Warnung vor Phishing-Mail: Amazon-Abzocke! Kunden dreist in die Gewinnspiel-Falle gelockt

Fiese Betrüger haben es aktuell auf Amazon-Kunden abgesehen. Datensammler geben sich als Amazon aus und versenden gefälschte E-Mails. Mit DIESER Masche wollen sie an die Daten der Amazon-Kunden gelangen.

Amazon-Kunden werden aktuell in die Gewinnspiel-Falle gelockt. Bild: dpa

Amazon-Kunden sollten derzeit die E-Mails, die sie vom Versandriesen erhalten, besser genau lesen. Miese Betrüger treiben aktuell ihr Unwesen und haben es auf die Daten der Kunden abgesehen. Mit gefälschten Mails wollen sie die Nutzer in die Phishing-Falle locken.

Phishing-Gefahr! Amazon-Kunden vor mieser Abzocke gewarnt

Absender der betrügerischen E-Mail ist laut "mimikama.at" angeblich Amazon. Dem Empfänger der Mail wird eine Belohnung versprochen. Dafür solle man lediglich an einer kurzen Befragung teilnehmen, um entweder einen Geschenkgutschein, Elektronikartikel, Hautpflegeprodukte oder andere Geschenke zu bekommen. Diese sind, so heißt es in dem Schreiben, jedoch begrenzt verfügbar.

Amazon-Kunden mit Fake-Gewinnspiel-Umfrage abgezockt

Wer teilnehmen möchte, muss auf einen Button klicken, welcher einen schließlich auf eine neue Seite leitet. Ein Blick auf die Adresse der Webseite verrät: Das hat nichts mit Amazon zu tun und sicher ist diese Verbindung mit Sicherheit auch nicht. Ein Pop-Up soll dem User unterdessen suggerieren, man befände sich noch immer auf der Amazon-Webseite.

Abzocke auf Amazon: SO vermeiden Sie die Phishing-Falle

Durch eine ablaufende Uhr wird Druck auf den Nutzer ausgeübt, er solle sich beeilen, damit sein Geschenk nicht verfällt. Am Ende hat der Amazon-Kunde die Wahl zwischen einemiPhone und einem Samsung Galaxy - beide für nur einen Euro heißt es. Beim nächsten Klick wird man erneut weitergeleitet auf eine Seite namens "geniustrainer. net". Statt eines sicheren Gewinns ist hier nur noch die Rede von einer Gewinnchance.

Sollten Sie eine solche E-Mail also in Ihrem Postfach haben: Am besten gleich löschen. Einen Gewinn gibt es nicht. Die Betrüger wollen lediglich Ihre Daten abgreifen, um diese dann weiterzuverkaufen.

Lesen Sie auch: Abzocke am Geldautomat! 100 Euro abheben, 97 Euro bekommen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser