Von news.de-Redakteur - 06.06.2016, 11.58 Uhr

Sarah Lombardi: Schleichwerbung! DAMIT verärgert sie ihre Fans

So hatte sich Sarah Lombardi das bestimmt nicht vorgestellt. Mit einem fragwürdigen Post bringt die 23-Jährige einen Teil ihrer Facebook-Fans richtig auf die Palme.

Sarah Lombardi wirbt für eine Fitness-Webseite. Bild: facebook.com/OffiziellSarahEngels

Im Finale der RTL-Tanzshow "Let's Dance" 2016 hatte Sängerin Sarah Lombardi das Nachsehen gegen Sängerin und Steinchen-Imperium-Erbin Victoria Swarovski. Und auch bei Facebook muss sich die 23-Jährige fiesen Anfeindungen erwehren. Dabei handelt es sich nicht um böse Betrugsvorwürfe, wie bei der "Let's Dance"-Siegerin.

Sarah Lombardi: Shitstorm nach Schleichwerbung bei Facebook

Nein, Sarah Lombardi steht für einige Facebook-Nutzer im Verdacht, es mit ihrer "Schleichwerbung" zu weit zu treiben. Was war passiert? Die 23-jährige "Let's Dance"-Finalistin postete nach dem Ende der RTL-Tanzshow folgendes Foto:

Als Bildunterschrift gab es dazu zu lesen: "OMG!!!Wie geil ist das denn? Der muskelmacher-shop.de hat mich mal wieder mit tollen Leckereien überrascht. Süßigkeiten ohne Zucker und Proteinchips. Haha, jetzt kann ich endlich naschen ohne schlechtes Gewissen. Solltet ihr auch mal probieren!!". Als Krönung legt Sarah ihren Fans dann noch einen Rabattcode nahe, mit dem sich die Fitness-Sachen um einige Prozente günstiger erstehen lassen. Doch nicht bei allen Anhängern stößt diese Aktion auf Verständnis.

Schleichwerbung bei Facebook: So fies wird über Sarah Lombardi gelästert

So ereifern sich nicht wenige ihrer Fans über die Schleichwerbung. "Och nö, jetzt fängst du auch an für so nen mist zu werben? Wenn du so viel wert auf deine Fans legst, dann solltest du sowas sein lassen! Das hast du doch gar nicht nötig?", schreibt ein Facebook-User unter dem Bild. Ein anderer ergänzt: "Fängst du jetzt auch an für so was Werbung zu machen? Ich dachte du bist eine Frau die zu ihren Kurven steht und ihren Körper so liebt wie er ist. Schade!"

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser