Von news.de-Redakteurin - 13.09.2017, 12.45 Uhr

Die Fluxbag aus "Die Höhle der Löwen" kaufen: Fakten-Check! Was kann der Sack zum Aufpumpen aus "DHDL"?

Luftmatratze und Co. aufblasen mit nur einem Atemzug? Das verspricht der Fluxbag von Jens Thiel und Lucas Richter. Dieses Gadget will die herkömmliche Luftpumpe ablösen und besticht dabei durch zahlreiche Vorteile.

Die Fluxbag-Gründer Lucas Richter und Jens Thiel. Bild: Fluxbag.com/ Credit: Anne Schwerin

Jens Thiel und Lucas Richter wagen sich heute Abend in "Die Höhle der Löwen". Sie suchen einen Investor für ihr Produkt, den Fluxbag. Bereits ohne die Löwen haben es die beiden Gründer weit gebracht. Ihr Produkt ist bereits auf dem Markt, kann in ihrem Online-Shop gekauft werden. Doch hält der Fluxbag auch, was er verspricht? Das sind die Fakten zum Fluxbag:

Wie funktioniert der Fluxbag?

Das Prinzip des Fluxbags ist denkbar einfach. Man pustet einmal in den Sack zum Aufpusten, verschließt diesen, schließt ihn an den aufzublasenden Gegenstand an und drückt dann die Luft von dem Fluxbag in den Gegenstand.

Fluxbag zum Schnäppchen-Preis? So viel kostet der Sack zum Aufpumpen

Den Fluxbag von Jens Thiel und Lucas Richter gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Der Fluxbag Pro kostet 26,90 Euro, hat ein Volumen von 140 Litern und ermöglicht ein Aufblasen von sehr großen Gegenständen. Dazu gibt es acht Adapter und Schläuche für Standard-, Flach- und Schraubventile. Neben diesem gibt es auch noch den etwas kleineren Fluxbag Fun. Er fasst 100 Liter, kostet 19,90 Euro und kommt mit drei Adaptern für alle Standardventile daher.

Fluxbag oder Luftpumpe: Was sind die Vorteile des Fluxbags?

Jens Thiel und Lucas Richter werben damit, dass ihr Fluxbag deutlich handlicher und leichter als eine Luftpumpe ist und das Aufpumpen zudem schneller vonstatten geht. So soll der Fluxbag etwa drei Mal so schnell wie eine Fußpumpe oder die Lunge selbst aufblasen. Verpackt ist der Fluxbag kaum größer als ein Telefon. Findet also in nahezu jedem Gepäck Platz.

Wo kann man den Fluxbag kaufen?

Aktuell kann der Fluxbag nur auf der Webseite der Gründer Jens Thiel und Lucas Richter erworben werden. Das dürfte sich aber, sollten sie heute Abend die Löwen überzeugen, schlagartig ändern. Spätestens dann dürfte das praktische Gadget auch im Einzelhandel zu erwerben sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser