17.10.2017, 12.34 Uhr

Jungbauernkalender 2018: So sexy ist die nächste Generation der Bäuerinnen

Auch dieses Jahr zeigt sich die Landwirtschaft von ihrer erotischen Seite: Halbnackt, mit Traktorenöl verschmiert oder nur mit Lederriemen über der Brust präsentieren sich die Nachwuchsmodels des Jungbauernkalender 2018.

Felicia, Katharina, Barbara, Luisa, Maria und Marina posieren in Seybothenreuth (Bayern) beim Presseshooting für den Jungbauernkalender 2018. Bild: dpa

Wer heutzutage an Landwirtschaft denkt, hat bestenfalls die teils doch eher ahnungslos wirkenden Bauern von "Bauer sucht Frau" im Kopf. zwar bietet die RTL-Show jede Menge verliebte Blicke, doch wirklich sexy geht es in der wahren Welt der Landwirtschaft meistens nicht zu.

Jungbauernkalender 2018: Sexy Fotos junger Bäuerinnen

Um das Image etwas aufzupolieren, gibt es seit einigen Jahren den Jungbauernkalender. Dieses Jahr haben sich ganze 1703 junge Frauen und Männer beworben, um sich für eins der begehrten Kalenderblätter ablichten zu lassen. Und die Bilder können sich sehen lassen.

Auf einem 200 Jahre alten Milchviehbetrieb in Oberfranken sind im Sommer die Fotoaufnahmen für die "Bayern Girls Edition 2018" geschossen worden. Das Motto der 13. Auflage lautet "24 h backstage". Es soll nach den Worten des Landesvorsitzenden der Bayerischen Jungbauernschaft, Martin Baumgärtner, "den Blick auf die landwirtschaftliche Arbeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang" widerspiegeln - "frisch und sexy".

Julia Stix fotografierte für den Jungbauernkalender 2018

Die Wiener Fotografin Julia Stix setzte die Models unter anderem bei Reparaturarbeiten im Stall, beim Blumengießen und beim Quadfahren in Szene. Vor Stix' Kamera standen schon Künstler wie Ai Weiwei, Placido Domingo und der Filmemacher Stefan Ruzowitzky. Mehr als 150 junge Frauen hatten sich für das Foto-Shooting beworben.

Lesen Sie auch: Mit DIESEN sexy Schnappschüssen wird's nicht nur in Dubai heiß!

Marina, Maria und Barbara lassen Traktoren richtig sexy wirken. Bild: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser