Wahl zur "Miss Vagina": 27-jährige Britin hat schönste Vulva der Welt

Diese Miss-Wahl hat der Welt noch gefehlt: Via Internet ist die schönste Vagina der Welt gesucht - und gefunden worden. Frauen weltweit waren aufgerufen, Fotos ihrer Vulva hochzuladen. Siegerin ist eine 27-jährige Britin.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die schönste Vagina im ganzen Land? Bild: javiindy - Fotolia.com

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die schönste Vagina im ganzen Land? In einer Online-Abstimmung haben 130.000 Internet-User die Vulva einer 27-jährigen Britin zur schönsten Vagina der Welt gewählt.

Erfahren Sie hier mehr über: Sex vor der Kamera - so fühlt er sich an.

Wie "krone.at" unter Berufung auf britische Medien berichtet, waren zahlreiche Frauen einem Aufruf gefolgt, ein Foto ihres Geschlechtsteils bei vaginacontest.com inklusive Angaben zum Namen und Alter hochzuladen. Als Preisgeld waren 5.000 Dollar ausgeschrieben plus Urlaub in L.A.

Lesen Sie hier: Die 10 pikantesten Sexbeichten der Promis.

Sex rund um den Globus
Durex-Studie
zurück Weiter

1 von 11

Auch interessant: Religiöse Sex-Tabus - Welcher Gott erlaubt wie viel Liebesspiel?

Wahl zur Miss Vagina: Dame aus Bayern landet auf Rang 2

Zur Gewinnerin wurde die 27-jährige Britin Nell gewählt. Das Foto ihrer Vagina hat 7,7 von möglichen 10 Punkten erreicht. Unklar bleibt allerdings, welche Bewertungskriterien als Maßstab bei dieser sehr speziellen Miss-Wahl galten. Auf dem zweiten Platz landete die Vulva der 23-jährigen Jenny aus Bayern. Auch Platz drei ging an eine europäische Vagina: die 20-jährige Anita aus Ungarn.

Übrigens: Der Verantwortliche der Miss-Wahl, Brian Sloan, hat offenbar ein ganz konkretes Ziel mit seiner Suche nach der weltschönsten Vagina verfolgt: Er will nun mittels 3D-Scanners aus der einen schönen Vulva ein serientaugliches Sex-Spielzeug machen.

Eines ist also schon mal sicher: Brian Sloan wird sehr bald sehr viel Geld verdienen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Erotikmesse Die sexy Botschafterinnen der Venus
zurück Weiter Tatjana Gsell (Foto) Foto: www.venus-berlin.com Kamera

boi/lvo/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

14 Kommentare
  • Lizi

    20.11.2015 12:40

    ja, dumme Frauen gibt es genug, die nicht mal Ihre "allerwertesten" für sich behalten können - also in dem Fall, alles nix wert!!! - sie verkaufen sich aufs Billigste für 5.000 Dollar!! Na ja, kein Wunder, wenn Männer dann über Frauen so denken, wie sie denken. Eine tolle Erfinder-Idee. Warum sucht niemand die hübscheste Hand??

    Kommentar melden
  • micha

    01.10.2015 12:43

    Quatsch mit Haaren

    Kommentar melden
  • erasmus

    29.09.2015 10:59

    Frage wäre eben, nach welchen Kriterien eine Vulva beurteilt werden soll ? Ist mal wieder ein besonderer Gag mit dem viel Geld verdient wird. Zeigefreudige Frauen gibt es genug. Insofern ist da nichts besonderes dran.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser