Von news.de-Redakteur - 31.01.2015, 18.03 Uhr

Dschungelcamp Finale 2015 Quoten: Sie ist die neue Urwald-Königin: Maren gilzert sich zur Dschungelkrone!

GZSZ-Mime Jörn Schlönvoigt, DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch und Glücksrad-Fee a. D. Maren Gilzer kämpften im Finale des Dschungelcamps 2015 um den Titel des neuen Dschungelkönigs. Hier gibt es den Showabend nochmal im Detail zum Nachlesen. Außerdem: So sehen Sie das Finale im Dschungelcamp 2015 als Wiederholung bei RTL Now.

Liveticker
Dschungelkönigin Maren Gilzer mit den Moderatoren Sonja Zietlow (r.) und Daniel Hartwich Bild: RTL / Stefan Menne

Die Maden jubilieren, die Busch-Spinnen atmen auf und die Dschungel-Schlangen züngeln vor lauter Vorfreude: Das Finale des RTL-Dschungelcamps 2015 stand an. Auch der letzte gemeine C-Promi, der die vergangenen zwei Wochen im australischen Urwald verbracht hat, wurde wieder in seine natürliche Umgebung entlassen. Der unbezahlbare Ruhm eines RTL-Dschungelkönigs kann auch nicht mit Gold aufgewogen werden. Außer natürlich, man ist mit einem ordentlichen Schulden-Batzen ins Dschungelcamp 2015 gegangen.

Lesen Sie hier: Aurelio Savina im RTL-Dschungelcamp - Darum hatte er keinen Urwald-Sex

Dschungelcamp 2015 Finale: Maren Gilzer holt die Dschungelkrone - Wiederholung bei RTL Now

Nach zwei Wochen Dschungelcamp 2015 standen noch drei Kandidaten im Finale. Ex-Glücksradfee Maren Gilzer, Ex-DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch und Immer-Noch-GZSZ-Darsteller Jörn Schlönvoigt kämpften bei RTL um die Dschungelkrone. Falls Sie das Finale im Dschungelcamp 2015 verpasst haben, oder die Entscheidung zwischen Maren Gilzer, Tanja Tischewitsch und Jörn Schlönvoigt nochmals sehen wollen, nutzen Sie einfach die RTL-Mediathek (RTL Now). Dort steht eine Wiederholung als Video-on-demand online zur Verfügung.

Die Fake-Kulissen im «Dschungelcamp»
«Ich bin ein Star - holt mich hier raus»
zurück Weiter

1 von 8

Dschungelcamp 2015 Finale: 7,43 Millionen Zuschauer für Königin Maren Gilzer

Ein Quotenrenner im TV-Programm am Samstagabend war das Finale der Dschungelshow «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!». 7,43 Millionen Zuschauer (32,8 Prozent Marktanteil) verfolgten die Sendung ab 22.15 Uhr. In der werberelevanten Gruppe der 14- bis 59 Jährigen erzielten RTL und die neue Dschungelkönigin Maren Gilzer mit 5,47 Millionen Zuschauern sogar einen Marktanteil von 40,7 Prozent.

Dennoch schwächelte die neunte Staffel, die viele Zuschauer als eher langweilig einschätzten. Insgesamt rangiert sie auf Platz 5. Im Schnitt schalteten dieses Mal 6,79 Millionen Menschen ein (28,2 Prozent). Das waren mehr als eine Million weniger als im gesamten Verlauf der Show im vergangenen Jahr - damals schauten im Durchschnitt 7,95 Millionen zu. 2016 wird es eine neue Staffel geben.

FOTOS: Dschungelcamp 2015 Der Busch ruft, die Maden warten
zurück Weiter Walter Freiwald (Foto) Foto: RTL / Stefan Menne Kamera

Dschungelcamp Finale 2015: Königin Maren Gilzer besiegt Jörn Schlönvoigt und Tanja Tischewitsch

Auf eine letzte Dschungelprüfung beim Dschungelcamp-Finale 2015 mussten sich Jörn Schlönvoigt, Maren Gilzer und Tanja Tischewitsch einstellen. Kakerlaken, Schlangen und Buschschwein-Vagina inklusive.

Dschungelcamp 2015 Finale im Minutenprotokoll: So gilzert sich Maren zum Dschungel-Sieg

Verpassen Sie keine Sekunde vom Dschungelcamp-Finale 2015 und verfolgen Sie die Entscheidung hier im Dschungelcamp-Minuten-Protokoll nochmals! Wir wünschen gute Unterhaltung!

Lesen Sie außerdem: Nach Nackt-Auftritt: Erotikmesse bietet Walter Job an

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

22:15 Uhr -

Der finale Kampf um die Dschungelkrone ist eröffnet ... Wer besteigt den Thron nach Dschungelkönigin Melanie? Das Finale beginnt!

22:22 Uhr -

Und obwohl Ich bin ein Star ... im Vergleich zu den Vorjahren an klassischen TV-Zuschauern eingebüßt hat, sind 40 Prozent Marktanteil immer noch ein riesiger Erfolg. Von vielen Fans als zu langweilig deklariert, scherzt auch Daniel Hartwich über die ausgebliebenen Skandale der aktuellen Staffel: «In den letzten Jahren war es Psycho-Fick. Dieses Jahr ist es mehr so Bepanthen für die Netzhaut.»

22:26 Uhr -

Es folgt der Rückblick auf den Auszug von Rolfe Scheider. War der auch im Dschungel dürfen Sie jetzt ruhig fragen. Ja, in der Tat. Dafür reichte es für Tanja Tischewitsch fürs Dschungelcamp-Finale. Die gute Tanja hatte ja angekündigt, als No-Name ins Camp gegangen zu sein und als Name rauszukommen. Keine Sorge, bis Tanja nur noch ein No ist, kann es nicht lange dauern.

22:31 Uhr -

«Ich bin zum ersten Mal richtig angewidert», lästert Daniel Hartwich über die aktuelle Staffel. Der Grund? Statt ordentlich Dschungel-Action haben die drei verbliebenen Promis das Camp geputzt... Da erinnere man sich doch an Peter Bond, der vor Jahren einen ganz besonderen Gruß als Andenken im Dschungel-Klo hinterließ.

22:34 Uhr -

Es folgen die obligatorischen letzten Dschungelprüfungen für die Finalisten. Jeder muss eine eigene Dschungelprüfung absolvieren und spielt damit um einen Gang des abendlichen Luxusdinners. Werden drei Sterne erspielt, erhält jeder Finalist einen Gang des Final-Menüs. Der vierte Stern ist für ein persönliches Getränk und der fünfte für eine persönliche Überraschung. Zur Auswahl stehen übrigens die Prüfungen mit dem Namen Schnick, Schnack und Schnuck.

22:37 Uhr -

Es startet Maren Gilzer. Sie muss in die Schlangengrube. Die Ex-Glücksradfee bekennt, sie hatte noch keinen wirklichen Kontakt mit Schlangen. Mensch, dabei war Angelina Heger doch eine ganze Woche ihre Camp-Mitbewohnerin.

22:42 Uhr -

Und wenn es so schon keine nenneswerten Highlights im Jahr 2015 gegeben hat, dann gibt es zumindest einen Rekord-Anteil an Schlangen in einer Dschungelprüfung. Fünf Minuten lang muss es Maren Gilzer in einem Wasserloch aushalten, um fünf Sterne zu erhalten. Nach und nach werden die Schlangen zu ihr in die Grube gelassen. Insgesamt werden es 40 Schlangen sein.

22:48 Uhr -

Und diese Frau ist verdammt cool. Wie ein Stein liegt Maren Gilzer im Wasser, 40 Schlangen machen ihr so gar nichts aus. Respekt! Sie hat es geschafft! Fünf Sterne! "Es war aufregend, es war nicht schlimm und ich habe mich die ganze Zeit darauf konzentriert, mich nicht zu bewegen.", erklärt sie im Anschluss.

22:53 Uhr -

Da hat Maren ja reichlich vorgelegt. Tanja will sich am liebsten vor ihrer Prüfung drücken. Sie schaffe das nicht, jammert sie auf der Liege. Ob das vierfache Bekreuzigen da was hilft? Himmel aber auch ...

FOTOS: Sex-Tapes & Schmuddelfilmchen Stars mit Porno-Erfahrung
23:03 Uhr -

Für Tanja gibt es in ihrer Dschungelprüfung ordentlich Bacon. Nein, es hat nichts mit ihren Brüsten zu tun, die sie ja gerne als Bacon 1 und 2 tituliert. Nicht so schön, wie Heidi Klums Hänschen und Fränzchen - aber zumindest treffend. Tanja hat „Schnick" gewählt und muss daher zu „Schnicks wie weg, das große Essen!" antreten. Mahlzeit!

23:07 Uhr -

Und ganz wichtig: Dr. Bob erklärt nochmals: Kotzen ist immer verboten! Hat er auch was gelernt in all den Jahren. Schön! Auf Tanja wartet als erstes Menü eine lebende Wasserspinne. „Du nimmt gleich das Glas und schüttelst es, dann kugelt sich die Spinne zusammen und dann kannst du sie schnell schlucken", erklärt Daniel Hartwich. Tanja beißt herzhaft zu! Erst schüttelt sie das Glas mit der Spinne, steckt sich die Spinne in den Mund und kaut...

23:12 Uhr -

Zweiter Gang: Innerhalb von 2 Minuten muss Tanja ein Stück Kuhlippe essen. Auf die letzte Sekunde hin schafft sie es. "Wie hat es geschmeckt?", will Sonja Zietlow wissen. Tanja antwortet: „Nach Reifen und Schwein!" Weshalb sie weiß, wie Reifen schmecken, erläutert sie nicht. Liegt vielleicht an ihrer DSDS-Zeit.

23:17 Uhr -

Der dritte Würger: "Die großen Drei-Sülze" wartet - bestehend aus Kakerlaken, Mehlwürmern und Sülze. Weder Lafer, noch Lichter, schon gar nicht lecker ... Tanjas Gesicht nach zu urteilen. Doch das kann sie nicht runterwürgen. Den Stern lässt sie liegen. Nummer vier läuft wieder besser: ein Stück Kamel-Höcker darf es sein. In zwei Minuten haut sie ein deftiges Stück weg.

23:20 Uhr -

Und weil Brechen nach Tanjas Aussage gar nicht «ladylike» ist, gelangt zum krönenden Abschluss eine Buschschwein-Vagina in ihrem Magen. Damit bringt es Tanja auf vier Sterne! Ob sie jetzt allerdings noch Hunger auf das Luxus-Fresschen am Abend hat, steht auf einem anderen Blatt.

23:24 Uhr -

Fazit von Tanja: «Mann muss keine Porno-Darstellerin sein, um zu schlucken.» Vorbildung soll auch hier nicht schaden. Oder ging das etwa gegen die alte Dschungelkönigin Melanie Müller, die einst als Scarlet Young in diversen Schmuddelfilmchen zu sehen war. Sie erinnern sich?

FOTOS: Melanie Müller Die nacktesten Bilder der Dschungelkönigin 2014!
23:38 Uhr -

Jörn Schlönvoigt bekommt in der letzten Dschungelprüfung 2015 voll eins auf die Glocke. Endlich, mag man ergänzen. Halt, nein! Kein vorgezogenes Promi-Boxen. Dafür wird dem GZSZ-Arzt ein durchsichtiger Helm aufgesetzt, in den im Minutentakt allerlei Dschungel-Getier geschüttelt wird. Für jede ausgehaltene Minute erhält Dr. Höfer einen Stern. Bei Joko & Klaas hieße das Spiel wohl "Aushalten für Soap-Sternchen".

23:43 Uhr -

Doch auch 5.000 Kakerlaken, 2.000 Grillen, 10 Riesenkakerlaken, 15 Huntsmen- und Wasserspinnen sowie 200 Soldatenkrabben können dem pozenziellen neuen Dschungelkönig nichts anhaben. Glatte fünf Sterne räumt er ab. „Die Kakerlaken waren der Horror. Die Großen! Ich hatte das Gefühl, dass sie mir die ganze Zeit in den Hals beißen. Das was das Allerschlimmste.", bilanziert er.

23:46 Uhr -

Und jetzt bedankt sich Jörn auch noch für die zwei Wochen im RTL-Urwald. Das gab es wohl auch noch nicht. Hatte der etwa Freude? Klassische Dschungelcamp-Fehlbesetzung!

23:57 Uhr -

Die Stars, die einfach sie selbst geblieben sind, stehen im Finale, analysieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Als ob (Ur-)Walter Freiwald jetzt nicht er selbst gewesen wäre ...

00:01 Uhr -

Es folgt die Verkündung! Die letzten Wetten müssen jetzt raus. Wer wird neuer Dschungelkönig oder Dschungelkönigin? Jörn, Maren oder doch Tanja?

00:04 Uhr -

Und der dritte Platz geht an Tanja...

00:05 Uhr -

Jörn ist jetzt schon sehr ergriffen und stammelt nur noch: "Oh Gott, Oh Gott, Oh Gott." Ja, der Mann ist eben Schauspieler. Verzeihung, DSDS-Mime. Hoffentlich braucht er nicht wieder das Sauerstoffzelt.

00:12 Uhr -

«Ihr seid echt nicht schlecht», fasst Sonja Zietlow ihre Eindrücke über die beiden Finalisten zusammen. Und dann würde sie sich auch noch freuen, beide wiederzusehen. Das sagt ja wohl alles über die aktuelle Staffel.

00:14 Uhr -

Und die Entscheidung ist gefallen: Maren Gilzer gewinnt das Dschungelcamp 2015. "Waaaahnnnsinnn", schreit sie immer wieder.

00:16 Uhr -

Und jetzt dankt sie noch dem lieben Gott. Na wenn der auch noch seine Finger in der Telefonleitung hatte, riecht das nach Schiebung. Trotzdem: Glückwunsch an Maren Gilzer. Doch nicht einmal im Moment der Niederlage verliert Jörn Schlönvoigt ein böses Wort. Aaaahhh...auch noch ein guter Verlierer.

00:22 Uhr -

«Ich hoffe, dass ich meines Amtes würdig bin». Mensch, Maren I. ist wohl die erste Dschungelkönigin seit Désirée Nick, die den Genitiv benutzen kann.

00:23 Uhr -

Weinen will Maren I. übrigens erst, wenn sie alleine ist. Freudentränen natürlich. Vom Dschungel-Telefon einmal abgesehen.

00:25 Uhr -

Übrigens: Wer nach über zwei Wochen immer noch nicht genug von den RTL-Dschungel-Stars hat, dem sei das große Wiedersehen am Sonntagabend um 20.15 Uhr bei RTL ans Herz gelegt.

rut/boi/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser