«Let's Dance 2012» Magdalena siegt mit Stil

«Let's Dance 2012»
Wer wird diesmal Dancing Star?
Let's Dance 2012 (Foto) Zur Fotostrecke

Ina BongartzTobias RüsterVon den news.de-Redakteuren und
Es hat sich bei Let's Dance 2012 ausgesext für Ex-GNTM-Model Rebecca Mir: Die Sensation ist perfekt, denn Magdalena Brzeska hat sich mit einem gigantischen Freestyle-Tanz den Titel «Dancing Star 2012» erkämpft. Hier gibt es den freizügigen Show-Abend zum Nachlesen.

Es hat sich bei Let's Dance 2012 ausgesext für Ex-GNTM-Model Rebecca Mir: Die 20-Jährige zog im großen Finale alle Register, zog blank und ließ sich von ihrem Tanzpartner durchschütteln, dass dem Publikum Hören und Sehen verging - doch für den Titel reichte es nicht. Den schnappte ihr - hochverdient - Magdalena Brzeska vor der Nase weg. Die Turnerin zeigte einen gigantischen Freestyle-Tanz und ist damit die Dancing Queen 2012. Hier nun der Show-Abend zum Nachlesen.

19.45 Uhr Noch eine halbe Stunde bis Magdalena Brzeska und Rebecca Mir ins Let's Dance-Finale starten. Beide überzeugten in den vergangenen zehn Shows nicht nur die Jury bestehend aus Roman Frieling, Maite Kelly, Motsi Mabuse und Joachim Llambi. Sie haben es vor allem geschafft, die Fernsehzuschauer zu begeistern.

20.16 Uhr So, los geht's. Alle sind drin. Im Publikum sitzt Promi an Promi - selbst Bachelor Paul Janke und Olivia Jones sind da. Kann also nichts mehr schiefgehen. Der Kollege glaubt an Beccis Sieg. Und das, obwohl Magdalena ja wohl eindeutig die bessere Tänzerin ist. Naja, er wird schon sehen, was er davon hat. 

20.25 Uhr Oha, der erste Tanz von Magdalena Brzeska und Erich Klann - ein Cha Cha Cha - ist aber sehr ausbaufähig. Leider kein Siegertanz. Auch Roman Frieling findet: «Holzhüfte.» Und Joachim Llambi freut sich, dass der Tanz vorbei ist. Alles in allem gibt es für Magdalena und Erich immerhin 32 Punkte. Wenn das so weitergeht, werden sie von Rebecca Mir und Massimo Sinató weggefegt.

20.32 Uhr Rumba-Zeit für Becci und Massi. Sie tanzen zu I Will Always Love You. Die Windmaschine ist voll aufgedreht. Mann, Mann, Mann - mehr Schmalz und die beiden rutschen übers Parkett. Aha, aber der Llambi hat genau hingeschaut und findet: «Das war eigentlich tot.» Auch Motsi Mabuse motzt, und der news.de-Kollege vermutet sofort einen Zickenkomplott gegen Becci. Naja, Maite Kelly ist auf seiner Seite: Sie gibt Rebecca und Massimo volle zehn Punkte. Unverschämtheit!

20.45 Uhr Uwe Fahrenkrog-Petersen darf auch nochmal tanzen, und man fragt sich: Wie kann ein Musikproduzent nur so wenig Taktgefühl haben? Völlig verdient ist er nach der ersten Show rausgeflogen.

Das Publikum muss jetzt ganz tapfer sein: Marc, Patrick, Gitte, Ardian, Mandy ... alle ehemaligen Kandidaten von Let's Dance dürfen noch einmal ihre Hüften kreisen. Das ist nicht immer eine Freude. Naja, mal abgesehen vom heißen Tango von Mandy Capristo. Und natürlich Oberklasse «Super-Lars» Riedel.

21.06 Uhr So, das große Klassentreffen der Tanzversager ist überstanden. Jetzt bitte wieder 'ne sexy Show.

21.10 Uhr Na also! Jetzt Rebeccas Liebslingstanz: Salsa. Da darf sie wieder alles schütteln, was sie hat. Prächtig! Und erst diese Bauchmuskeln. Da schmelzen der Kollege und die Trüffelpralinen gleich mit. Dafür gibt's dreimal die zehn Punkte und vom Llambi immerhin eine Acht.

21.31 Uhr Wow! So sieht Tango aus! Magdalena Brzeska ist die Leidenschaft in Person. Ganz großes Kino. Llambi sagt «technisch hervorragend» und gibt neun Punkte.

21.43 Uhr Rebecca und Massimo dürfen jetzt machen, was sie wollen. Das nennt sich Freestyle. Jetzt geht's ab. Ja, das dürfte der Siegertanz gewesen sein. Die Klamotten fliegen weg, Massimo oben ohne und Rebecca tut, was sie am besten kann: alles schütteln. Eine gigantische Show. Dafür gibt es 37 Punkte.

22.05 Uhr Jetzt versuchen Magda und Erich, das zu überbieten. Er sieht aus wie Captain Jack Sparrow aus Der Fluch der Karibik. Irre, diese Show toppt tatsächlich Beccis und Massis Gewackele. Dieser Freestyle hat gleich eine ganze Geschichte erzählt. Sylvie van der Vaart weint vor Rührung und der Llambi hält eine flammende Lobesrede. Bravo! Bravo! Bravo!

22.25 Uhr Die Entscheidung steht: Dancing Star 2012 ist Magdalena Brzeska!!!!! Die Sensation ist perfekt. Erst rausgewählt, durch das freiwillige Aufhören von Gitte Haenning eine zweite Chance bekommen und nun hat sich Magdalena Brzeska den Titel ertanzt. Für Rebecca Mir ist es fast tragisch. Sie ist - mal wieder - Zweite.

zij/news.de

Leserkommentare (3) Jetzt Artikel kommentieren
  • isabelsunshine
  • Kommentar 3
  • 24.05.2012 21:57

Nein. Ist sie nicht. Madame B. TURNT Tango, Salsa oder was immer. Sie tanzt nicht, sorry. Die ganze Beine- Spreizerei ist nur Spagat mit Musik. Dämlich.. Ihr größtes PLUS war die geniale Choreographie des Caribbean-Theaters - mit einem tollen Johnny Depp- Double!

Kommentar melden
  • Der immer seinen Nickname vergisst
  • Kommentar 2
  • 24.05.2012 18:27

Nun ist es so gekommen, wie ich es vermutet hatte, aber absolut verdient. Lagen Magda und Becci nach den Standards noch Kopf an Kopf, hat Magda mit Erich und ihrem Freestyle die geschlossenere Darbietung gezeigt. Beccis Kostümwahl fand ich etwas unglücklich, einen Kopf grösser als Massimo sahen Arme und Beine beim Tanzen etwas wie eine wildgewordene Windmühle aus. Ausserdem sprachen sich der Frieling und die Sideropoulos ausdrücklich für Becci aus und da reagiert ein TV Publikum schon mal trotzig. Der Llambi hatte genau gerechnet und den punktemäßigen Gleichstand vor dem Voting hergestellt.

Kommentar melden
  • prinzessin lillifee
  • Kommentar 1
  • 24.05.2012 11:17

Absolut !!! Ich freue mich das Sie gewonnen hat auch wegen Ihrem Tanzpartner. Ich sag nur : " heiß, heißer, Erich Klann ". Er hat einen super Job gemacht als Trainer für Magda. Den würde ich mit sicherheit nicht von der Bettkannte stoßen. :) :)

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig