Von news.de-Redakteurin - 18.07.2019, 13.01 Uhr

Prinzessin Madeleine von Schweden: Endlich wieder zusammen! DAMIT vertreibt sie die fiesen Gerüchte!

Endlich wiedervereint! Pünktlich zum Victoriatag kehrte Prinzessin Madeleine gemeinsam mit ihrem Mann Christopher O'Neill in ihre Heimat zurück. Mit diesem seltenen Familienauftritt sagt sie den Krisen-Gerüchten den Kampf an.

Prinzessin Madeleine ließ sich den 42. Geburtstag ihrer älteren Schwester Victoria nicht entgehen. Bild: dpa

Zuletzt sorgten die Schweden-Royals um Prinzessin Madeleine von Schweden, Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel, König Carl Gustaf und Königin Silvia immer wieder für besorgte Fan-Gesichter. Ihr größtes Sorgenkind nebenPrinz Daniel, der Gerüchten zufolge immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, ist Prinzessin Madeleine von Schweden. Doch mit ihrem jüngsten Auftritt sagte die 37-Jährige den seit Monaten andauernden Schlagzeilen um einen angeblichen Familienstreit sowie ihre vermeintlichen Ehe-Probleme mit Mann Christopher O'Neill den Kampf an.

Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill statten Schweden einen gemeinsamen Besuch ab

Zuletzt bekamen die Schweden ihre bildhübsche Prinzessin nur noch selten zu Gesicht. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Christopher O'Neill und den drei Kindern war die Schweden-Prinzessin vor etwa einem Jahr in die USA ausgewandert. Als Grund dafür sahen viele Royal-Experten den ständigen Druck der schwedischen Medien und ihrer Familie. In Florida, der neuen Heimat von Prinzessin Madeleine, ist es leichter, für die royale Schönheit, sie selbst zu sein, heißt es.

Endlich wiedervereint! Für den Geburtstag ihrer Schwester Victoria kommt sie nach Hause

Ihre Auftritte in der Heimat wurden immer seltener. Sogar den 73. Geburtstag ihres Vaters König Carl Gustav ließ die hübsche Prinzessin in diesem Jahr ausfallen. Ihre Abwesenheit begründeten Palastmitarbeiter damals mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Demnach sei es für die Schwedin keinesfalls vertretbar gewesen, einzig für die Feier über den großen Teich zu fliegen. Es war bereits das dritte Mal, dass Madeleine den Geburtstag ihres Vaters ausfallen ließ.Für ihre Schwester Victoria hingegen scheint Madeleine eine Ausnahme zu machen.Gemeinsam mit ihrer Familie feierte sie am Wochenende den 42. Geburtstag ihrer großen Schwester.

Von Krise keine Spur! Schweden-Royals feiernVictoriatag gemeinsam

Zahlreiche Bilder zeigen die Familie, wie sie auf Schloss Solliden den traditionellen Victoriatag feiert. Dass das Verhältnis zwischen den Familienmitgliedern keinesfalls so schlecht sein kann, wie es in den vergangenen Wochen oft dargestellt wurde, zeigen die auf Instagram veröffentlichten Fotos der Königsfamilie. So zählte auch Madeleines Ehemann Chris zu den Fotografen der zahlreichen Geburtstags- und Familienfotos. Wie lange Prinzessin Madeleine noch bei ihrer Familie in Schweden bleiben wird, ist aktuell nicht bekannt.

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser