Boxen live : Andy Joshua vs. Andy Ruiz Jr. - Die Schwergewichts WM am 01.06.2019 live im TV + Stream

Anthony Joshua bestreitet am 01. Juni 2019 seinen ersten Profikampf in den USA. Der Gegner im Madison Square Garden wird Andy Ruiz Jr. sein. Ob Klitscko-Bezwinger Joshua in New York seinen WM-Gürtel verteidigen kann? Wie Sie den Kampf um die Schwergewichts-Krone live im TV und via Internet sehen können, lesen Sie hier.

Anthony Joshua vs. Andy Ruiz: Um diese Gürtel geht es in dem WM-Fight im Schwergewichtsboxen Bild: picture alliance/Nick Potts/PA Wire/dpa

Anthony Joshua tritt am 01.06.2019 als ungeschlagener Box-Weltmeister im Schwergewicht an. Sein Gegner wird Andy Ruiz Jr. sein, der als Ersatz für den wegen Dopings gesperrten Jarrell Miller eingesprungen ist. Zu seiner Titelverteidigung bringt Klitschko-Bezwinger Joshua die Weltmeistergürtel der drei Großen Boxverbände IBA, WBA, WBO mit. Ob er seine Gürtel verteidigt, können Sie nach deutscher Zeit in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag, 02.06.2019, live verfolgen. Alle Infos zu dem Kampf im Schwergewichtsboxen finden Sie hier.

Box-WM Anthony Joshua vs. Andy Ruiz Jr. live am 01.06.2019 im TV und Live-Stream

Der Kampf um die Krone im Schwergewichtsboxen startet am frühen Sonntag Morgen deutscher Zeit. Eine Live-Übertragung im Free-TV wird es bei uns vermutlich nicht geben. Wenn Sie den WM-Kampf von Anthony Joshua gegen Andy Ruiz Jr. live verfolgen wollen, können Sie den Streaming-Sender DAZN nutzen. Einen Gratismonat gibt es bei DAZN, danach kostet der Sportstreaming-Dienst 9,99 € im Monat. Aufgrund der Zeitverschiebung wird kein deutscher Free-TV-Sender einspringen. Anthony Joshaus Promoter Eddie Hearn hat mit seiner Firma Matchroomboxing einen exklusiven Vertrag mit dem Sportsender DAZN. Deutsche Kunden des Streaming-Anbieters dürften daher den WM-Fight Anthony Joshua vs. Andy Ruiz Jr. ohne Zusatzkosten live sehen können. Die genauen Termine und auch die Fights der Undercard stehen aber noch nicht fest.

Anthony Joshua gegen Andy Ruiz Jr. am 01.06.2019: Gibt es noch Tickets für das Live-Event?

Wenn Sie möglichst nah am Ring sitzen wollen und das im altehrwürdigen Madison Square Garden in New York, müssen Sie einiges Geld in die Hand nehmen. Laut der Website matchroomboxing.com gibt es noch Tickets für den WM-Fight von AJ. Die Ticketpreise liegen zwischen 170 $und 3.000 $. Dazu kommen dann natürlich noch die Flugkosten, also kein günstiges Vergnügen und ob der Kamp über volle 12 Runden geht ist auch eher unwahrscheinlich. Joshuas KO-Quote liegt bei fantastischen 95 % und auch Ruiz hat mit 64 % noch eine ordentliche KO-Quote bei deutlich mehr Kämpfen.

Kann Außenseiter Ruiz den britischen Publikumsliebling Joshua schlagen?

Andy Ruiz Jr. ist nach einem Dopingfall der neue Gegner des britischen Box-Weltmeisters Anthony Joshua. Für die US-Premiere hat Promoter Eddie Hearn den Amerikaner Andy Ruiz Jr. als Ersatz ausgesucht. Das bestätigte Joshuas Promoter Eddie Hearn am Mittwoch via Twitter. Ursprünglich sollte Joshua gegen den Amerikaner Jarrell Miller seine Titel verteidigen, doch nach einem positiven Dopingtest von Miller wurde der Kampf abgesagt. Ruiz ist durchaus als bulliger Puncher bekannt, der bei 33 Kämpfen nur umstritten gegen Joseph Parker verloren hat.

"Er wird alles tun, um Weltmeister zu werden", sagte Hearn bei "fighthype.com" über den 29 Jahre alten Ruiz Jr. "Er wird dich unterhalten und alles geben. Selbst wenn es bedeutet, dass er spektakulär ausgeknockt würde, wird er lieber das tun, als es nicht zu tun."

Ruiz hatte zuletzt am 20. April den aus der Ukraine stammenden Deutschen Alexander Dimitrenko zur Aufgabe gezwungen. Auffällig ist sein massiger Körper. 21 seiner 33 Siege gewann er vorzeitig. Seinen einzigen WM-Kampf verlor er im Dezember 2016 gegen den Neuseeländer Joseph Parker, dem Ende März 2018 Joshua klar nach Punkten unterlag. In Größe (188cm) und Reichweite (188cm) ist Ruiz gegen Joshua eindeutig im Nachteil. Der Modellathlet Joshua hat bei einer Größe von 198cm eine beeindruckende Reichweite von 208cm (Quelle: BoxRec) und hat neben seiner K.O.-Quote auch immer wieder unter Beweis gestellt, dass er sehr schnell auf den Beinen ist und flexibel boxen kann. 

Wie hoch ist Anthony Joshuas Börse für den Kampf gegen Andy Ruiz Jr.?

Andy Joshua hat selbst verkündet, er wolle der erste Box-Milliardär werden. Auch wenn seine Kampf-Börsen stetig steigen, fehlt ihm dazu noch einiges. Im Kampf um die Schwergewichts-Krone gegen Wladimir Klitschko kassierten beide Boxer noch 20 Millionen Euro. Wie hoch die Börse für den Kampf Joshua gegen Ruiz ist, ist noch nicht bekannt geworden.

Mehr zum Thema Boxen:

Boxen live am 15.06.2019:Lange Box-Nacht mit Hammer-Fight! Tyson Fury vs. Tom Schwarz im TV.

Der MDR lässt es in der langen Box-Nacht Mitte Juni so richtig krachen! Der Magdeburger Tom Schwarz kämpft gegen "Gypsy King" Tyson Fury. Vorher bestreiten die Lokalmatadoren Jürgen Brähmer, Tyron Zeuge und Jack Culcay Aufbaukämpfe in Schwerin.

Boxen EBU-EM: Härtel besiegt Box-Europameister Krasniqi und holt sich Titel

Am Samstagabend fand in der Magdeburger Stadthalle der EBU-Europameisterschaftskampf zwischen Titelverteidigung Robin Krasniqi und dessen SES-Stallkollegen Stefan Härtel statt. Härtel konnte den Box-Europameister besiegen und holte sich den Titel.

Boxen mit Culcay vs. Derewjantschenko: Ex-Weltmeister Culcay vergibt Chance auf erneute Box-WM

In der Nacht zum Sonntag trafen die Box-Profis Jack Culcay und Sergiy Derevyanchenko im Rahmen des WM-Ausscheidungskampfes aufeinander. Wer die Begegnung für sich entscheiden konnte erfahren Sie hier.

 

 

hos/kum/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser