04.10.2019, 10.11 Uhr

Cornelia Gröschel privat: Freund, Ehemann oder als Single? So lebt die "Tatort"-Ermittlerin in Dresden

Der Dresdner "Tatort" hat ein neues Gesicht: Schauspielerin Cornelia Gröschel stößt als Kommissarin Leonie Winkler zum Ermittlerteam. Wie die Aktrice privat lebt und welche Leidenschaften die 31-Jährige nach Drehschluss hegt, lesen Sie hier.

Schauspieler Cornelia Gröschel verstärkt den Dresdner "Tatort" als Ermittlerin Leonie Winkler und ersetzt Alwara Höfels alias Henni Sieland. Bild: Georg Wendt / picture alliance / dpa

Henni Sieland, Karin Gorniak und Peter Michael Schnabel - das war bislang das Ermittler-Trio im Dresdner "Tatort". Nach dem Ausstieg von Alwara Höfels als Kriminaloberkommissarin Henni Sieland galt es, einen Posten nachzubesetzen - mit Cornelia Gröschel alias Kommissarin Leonie Winkler wurde jetzt Ersatz gefunden. Doch wie tickt die Neue beim Dresdner "Tatort", wenn die Dreharbeiten vorbei sind?

Dreharbeiten für Dresden-"Tatort" mit Cornelia Gröschel als neue Kommissarin

Cornelia Gröschel steht im Herbst 2018 zum ersten Mal als Ermittlerin für den "Tatort" aus Dresden vor der Kamera. Die 31-Jährige spielt die Kommissarin Leonie Winkler an der Seite von Karin Hanczewski als Kommissarin Karin Gorniak. In dem neuen Fall mit dem Arbeitstitel "Das Nest" entkommt ein gesuchter Serienmörder, Gorniak wird bei dem Einsatz schwer verletzt, und die Neue muss sofort übernehmen. Drehstart war der 10. Oktober 2018.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Cornelia Gröschel ("Honigfrauen") ist gebürtige Dresdnerin und ihrer Heimatstadt eng verbunden. Sie ist die Nachfolgerin von Alwara Höfels als Henni Sieland im Dresdner "Tatort"-Team, die sich mit der vorigen Folge verabschiedet hatte. Höfels hatte ihren Ausstieg mit "unterschiedlichen Auffassungen zum Arbeitsprozess und einem fehlenden künstlerischen Konsens" begründet.

"Tatort"-Star Cornelia Gröschel wurde nur durch Zufall Schauspielerin

Der Ermittlerjob im "Tatort" scheint der 1987 geborenen Schauspielerin praktisch auf den Leib geschrieben zu sein - immerhin stammt Cornelia Gröschel aus Dresden. Allerdings war es nie das erklärte Lebensziel der fröhlichen Blondine, vor der Kamera zu stehen. Eigentlich besuchte die Dresdnerin nur durch Zufall die Schauspielschule in Leipzig, denn mittels Sprechtraining wollte sich die Sächsin ihren charmanten Dialekt abtrainieren, um für ihren eigentlichen Traumberuf als Managerin fit zu sein. Ihre Mentorin beim Sprachcoaching brachte Cornelia Gröschel zu einem Casting - und ehe es sich die Dresdnerin versah, war sie auch schon auf der Schauspielschule angenommen!

Cornelia Gröschel spielte vor dem "Tatort" schon diese Rollen

Ihre Ausbildung hat Cornelia Gröschel, die mit drei Geschwistern in einer Künstlerfamilie mit einem Sänger als Vater und einer Pianistin als Mutter aufwuchs, inzwischen beendet und sich in Berlin niedergelassen - von der Hauptstadt aus kann sich die gebürtige Sächsin kaum vor Rollenangeboten retten. Cornelia Gröschel spielte bereits bei "In aller Freundschaft", stand im Neuen Theater Halle auf der Bühne, beehrte das Ensemble am Badischen Staatstheater Karlsruhe und stand unter anderem in "Honigfrauen", "Lerchenberg", "Willkommen bei den Honeckers" oder Lena Lorenz" vor der Kamera. Keine Frage, Cornelia Gröschel kann sich über mangelnde Jobangebote nicht beschweren.

Cornelia Gröschel privat: Hat die Schauspielerin einen Freund oder Mann?

Und was macht Cornelia Gröschel, wenn sie mal nicht für Filmarbeiten am Set ist oder Szenen für den Dresdner "Tatort" dreht? Dann powert sich die Sächsin wahrscheinlich beim Reiten aus - der Pferdesport, genauer gesagt Springreiten und Dressurreiten, ist ebenso wie das Tanzen eine große Leidenschaft der 1,68 Meter großen Schauspielerin. Apropos Leidenschaft: So manchen Fan von Cornelia Gröschel dürfte es brennend interessieren, ob die "Tatort"-Schauspielerin Single ist oder einen Freund hat. Öffentlich gelüftet wurde dieses Geheimnis noch nicht, denn Cornelia Gröschel hat sich in Interviews bislang nur spärlich über ihr Privatleben geäußert. Ob die Dresdnerin als Single lebt, einen Freund hat oder mit einem Partner verheiratet ist, bleibt also im Fall von Cornelia Gröschel privat.

Schauspielerin Cornelia Gröschel im Steckbrief

Name: Cornelia Gröschel

Geburtstag und -ort: 01. Dezember 1987 in Dresden

Sternzeichen: Schütze

Augenfarbe: blau

Größe: 1,68 Meter

Hobbys: Reiten, Tanzen

Familie: mit drei Geschwistern in Dresden aufgewachsen

Karrierestationen (Auswahl): In aller Freundschaft (1998-1999), Einmal Himmel und retour (2000),Klinik unter Palmen (2001),Heidi (2001),Polizeiruf 110 – Schneewittchen (2006), Wie verführ' ich meinen Ehemann (2007), Be my Baby (2014), Planet Ottakring (2015), Der Staat gegen Fritz Bauer (2015), Königin der Nacht (2017), Honigfrauen (2017), Willkommen bei den Honeckers (2017)

Auszeichnungen: Robert-Geisendörfer-Preis (2013), Emil (2013)

Autogrammadresse: Cornelia Gröschel, c/o Sandra Paule PR, Postfach 1140, 15832 Rangsdorf bei Berlin

Cornelia Gröschel bei Facebook | Cornelia Gröschel bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser