10.10.2017, 15.59 Uhr

Vorsicht, Kostenfalle!: DIESE WhatsApp-Einstellungen müssen Sie unbedingt ändern

WhatsApp gilt als erfolgreichster Messenger-Dienst der Welt. Doch bei einigen Einstellungen drohen in Kombination mit einem ungünstigen Mobilfunkvertrag hohe Kosten. So schützen Sie sich!

Vorsicht vor zu hohen Kosten bei WhatsApp. Bild: dpa

Millionen Menschen nutzen täglich WhatsApp, um Nachrichten in alle Welt zu versenden. Das Programm gilt gemeinhin als erfolgreichster Messenger-Dienst der Welt. Allerdings: Nicht alle Einstellungen sind für alle Nutzer gleich gut. Wer mit den falschen Einstellungen massenweiseFotos, Videos und Dokumente versendet, kann im Anschluss vor einem gigantischen Rechnungsberg stehen.

Kostenfalle! DIESE WhatsApp-Einstellungen müssen Sie unbedingt ändern

Überprüfen Sie unbedingt Ihre Datenvolumen-Einstellungen! Legen Sie bei WhatsApp unter "Einstellungen" im Menüpunkt "Datennutzung" fest, welche Inhalte wann und wie heruntergeladen werden sollen.Fotos, Audio, Videos und Dokumente stehen dort zur Auswahl. Vielleicht wollen Sie nicht alle über mobile Daten, sondern lieber via WLAN laden.

Weitere Kostenfalle: Roaming-Einstellungen. Hier kommt es meist darauf an, was in ihrem Mobilvertrag steht. Innerhalb der EU sollten für sie keine zusätzlichen Roaming-Gebühren anfallen. In Ländern außerhalb der Europäischen Union allerdings schon. Deshalb: Vertrag checken oder im Zweifelsfall beim Roaming keinen Haken bei Fotos, Audio, Videos und Dokumente setzen.

Reduzierter Datenverbrauch bei WhatsApp-Telefonie

Außerdem empfehlenswert: Sollten Sie WhatsApp auch zum Telefonieren nutzen, versichern Sie sich, dass sie bei den Anruf-Einstellungen das Häkchen beim reduzierten Datenverbrauch gesetzt haben. So verhindern Sie die explodierenden Datenkosten.

Lesen Sie auch: WhatsApp – Messenger wird kostenpflichtig! DAS sind die neuen Funktionen.

FOTOS: Zombie, Brokkoli und Co. Das sind die neuen WhatsApp-Emojis

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser