Jahresrückblick 2014: Virtuelle Realität im Sexleben durch Oculus Rift und Google Glass

Pornos mit Oculus Rift und Google Glass

Auch durch die Miniaturcomputer-Brille Google Glass und die VR-Brille Oculus Rift könnte sich einiges im Sexleben ändern. Für die Google-Brille gibt es bereits einige Apps, die für den besonderen Kick in der Beziehung sorgen sollen. Glance soll bei der Selbstbeobachtung des eigenen Sexlebens helfen. Damit kann man sich selbst beim Sex beobachten und zwar aus der Sicht des Partners. Beide müssen demnach eine Brille tragen. Wem's gefällt!

Mit der Oculus Rift sollen laut dem Schweizer Nachrichtenportal 20 Minuten bereits Cyber-Sex-Games spielbar sein. Der Simulation von Sex wie im echten Leben steht demnach fast nichts mehr im Wege. Bleibt abzuwarten, welche Neuerungen es noch geben wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

  • Seite:
  • 2
  • 3
  • 4
Empfehlungen für den news.de-Leser