«Bauer sucht Frau»-Skandal
RTL verschweigt Trennung von Sandra und Clemens

Diese Trennung wollte RTL den Zuschauern von Bauer sucht Frau nicht zumuten. Obwohl der kernige Kartoffelbauer Clemens und Physiotherapeutin Sandra längst getrennt sind, wurden sie in der letzten Ausgabe der achten Bauer-sucht-Frau-Staffel als glückliches Paar verabschiedet. Eine böse Mogelei.

FOTOS: Bauer sucht Frau Knutscherei auf den Höfen
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

10 Kommentare
  • Klein Bauer

    26.03.2013 12:59

    Einige regen sich über diese Sendung auf, wissen aber genau "wer gerade was mit wem macht". Klar wird immer alles durch die Medien gezogen, eigentlich sollte auch jeder wissen wie das läuft. Ein leben als Bauer ist schon nicht einfach und oft wird die ganze Angelegenheit unterschätzt, viele sehen nur die Tiere und das alles schön ist (das was gerne im TV gezeigt wird), aber die ganzen neben Tätigkeiten werden nicht ausgestrahlt. Wer jetzt immer noch glaubt die Bauern haben es leicht und alles ist voller Sonnenschein, der sollte auch weiter daran glauben, dass die Milch aus dem Terapack kommt.

    Kommentar melden
  • andy40

    25.01.2013 13:33

    ja ja so ist das leben da haben wir ja noch mal glück gehabt da hab ich noch ne chance bei der schö. sandra echt ne tolle frau

    Kommentar melden
  • Die Bine

    12.12.2012 08:42

    Ist es wirklich eine Neuigkeit, das der Sender die Tatsachen solange beugt, verdreht und verschweigt bis sie ins verschobene und verlogene Weltbild passen???? Nun ja, die Teilnehmer sind alles erwachsene Menschen (sollte man meinen) und werden wohl die entsprechenden Verträge unterschrieben haben. Früher war es die Quote mit der Zote, heute isses Quote mit Schmierentheater und Volksverdummung. Leider gibt es immer noch Leute die das toll finden und es für bare Münze nehmen. Und das ist meiner Meinung nach das wirklich tragische

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser