Micaela Schäfer nackt: Splitternackte Straftat! Für diese Venus-Werbung winkt ihr ein dickes Bußgeld

Micaela Schäfer zieht grundsätzlich immer und überall blank. Dafür ist sie bekannt, damit verdient sie unter anderem ihr Geld. Doch bei ihrem neuesten Vorhaben könnte es ein deftiges Bußgeld hageln.

Micaela Schäfer darf jetzt offiziell am Verkehr teilnehmen. Bild: dpa

Endlich darf Deutschlands bekannteste Nacktschnecke, Micaela Schäfer (33), auch ganz offiziell am Verkehr teilnehmen. Am Straßenverkehr versteht sich. Mit dem eigenen fahrbaren Untersatz unter dem operierten Hintern. Denn: Micaela Schäfer hat nach schlappen sieben Jahren endlich ihren Führerschein in der Tasche (insofern sie etwas am Leib trägt, das eine Tasche hat).

Micaela Schäfer: Endlich richtiger Verkehr!

Und weil Micaela Schäfer diese enorme Leistung natürlich feiern und zum anderen anständig vermarkten will, "haben sich die VENUS Berlin und Mica, als diesjähriges Testimonial der Erotik- und Lifestylemesse, etwas ganz Besonderes einfallen lassen", wie einer Pressemitteilung der Erotikmesse-Veranstalter entnommen werden kann.

Demnach könnte es sein, dass Micaela Schäfers erster öffentlicher Verkehrs-Auftritt mit einem handfesten Stau endet. Denn die Dauer-Nackte will am Donnerstag, den 05. Oktober 2017, zusammen mit ihrer Busenfreundin RoxxyX in einem schwarzen Cabrio Mustang durch Berlin cruisen. Ohne Klamotten am Leib versteht sich.

Nackte Verkehrsspiele von Micaela Schäfer an der Siegessäule in Berlin

Autofahrer sollten sich auf nacktes Verkehrs-Chaos einstellen. Denn die Veranstalter kündigen bereits vorab an: "Gegen 15 Uhr erreichen die beiden Damen die Siegessäule, die sie mehrfach umkreisen werden – solange bis jeder sein Bild gemacht hat." Zudem würden die Damen für ein Standbild auch anhalten. Nicht dass Micaela anschließend im Verkehr stecken bleibt.

Micaela Schäfer erhält Verbot? Darf sie nackt durch Berlin fahren

Behinderung des Verkehrs mit Ankündigung - ob Micaela Schäfer das im Theorie-Unterricht ihrer Fahrschule gelernt hat. Übrigens: Nacktes Autofahren ist grundsätzlich nicht verboten. Allerdings könnten Micaela Schäfer trotzdem Konsequenzen drohen - wenn von einer Belästigung der Allgemeinheit ausgegangen wird. Sollte sich also auch nur ein anderer Autofahrer oder Passant am nackten Anblick von Micaela Schäfer stören, kann ein Bußgeld in Höhe von 5 bis maximal 1000 Euro auf die Nacktschnecke warten.

Lesen Sie auch: Verruchte Beichte! Sie drehte Sexfilme mit JEDEM Freund.

FOTOS: Micaela Schäfer Die schärfsten Bilder der Nacktschnecke
zurück Weiter Heiß und nackt: Das sind Micaela Schäfers schärfste Bilder (Foto) Foto: Facebook/Micaela Schäfer/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser