14.07.2019, 15.28 Uhr

Nathalie Bleicher-Woth: Brutaler Angriff auf BTN-Star!

Kim wurde bei "Berlin - Tag & Nacht" von Angel mit einer Flasche attackiert - danach musste sie in ein Krankenhaus. Doch nun hat sich auch am Set der Serie ein ähnlicher Vorfall abgespielt.

Sie wurde angegriffen und verletzt! In der Sendung und real! Bild: RTL2

Es war ein riesiger Schock-Moment für Nathalie Bleicher-Woth: Die Darstellerin drehte am Set die nächste Szene – doch dann kam es zu einem krassen zwischenfall. Die Freundin von Saskia Beecks wurde während den Dreharbeiten nämlich von einem Mann attackiert.

BTN-Nathalie wird von Mann attackiert

"Wir haben gedreht und waren mitten im Take. Dann habe ich gesehen, dass ein betrunkener Obdachloser ankommt und eine Glasflasche in der Hand hatte", erzählt Nathalie Bleicher-Woth im Interview mit kukksi.

Obdachloser wollte Flasche auf sie werfen

Nathalie Bleicher-Woth hat den Mann zunächst ignoriert – doch dann kam er plötzlich auf sie zu. "Zuerst dachte ich, dass der bestimmt vorbei läuft und habe weiter gespielt. Dann kam er jedoch frontal auf mich zugelaufen und wollte die Flasche auf mich hauen", so die Darstellerin. Glücklicherweise hat sie die Flasche nicht abbekommen.


Die Szene konnte sie nicht weiter drehen und musste zunächst abgebrochen werden. „Ich breche nie eine Szene ab, aber dann musste ich abbrechen. Ich hatte einen richtig hohen Puls, habe mich erschrocken und bin dann weg gesprungen", verriet uns Nathalie Bleicher-Woth. Dann hatte sich die Situation glücklicherweise beruhigt und Nathalie Bleicher-Woth konnte ihre Arbeit fortsetzen – doch diesen Moment wird die Freundin von Saskia Beecks wohl nicht so schnell vergessen...

kukksi/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser