiter von rechts) in "Das perfekte Profi Dinner - Spitzenköche unter sich" auf Vox. Bild: VOX / Frank W. Hempel

Bei Vox bekochen sich Spitzenköche gegenseitig: Für die Koch-Doku "Das perfekte Profi-Dinner - Spitzenköche unter sich" lassen sie sich in ihrer privaten Wohnung am Herd über die Schulter schauen. Mit dabei ist neben Christian Lohse, Nelson Müller und Björn Freitag auch Ralf Jakumeit (43), der dort Bratwürste, Jakobsmuscheln und Kalbstafelspitz servieren wird. Jakumeit gehört zu den Spitzenköchen in Deutschland, die vor allem auffallen.

Koch Ralf Jakumeit: Gründer von "Rocking Chefs"

Auf der Website seines Unternehmens "Rocking Chefs" wird Jakumeit mit den Worten zitiert, Koch sei für ihn "der geilste Beruf der Welt." Die Liebe zum Kochen scheint er dabei schon früh verspürt zu haben: Bereits während seines Wehrdienstes ließ er sich zum Schiffs- und U-Boot-Koch ausbilden.

Heute ist er Chef des Cateringservices "Rocking Chefs" und wurde bereits vom Restaurantführer Gault-Millau mit 2 Kochmützen und 16 von 20 Punkten ausgezeichnet.

Ralf Jakumeit: Er hat in der Küche die "beste Frau der Welt hinter sich"

Irokesen-Frisur, Bart, Ohrringe, Tattoos: Für Vox ist Jakumeit der "Rock 'n' Roller" unter den Spitzenköchen. Der 43-Jährige fällt schon allein durch sein Äußeres auf. Auch auf der Homepage der "Rocking Chefs" vergleicht er seine Kochkunst mit "Rockmusik, die offen für andere Stilrichtungen" ist. Dem Portal "experten.de" sagte er 2015 in einem Interview, seinen Eltern zufolge sei er schon immer "anders als alle anderen" gewesen.

Auf die Frage hin, wie er den Spagat zwischen persönlicher Präsenz und den vielen Aufgaben eines Koches in der Küche meistere, sagte Jakumeit, er habe "die beste Frau der Welt" hinter sich. Wer das ist, darüber schwieg sich der Spitzenkoch aus.

Vox zeigt die Koch-Doku "Das perfekte Profi-Dinner - Spitzenköche unter sich" mit Ralf Jakumeit am Sonntag, den 8. Januar, um 20.15 Uhr.

Lesen Sie auch: Frank Rosin: TV-Koch nach Unfall auf der Autobahn in der Klinik

FOTOS: Durch(ge)lesen Rezeptideen für Ihr perfektes Dinner
zurück Weiter Geminztes Curryhühnchen (Foto) Foto: Studio L`Eveque, München Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser